DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Kinderheilkunde und neonatalogija Das alkoholische fetale Syndrom

Das alkoholische fetale Syndrom


Die Beschreibung:


Das fetale alkoholische Syndrom (die FAD), auch die Synonyme: das alkoholische Syndrom der Frucht (ASP), alkoholisch embriofetopatija, das embryonale alkoholische Syndrom, die fetalen alkoholischen Effekte — vereinigt verschiedene wie nach der Kombination, als auch nach der Stufe der Ausgeprägtheit der Abweichung in der Psychokörperentwicklung des Kindes, von deren Grund der Verbrauch eine Frau des Alkohols bis zu und während der Schwangerschaft ist.


Die Symptome des alkoholischen fetalen Syndroms:


FAS ist eine Kombination der angeborenen psychischen und physischen Defekte, die bei der Geburt des Kindes zum ersten Mal gezeigt werden und bleiben bei ihm fürs ganze Leben. Die FAD — der lebenslänglige Verstoß, der mit zunehmendem Alter nicht geht. Die FAD ist ein Hauptgrund der Verstöße der geistigen Entwicklung, die man verhindern kann. Die FAD nimmt die Abnormitäten auf drei verschiedenen Gebieten auf:
Die Gehirnabnormitäten und die Verwirrungen, die mit der Tätigkeit des Zentralnervensystemes verbunden sind, newrologitscheskije die Abnormitäten, die Retardation, den Verstoß des Verhaltens, des Verstoßes des Intellekts iili die Abnormitäten der Struktur des Gehirns aufnehmend;
Prenatalnyj und\oder postnatalnyj das Defizit der Größe und des Gewichts.
Die spezifischen Besonderheiten des Aufbaus der Person:
Die kurze Lidspalte
Die breite flache Nasenwurzel
Geglättet labial schelobok
Die feine Oberlippe (der Saum der Oberlippe)

Die Kinder von der FAD:
Sind auch das Gewicht im Wachstum zurückgeblieben
Haben die Charakteristiken der Person — die Gesichtsabnormitäten
Können die Probleme mit dem Gehör und der Sehkraft haben
Schlechter werden in den elementaren Sachen ausgebildet
Haben die Probleme mit dem Gedächtnis und der Aufmerksamkeit und die Schwierigkeit in der Ausbildung in der Schule
Schlechter kontrollieren die Emotionen und das Verhalten
Können die speziellen Pädagogen und die Ausbildung in den speziellen Schulen brauchen
Oft ungenügend sind sich die Folgen der Taten bewußt
Können die asozialen Taten begehen und, den Konflikt mit dem Gesetz betreten
Lebenslang brauchen den sozialen Schutz und die medizinische Begleitung

Es ist unbekannt, was in höherem Grad den Verstoß beeinflusst: die Anzahl, die Frequenz oder die Zeit des Verbrauches des Alkohols. Selbst wenn die vorgeburtliche Wirkung des Alkohols zur FAD nicht bringen wird, empfehlen die Ärzte vollständig, sich der Spirituosen während der Schwangerschaft zu enthalten. Bei den kleineren Dosen des Alkohols kann das Kind alle Symptome der FAD, aber nichtsdestoweniger, an den Verstößen des fetalen alkoholischen Spektrums (FASN zu leiden) nicht zeigen.

Внешний вид ребенка с алкогольным фетальным синдромом

Das Aussehen des Kindes mit dem alkoholischen fetalen Syndrom


Die Prophylaxe:


Eine Grundlage der Verhinderung des Fetalen alkoholischen Syndroms ist skrining aller Frauen detorodnogo des Alters, gerichtet auf die Aufspürung der Risikos der Wirkung des Alkohols auf die Frucht. Skrining lässt zu, an den Tag zu bringen, wer sich in der Risikogruppe befindet, und dann, die entsprechenden Methoden der Beratung für die Verkleinerung oder die Unterbrechung des Verbrauches des Alkohols bis zur Konzeption zu verwenden.

Skrining der Frauen, gerichtet auf die Aufspürung der alkoholischen Probleme, kann in die gewöhnliche Arbeit des Arztes oder des mittleren medizinischen Personals aufgenommen sein und, mit Hilfe der Befragung oder der Umfragen durchgeführt werden.

Den Frauen, abhängig ist nötig es vom Alkohol, die spezialisierte Behandlung zu empfehlen. Für die Frauen, die sich in der Zone die Risslinie befinden, es ist zweckmässig, die kurzfristigen Interventionen zu verwenden.

Die Ärzte meinen in der Regel nicht, dass sie im Gespräch mit den Patientinnen die Frage des Verbrauches des Alkohols in irgendwelcher Weise berühren sollen. Jedoch treffen sich viele Experten in der Praxis mit der bedeutenden Zahl der Frauen detorodnogo des Alters, und die Fragen der Gesundheit der Frau und ihres Kindes belegen den bedeutenden Platz in ihrer Arbeit.

Die Ergebnisse der Forschung, die in Sankt Petersburg und Nishnij Nowgorod durchgeführt ist (die Umfrage mehr 700 Frauen detorodnogo des Alters), haben vorgeführt, dass die Ärzte (besonders die Ärzte-Gynäkologen) für die Frauen die am meisten bedeutsame Quelle der Informationen über die Gesundheit und die Schwangerschaft sind: die Frauen sind geneigt, ihren Räten und in höherem Grad zu folgen vertrauen dem Arzt im Vergleich zu solchen Quellen der Informationen, wie die Massenmedien, die spezielle Literatur, die Werbungen, die und die Freunde nah sind an.

Die Forschungen, die in einer Reihe von den Ländern durchgeführt sind, haben auch an den Tag gebracht, dass sogar die kurze Intervention des Arztes den Verbrauch des Alkohols von den Patientinnen verringert und wesentlich verringert die Morbidität der FAD und FASN. Es hat sich herausgestellt, dass sich sogar 5 minutenlange Intervention (der Rat des Arztes) anlässlich des Verbrauches des Alkohols nicht weniger ergebnisreich, als das langdauernde Gespräch zeigte.

Die Forschungen führen auch vor, dass die Effektivität des Arztes in der Arbeit mit dem alkoholischen Problem von der Zeit, den Prioritäten in der Arbeit, des Verständnisses der Verantwortung für die Gesundheit des Patienten, der Vorstellungen über den Einfluss des Alkohols, sowie von den Fertigkeiten und der Überzeugung in den Möglichkeiten des Einflusses auf den Patienten abhängt.

Die kurzfristige Intervention anlässlich des Verbrauches des Alkohols von der Frau durchführend, kann der Arzt die irreversibelen angeborenen Verstöße und die Invalidität des Kindes verhindern.




  • Сайт детского здоровья