DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Augenheilkunde Der Bruch des Bulbus

Der Bruch des Bulbus


Die Beschreibung:


Der Bruch des Bulbus - die durchdringende Wunde, die vom stumpfen Trauma des Auges bedingt ist.


Die Symptome des Bruches des Bulbus:



• der Heftig herabgesetzte Witz der Sehkraft
• Intensiv subkon'junktiwalnoje der Bluterguß und die Wassergeschwulst
• die anormal tiefe Vorderaugenkammer
die Vorderkammerblutung (manchmal mit den Klumpen des Blutes)
• Beschränkt ekstraokuljarnaja die Beweglichkeit
• der Ausgang nach draußen des Innenaugeninhalts
• die Bruche auf die ganze Dicke der Sklera oder der Hornhaut (es bezeichnet auf die durchdringende Verwundung)
• Ponischennnoje der Augeninnendruck (manchmal kann normal oder erhöht sein)
• das Augensehloch der falschen Form
• Iridodialis/ziklodialis
• die unvollständige Verrenkung der Kristallinse
• Commotio retinae

— Die grau-weiße Färbung der Netzhaut

• der Bruch der vaskulösen Hülle des Auges
• die Unfallverletzung des Sehnerves


Die Gründe des Bruches des Bulbus:


Der Bulbus wird im schwächsten Punkt zerrissen, der nicht an der Stelle der Wirkung sein kann.

• die Fallen, des Traumas
• die Sportlichen Traumen (zum Beispiel, das Treffen ins Auge vom Ellbogen, dem Ball u.ä.)
• die Indirekten Traumen, die mit der Erschütterung verbunden sind (zum Beispiel, von den Explosionen)
• Zufällig oder namerenno die verursachten Traumen von den scharfen Gegenständen
• die Traumen von den fliegenden Gegenständen (in der Produktion, der Schußwaffe u.ä.)


Die Behandlung des Bruches des Bulbus:


• Sonder- oftalmologitscheskaja die Beratungsstelle
• die Bettruhe
• zu gestatten zu trinken, ist
• protiworwotnyje die Mittel bei der Übelkeit/Erbrechen Einzuleiten

— Kompasin
— Droperidol

• die Prophylaxe des Starrkrampfes
• zum prophylaktischen Ziel die Antibiotika Einzuleiten

— Zefalosporin der ersten Generation mit aminoglikosidom

•, sukzinilcholin nicht zu verwenden, wenn die schnelle konsequente Intubation gefordert wird (es wird der Augeninnendruck erhöht)

DIE MEDIKAMENTÖSE BEHANDLUNG

• Gentamizin: 1 Milligramme/kg (in der Kinderheilkunde: 2 - 2,5 Milligramme/kg) w/w jede 8 Stunden
• Droperidol: 2,5 Milligramme (in der Kinderheilkunde: 0,05 - 0,06 Milligramm/kg/Dosis) jede 6 - 8 Stunden
• Prochlorperasin (kompasin): 5 - 10 Milligramme w/w oder w/m (in der Kinderheilkunde: 0,13 Milligramm/kg/Dosis w/m)
• Zefasolin (anzef): 1 g (in der Kinderheilkunde: 25 - 50 Milligramme/kg/24 der Stunde) w/w jede 6 - 8 Stunden w/w oder w/m



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung des Bruches des Bulbus:


  • Сайт детского здоровья