DE   EN   ES   FR   IT   PT


Kossolapost


Die Beschreibung:


Kossolapost ist ein Zustand, bei dem sich eine oder beide Beine in der nicht physiologischen Lage, seit dem Moment der Geburt befinden.


Die Gründe kossolaposti:


Einige Gelehrte vermuten, dass kossolapost beginnt, sich am Anfang der Schwangerschaft, wahrscheinlich, auf der 10-12. Woche gestazii zu entwickeln.
Ebenso sind etwas ökologische Gründe angeboten, deren Wirkung zu kossolaposti bringt. Viele Geburtshelfer-Gynäkologen meinen, dass das Risiko des Entstehens kossolaposti vor allem intrauterin die Lage der Frucht beeinflusst. Diese Theorie ist auf den Tatsachen gegründet, die auf den wesentlich höheren Stand kossolaposti unter den Zwillingen im Vergleich zu odnoplodnoj die Schwangerschaft bezeichnen. Die intrauterine Wirkung des Präparates misoprostol ebenso ist mit kossolapostju verbunden. Misoprostol wird für die Unterbrechung der Schwangerschaft in Brasilien und anderen Ländern Südlich und Mittelamerikas gewöhnlich verwendet. Wenn sich diese Versuche erfolglos erweisen, kommt für viele Fälle das Kind mit der vorliegenden Pathologie auf. Die Forscher in Norwegen haben mitgeteilt, dass die Männer, deren Arbeit mit der Druckerei verbunden ist, das höhere Risiko haben, das Kind zu zeugen, das mit kossolapostju, als des Mannes anderer Berufe geboren werden wird. Aus den unbekannten Gründen, die Amniozentese ist mit kossolapostju auch verbunden. Die Kinder der Mütter, die während der Schwangerschaft rauchen, haben mehr Chancen, mit kossolapostju, als die Nachkommenschaft der Frauen geboren zu werden, die nicht rauchen.


Die Symptome kossolaposti:


Wahrhaft kossolapost wird mit dem Verstoß des Knochenskelettes der unteren Gliedmaße charakterisiert. Es gibt vier Varianten kossolaposti: warusnaja, walgusnaja, kossolapost nach dem Typ "der Pferdefuß" (ekwinowarusnaja) und kossolapost des Fersenbeins. Warusnaja kossolapost ist eine am meisten verbreitete Form kossolaposti, dabei dreht sich der Fuss peroral so gewöhnlich um dass die Unterschenkel und die Füsse ähnlich dem Buchstaben J aussehen. Walgusnuju kossolapost stellen bei der Wendung der Beine in Form vom Buchstaben L fest. Kossolapost nach dem Typ "des Pferdefußes" wird bei der Wendung des Fusses nach unten beobachtet, was ihrer das Bein ähnlichen Tänzerin macht. Bei kossolaposti des Fersenbeins ist der Fuss von der Socke nach oben, der Ferse nach unten umgedreht.
Kossolapost kann in einer oder beide Beine beobachtet werden. Manchmal werden die unteren Gliedmaßen des Kleinkindes bei der Geburt wegen der intrauterinen Lage der Frucht bis zur Geburt deformiert. Wenn es keine anatomische Abnormitäten der Knochen gibt, entsteht falsch kossolapost, und kann das Problem mittels der Anwendung der speziellen Klammer oder der Vorrichtungen, fähig korrigiert sein, die untere Gliedmaße aufzurichten.
Wahrhaft kossolapost ist bei рождении:стопа in der Regel offensichtlich hat die typische Spezies mit der Wendung peroral und nach unten. Da kossolapost im ersten Schwangerschaftstrimenon anfängt, ist zur Geburt das vorliegende Laster schon gebildet. Für den erwachsenen Menschen mit kossolapostju wird das Gehen schwierig oder gar unmöglich.
Das Verhältnis der Männer und der Frauen mit kossolapostju bildet 2,5: 1. In den USA bildet die Morbidität etwa 1:1000 die Neugeborenen. Die erbliche Geneigtheit zu kossolaposti zeigt sich bei m der Kinder. Diese Befunde zeugen von der potentiellen Rolle eines oder mehrerer Gene, die für kossolapost verantwortlich sind.
Die Erscheinungsformen kossolaposti können abwechseln. Nichtsdestoweniger, bei der Geburt zeigt sich das leidende Bein in der Lage peroral und nach unten gewöhnlich. Der vorliegende Defekt ist nicht korrigierbar gibt manualnomu der Wirkung nicht nach. Der Gastroknemius auf der Seite der Infektion ist weniger entwickelt, als gewöhnlich. Zum pathologischen Prozess zugezogen sein können eine oder beide Beine.

Врожденная косолапость

Angeboren kossolapost


Die Behandlung kossolaposti:


Kossolapost kann mittels der Fixation in der physiologischen Lage oder des Chirurgieeingriffes korrigiert sein. Um nach dem meisten Ergebnis zu streben, ist nötig es die Behandlung möglichst früh zu beginnen. Es ist die Methode Ponseti ziemlich populär, die noch in 40 Jahren des vorigen Jahrhundertes angeboten war. Die Methode primenitelen bei den Kindern schon von 1 Woche des Lebens. Die Methodik Ponseti besteht in der Zuordnung des getroffenen Fusses in die Lage der Supination beim begleitenden Gegendruck auf den Kopf des Sprungbeines, was zulässt, ihre Wendung und die Fussverrenkung zu verhindern. Diese physiologische Lage muss man von der Klammer festlegen, die für die Zeit des Traumes nicht abnehmen. Um erfolgreich zu sein, fordert die Methode die aktive Beteiligung der Eltern.
Wenn die Methode Ponseti die positive Wirkung nicht gebracht hat, wird dem Kind die chirurgische Behandlung, die in der "Umgestaltung" der Sehnen besteht, der Bänder und der Fussgelenke und des Knöchelgelenkes empfohlen. Solche Prozedur wird im Alter von 9-12 Monaten gewöhnlich durchgeführt. Nach der Operation das Bein in der nötigen Lage halten die Riegel fest.
Bei der termingemäßen Diagnostik und der Behandlung ist die Prognose günstig. Nichtsdestoweniger, ohne Behandlung, kossolapost kann zur funktionalen Invalidität bringen.
Zur Zeit gibt es keine Weise, kossolapost zu verhindern. Die schwangeren Frauen können das Risiko kossolaposti mittels der Absage auf das Rauchen verringern.

Хирургическое лечение косолапости

Die chirurgische Behandlung kossolaposti




Man braucht, wnimenije zu wenden:



  • Сайт детского здоровья