DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Augenheilkunde Das chiasmalnyj Syndrom

Das chiasmalnyj Syndrom


Die Beschreibung:


Die Infektion der Kreuzung, die von der primären Atrophie der Sehnerven und von der bitemporalen Hemianopsie gezeigt wird.


Die Symptome Chiasmalnogo des Syndroms:


Das Krankenbild ist vielfältig. Unterscheiden typisch und atipitschnuju die Form der Erkrankung. Bei typisch chiasmalnom den Syndrom im frühen Stadium wird die kleine Senkung des Witzes der Sehkraft auf beide Augen bemerkt, der Augengrund kann normal sein oder es wird nur die Lunge poblednenije der Scheiben der Sehnerven geplant. Bei sorgfältig und systematisch perimetrii stellen sich die Beschränkung des Blickfeldes in werchnenaruschnych kwadrantach, absolut oder relativ gemianopsitscheskije skotomy heraus. In diesem Stadium der Klagen über die Sehverschlechterung kann nicht sein. Im entwickelten Stadium der Erkrankung werden die primäre Atrophie der Sehnerven und die bitemporale Hemianopsie beobachtet. Der Witz der Sehkraft ist gewöhnlich herabgesetzt. Im späten Stadium ist der Witz der Sehkraft heftig herabgesetzt, das Blickfeld ist von der medialen Seite in Form von den engen Bereichen aufgespart, es wird die straffe Atrophie der Sehnerven bemerkt. Nicht selten wird die volle Amaurose auf einem oder in beiden Augen beobachtet.

Die atipitschnaja Form chiasmalnogo des Syndroms trifft sich ziemlich oft. Im frühen Stadium wird der Witz der Sehkraft in einem Auge, gewöhnlich beim Bild retrobulbarnogo newrita herabgesetzt. Es Gibt keine charakteristische Defekte im Blickfeld. Die Sehnervenatrophie entwickelt sich später. Durch etwas Monate (oder der Jahre,) beginnt der Witz der Sehkraft des zweiten Auges herabgesetzt zu werden, was auf den Übergang der Erkrankung ins entwickelte Stadium bezeichnet. Dabei zeigen sich im Blickfeld des besten Auges die charakteristischen Vorfälle (die Beschränkung in werchnenaruschnom kwadrante, die Schläfenhemiachromatopsie u.a.) oft. Das Finalstadiumum des Prozesses solche, wie bei typisch chiasmalnom den Syndrom.

Atipitschnyj chiasmalnyj entwickelt sich das Syndrom gleichzeitig in beiden Augen manchmal. Der Witz der Sehkraft wird ohne Erscheinen der charakteristischen Defekte im Blickfeld herabgesetzt. Es können die Zentralskotome oder die Gesichtsfeldlücken der vielfältigen Form beobachtet werden. Die Stauungspapille des Sehnerves wird bei der Infektion der Kreuzung selten beobachtet. Er verläuft nach dem Typ der erschwerten Stauungspapille und zeugt von der nochmaligen Infektion der Kreuzung.


Die Gründe Chiasmalnogo des Syndroms:


Die Ätiologie ist mannigfaltig: die Geschwülste der Hypophyse und des Gehirns, die Meningitis, chiasmalnyj die Arachnoiditis, die multiple Sklerose, die Gehirnfinne, das Trauma des Kraniums, der Intoxikation u.a.

Die Pathogenese. Vom Hauptfaktor, der zur Entwicklung der Erkrankung bringt, ist sdawlenije die Kreuzungen. Die pathologischen Veränderungen in der Kreuzung entstehen nicht nur an ihrer Stelle sdawlenija, sondern auch in den von ihm fernen Bereichen, was mit der Absetzung der Kreuzung verbunden ist. Je nach der Infektion der nervösen in der Kreuzung gehenden Fasern entwickeln sich verschiedene Symptome der Erkrankung. Bei der Meningitis kann sich der entzündliche Prozess von den Gehirnhüllen auf die Kreuzung erstrecken. Die toxischen Wirkungen bringen zu den entarteten Prozessen in der Kreuzung manchmal.

Die sdawlenije Kreuzungen, bringen die entzündlichen und entarteten Prozesse in ihr zur Atrophie der nervösen Fasern gewöhnlich.


Die Behandlung Chiasmalnogo des Syndroms:


Vor allem die Behandlung der Haupterkrankung. Bei den Geschwülsten des Gehirns — die Geschwulstabtragung oder rentgenoterapija. Für den Fall chiasmalnogo der Arachnoiditis — die Antibiotika des breiten Spektrums des Effektes, die intravenösen Eingiessungen der Glukose, geksametilentetramina, die Vitamine, die chirurgische Durchtrennung spajek in chiasmalnoj die Gebiete. Die Aneurysma der Vorderabteilungen des Gefäßkranzes des großen Gehirns zieht sich der neurochirurgischen oder konservativen Behandlung unter.
Die Prognose immer der Ernste. Es bedeuten der Charakter der Infektion der Kreuzung, die termingemäße Erkennung und die richtige Behandlung.




  • Сайт детского здоровья