DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Augenheilkunde Die Schichtung der Netzhaut

Die Schichtung der Netzhaut


Die Beschreibung:


Die Schichtung der Netzhaut (das Synonym: retinoschisis) ist von der Erkrankung, bei der die Netzhaut des Auges geschieht zerfällt in Schichten.
Wie bekannt, zum Bestand der Netzhülle des Auges gehören 10 Schichten, dank dem Vorhandensein aller Wörter wird die gute Sehkraft gewährleistet. Die Schichtung entsteht beim Ansammeln zwischen den Schichten der Netzhaut des Liquores, der vorliegende Prozess bringt zum Verstoß des normalen Funktionierens der Netzhaut.

Гистологическое строение сетчатки

Der feingewebliche Aufbau der Netzhaut


Die Symptome der Schichtung der Netzhaut:


Die Schichtung der Netzhaut wird von den Verstößen der peripherischen Sehkraft (dem Vorfall der Bereiche der Sehkraft) in den Zonen der Anordnung retinoschisissa gezeigt. Wenn die Netzhaut wesentlich beschädigt ist, sehen die Patientinnen in der Dämmerung und in der Dunkelheit schlechter. Beim Vertrieb der Schichtung der Netzhaut auf das zentrale Gebiet, ist voll und unwiederbringlich der Verlust der Sehkraft, der ähnlich ist möglich, was bei otslojke die Netzhäute entsteht.
Die Schichtung der Netzhaut gefährlich von den Komplikationen: vom Bruch und otslojkoj die Netzhäute, der Blutung in den Glaskörperraum (der Bluterguß in der Höhle der Augen).


Die Gründe der Schichtung der Netzhaut:


Es existieren zwei Speziese der Schichtung der Netzhaut:

1. Angeboren oder CH-zusammengehakt;
2. Entartet (oder senilnoje).

Die angeborene Schichtung der Netzhaut oder zusammengehakt mit dem Geschlecht verhält sich zu den erblichen Erkrankungen. Ein Grund der vorliegenden Pathologie ist das Gen, das mit dem sexuellen X-Chromosom zusammengehakt ist. Die Erkrankung wird nur bei den Jungen gezeigt, die Mädchen sind nur die Träger. Die angeborene Schichtung der Netzhaut ist eine äußerst seltene Erkrankung und trifft sich Mal auf 15 Tausend Fälle.

Die entartete Schichtung der Netzhaut ist eine Alterspathologie, die in der Regel bei den Menschen entsteht ist 40 Jahre älterer. Vom Hauptgrund des Erscheinens senilnogo sind die Schichtungen der Netzhaut distrofitscheskije die Veränderungen in Form von kist. Der Kyste erscheinen infolge des lokalen Verstoßes des Blutkreislaufs.


Die Behandlung der Schichtung der Netzhaut:


Beim anfangenden Prozess der Schichtung der Netzhaut ist die ständige Kontrolle über die Sehkraft und den Zustand des Augengrundes notwendig.
Die Schichtung ist sehr lang kann stabil bleiben. Im Falle des Fortschreitens (die Sehverschlechterung, den Vertrieb der Schichtung auf das zentrale Gebiet) ist laserkoaguljazija die Netzhäute zwecks der Prophylaxe vorgeführt. Bei Vorhandensein von den Schichtungen auf dem zentralen Gebiet ist die Operation der Plombierung der Netzhaut silikonowoj von der Plombe mit nachfolgend laserkoaguljazijej die Netzhäute vorgeführt.




  • Сайт детского здоровья