DE   EN   ES   FR   IT   PT


Pigment- retinit


Die Beschreibung:


Pigment- retinit (ist genauer, die Pigmententartung der Netzhaut, da es keine Entzündungen bei dieser Erkrankung gibt) unter den erblichen Krankheiten der Netzhaut des Auges, bringend zur Blindheit, zur Zeit - die breit verbreitete Erkrankung, die nach dem Krankengut einen der führenden Stellen einnimmt. Zugrunde der Erkrankung liegt der angeborene Defekt des genetischen Kodes. Ursprünglich leiden nur die Stäbchen, aber dann werden und kolbotschki beschädigt. Die Forschungen der Genetiker haben dem Gelehrten zugelassen, die Gene, die für das Entstehen verschiedener Formen der Pigmententartung der Netzhaut verantwortlich sind an den Tag zu bringen. Die Symptome der Erkrankung werden je nach seiner Dauer und der Form unterschieden. Pigment- retinit bringt zur Blindheit und der Invalidität nach der Sehkraft.


Die Symptome Pigment- retinita:


Von den am meisten allgemeinen und frühen Symptomen der Erkrankung sind die bedeutende Sehverschlechterung Nacht und in den schlecht beleuchteten Räumen, sogenannt «die nächtliche Blindheit» (die Hemeralopie – «die Hühnerblindheit») und die fortschreitenden Veränderungen des peripherischen Blickfeldes.

Der Verstoß der Dunkelanpassung ist das erste Symptom und entsteht gewöhnlich für etwas Jahre bis zu den Veränderungen in der Netzhaut, bestimmt mit dem Ophtalmologen. Die Senkung der Dunkelanpassung, besonders fordert auf den frühen Stadien der Erkrankung, die sorgfältige Forschung.


Die Gründe Pigment- retinita:


Die Nachfolge kann zusammengehakt mit dem Geschlecht (von der Mutter zum Sohn mit dem X-Chromosom übergeben zu werden), autossomno-rezessiwnym (die Gene der Krankheit werden  von beiden Eltern übergeben) oder autossomno-dominant (sein das pathologische Gen wird von einem der Eltern übergeben). Da das X-Chromosom meistens eingesetzt ist, schmerzen die Männer der Frauen.


Die Behandlung Pigment- retinita:


Die ergebnisreichen Methoden der Behandlung pigment- retinita zur Zeit existiert  nicht. Es werden die fördernden Prozeduren – elektro- und magnitostimuljazija zum Ziel ernannt, die kranke Netzhaut "zu beleben". In einer Reihe von den Fällen helfen die Chirurgieeingriffe. Die regelmäßige Aufnahme der Antioxygene – des Wachstumsvitamins und der Präparate der Heidelbeere antozianosidow - verzögert das Fortschreiten der Erkrankung.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Pigment- retinita:


  • Сайт детского здоровья