DE   EN   ES   FR   IT   PT


Die Aluminose


Die Beschreibung:


Die Aluminose oder "die Aluminiumlunge" ist pnewmokonios, der sich infolge des Einatmens des Dunstes und des Staubes des metallischen Aluminiums und seiner Vereinigungen entwickelt.

Diese Erkrankung trifft sich bei den Arbeitern, die in der Produktion des Aluminiums beschäftigt sind, dazu bei ihnen auch die Katarrhe der oberen Luftwege (rinity, sich die Pharyngitiden, die Laryngitiden entwickeln).


Die Gründe der Aluminose:


Die schwersten Vergiftungen vom Aluminium werden bei den Arbeitern beobachtet, die im Flugzeugbau beschäftigt sind, da in diesem Zweig das Aluminium breit verwendet wird.

In patomorfologitscheskoj dem Bild der Aluminose in den Lungen wird die Entwicklung der Zwischensklerose mit dem Wuchern der Anschlusstextur in den Interalveolarsepten, um die Behälter und die Bronchien bemerkt. Das Aluminium wird in den Lichtstreifen der Alveolen angesammelt. Genug oft treffen sich bronchoektasy, ist und krupnootschagowaja das Emphysem klein - dazu sind bei der Aluminose bifurkazionnyje die Lymphenknoten infolge der Entwicklung der fibrösen Textur vergrössert und verhärtet.


Die Symptome der Aluminose:


Die charakteristischen Symptome der Aluminose werden sehr hell, da schon auf den Anfangsstadien der Erkrankung die Klagen über die Atemnot erscheinen, den Schmerz im Brustkorb, den Husten, die allgemeine Schwäche gezeigt, den Verlust des Appetites, manchmal erscheint der Schmerz im Magen, die Übelkeit, die Konstipationen, "der zerreißende" Schmerz im ganzen Körper, die Hautentzündung. In den Untersuchungszeitpunkt stellen sich die Merkmale der langdauernden Bronchitis und des Lungenemphysems heraus. Beim Fortschritt der Erkrankung erscheinen die Merkmale der Ateminsuffizienz.


Die Diagnostik:


Für die Errichtung der richtigen Diagnose ist die Durchführung rentgenologitscheskogo die Überprüfungen notwendig. Dabei zeigen sich auf den Überblicksröntgenogrammen der Lungen die Verstärkung und die Entstellung der Lungenzeichnung, sind zahlreich uselkowopodobnyje die Bildungen der rundlichen Form mit den deutlichen Konturen sichtbar, deren Umfang neben 3 mm bildet. Die Knötchen sind auf dem Hintergrund der deformierten Lungenzeichnung zerstreut, dazu stellen sich die symmetrischen Strukturwandeln der Wurzeln der Lungen heraus. Die Lymphenknoten der Tracheabifurkation sind gemässigt vergrössert, dicht, der grau-schwarzen Farbe, mit den Strangen der Anschlusstextur der grau-Weiße der Farbe. Das Herz ist vergrössert, die Wand der rechten Kammer ist hypertrophiert. Die Röntgenogramme der Patientinnen von der Aluminose führen vor, dass sich bei den Arbeitern die Erscheinungen pnewmokoniosa I und das II. Stadium nach der Arbeit mit dem Aluminium im Laufe von 10-15 Jahren entwickeln können.


Die Behandlung der Aluminose:


In erster Linie muss man beliebige Kontakte mit dem Aluminiumstaub ausschließen. Den Patienten ernennen die Inhalationen des Sauerstoffs und die Atemgymnastik, dazu meint aljuminios die Durchführung der bronchoalveolären Lavage. Bei obstruktiwnom den Syndrom ernennen broncholitiki.

Wenn die Hautteste mit dem Tuberkulin positiv sind, ist nötig es dann dem Kranken protiwotuberkulesnyje die Präparate zu übernehmen. Beim schweren Krankheitsverlauf mit der Entwicklung massiv fibrosa entsteht die Notwendigkeit des Chirurgieeingriffes, der in der Transplantation der Lungen besteht.

Die Behandlung der Aluminose ist notwendig, da ohne Behandlung die Erkrankung eine Menge der Komplikationen herbeiruft und provoziert das Erscheinen der begleitenden Krankheiten der Atemwege, unter anderem den Pneumothorax, die Lungenhypertension, das Lungenemphysem, die Schwindsucht, gribkowuju die Lungeninfektion. Die Prognosen der Behandlung hängen vom Charakter der Erkrankung und seines Stadiums in vieler Hinsicht ab.




  • Сайт детского здоровья