DE   EN   ES   FR   IT   PT


Die Anthrakosilikose


Die Beschreibung:


Die Anthrakosilikose – die Haupt- und sich am öftesten treffende Form pnewmokoniosow bei den Arbeitskohlengruben, da bei den unterirdischen Arbeiten die Grubenarbeiter den ständigen oder periodischen Kontakt mit dem gemischten Staub, der verschiedene Anzahl der Kohlen und die Dioxide des Siliziums enthält haben müssen.


Die Gründe der Anthrakosilikose:


Die Anthrakosilikose meistens er findet sich durch 10 Jahre und mehr nach dem Anfang der Arbeit in Verbindung mit dem Staub.


Die Symptome der Anthrakosilikose:


Das Befinden der Patientinnen bleibt vollkommen befriedigend. Nur zeigen sich bei sorgfältig rassprosse die Klagen über die Thorakodynien, die Atemnot zu den großen Körperanstrengungen, den trockenen Husten oder den Husten mit der Abteilung der kleinen Anzahl des Schleimauswurfes, vorzugsweise morgens.


Die Diagnostik:


Es ist in nischnebokowych die Abteilungen des Brustkorbes objektiv es klärt sich das gemässigt geäusserte Lungenemphysem. In den Lungen werden schestkowatoje oder die geschwächte Atmung, hin und wieder der unbeständige trockene Rhonch angehört.


Die Behandlung die Anthrakosilikose:


Wird unter Berücksichtigung der klinischen Symptomatologie der Erkrankung, der Stufe ihrer Schwere, des Vorhandenseins und der Form der Komplikation durchgeführt.




  • Сайт детского здоровья