DE   EN   ES   FR   IT   PT


Das Glaukom



Die Beschreibung:


Das Glaukom (von gretsch. - die Farbe des Meerwassers, azurblau) – die schwere Erkrankung des Organes der Sehkraft, den bekommenden Namen von der grünlichen Färbung, die das ausgedehnte und bewegungsunfähige Augensehloch im Stadium der höchsten Entwicklung des krankhaften Prozesses – der scharfen Attacke des Glaukoms erwirbt. Von hier aus geschieht auch der zweite Name dieser Erkrankung – «das grüne Wasser» oder «die grüne Cataracta» (davon. «Grun Star»).

Zur Zeit fehlen die einheitlichen Vorstellungen über die Gründe des Entstehens und die Mechanismen der Entwicklung dieser Krankheit, treffen sich bestimmte Schwierigkeiten sogar im Versuch, den Begriff "das Glaukom" zu bestimmen.

Heute fassen, das Glaukom die langdauernde Krankheit der Augen, die mit der ständigen oder periodischen Erhöhung des Augeninnendruckes charakterisiert wird (WGD) mit der Entwicklung der trophischen Verwirrungen in den Wegen des Abflusses des Kammerwassers (WGSCH, der wässerigen Feuchtigkeit), in der Netzhaut und im Sehnerv, der typischen das Erscheinen bedingenden Defekte ins Blickfeld und die Entwicklung der Ortsaushöhlung (die Ausbuchtung, prodawliwanije) der Sehnervenpapille zu nennen.

So vereinigt den Begriff "das Glaukom" die große Erkrankungsgruppe des Auges (daneben 60), habend die folgenden allgemeinen Besonderheiten:

  1. Der Augeninnendruck (WGD) ständig oder übertritt individuell perenossimyj (tolerant) den Stand periodisch;
  2. Es entwickelt sich die charakteristische Infektion der Sehnervenfasern – glaukomnaja optisch nejropatija, bringend im Finalstadiumum zu seiner Atrophie;
  3. Entstehen charakteristisch für das Glaukom des Verstoßes der Sehfunktionen.

Das Glaukom kann in einem beliebigen Alter, seit der Geburt entstehen, aber die Erweitertheit der Erkrankung nimmt im bejahrten Mann, und im greisenhaften Alter wesentlich zu. So bildet die Frequenz der Augapfelvergrösserung 1 Fall auf 10-20 Tausende Neugeborener, im Alter von 40-45 Jahren wird das primäre Glaukom etwa bei 0.1 % die Bevölkerungen beobachtet. In der Altersgruppe 50-60 Jahre trifft sich das Glaukom schon in 1.5 % der Fälle, und bei den Personen ist 75 Jahre mehr als bei 3 % älterer. Diese Erkrankung nimmt einen der ersten Plätze unter den Gründen der unheilbaren Blindheit ein und hat den wichtigsten sozialen Wert.


Die Symptome des Glaukoms:


Unterscheiden die Augapfelvergrösserung, das juvenile Glaukom (juwenilnuju das Glaukom, oder das Glaukom des jungen Alters), das primäre Glaukom der Erwachsenen und das nochmalige Glaukom.
Die Augapfelvergrösserung kann genetisch festgesetzt sein (ist) vorherbestimmt oder ist von den Erkrankungen und den Traumen der Frucht im Laufe der embryonalen Entwicklung oder im Laufe der Geburt herbeigerufen. Dieser Typ des Glaukoms wird in die ersten Wochen und die Monate des Lebens, und manchmal durch etwas Jahre nach der Geburt gezeigt. Diese ziemlich seltene Erkrankung (1 Fall auf 10-20 Tausende Neugeborener).
Die Augapfelvergrösserung entwickelt sich infolge der Abnormitäten der Entwicklung (hauptsächlich, im Winkel der Vorderkamera), nicht selten entstehend infolge verschiedener pathologischer Zustände der Mutter (besonders, bis zum VII. Monat der Schwangerschaft). Zur Entwicklung der Augapfelvergrösserung bringen die Infektionskrankheiten (die Rubella, die Parotitis (den Ziegenpeter), die Poliomyelitis, den Typhus, die Syphilis u.a.), die Vitaminmangelkrankheit Und, die Thyreotoxikose, die mechanischen Traumen während der Schwangerschaft, die Vergiftungen, die Alkoholisierung, die Wirkung der ionisierenden Strahlung u.a.
In 60 % der Fälle die Augapfelvergrösserung diagnostizieren bei den Neugeborenen. Diesen Zustand in der medizinischen Literatur manchmal als die Begriffe nennen "der Buphthalmus" (die Hydrophthalmie) oder "der Buphthalmus" (das Ochsenauge). Die Kardinalsymptome der Augapfelvergrösserung sind der hohe Augeninnendruck (WGD), die zweiseitige Erhöhung der Hornhaut, und manchmal und des ganzen Bulbus.
Die Augapfelvergrösserung
Die Augapfelvergrösserung. Werden den großen Hornhautdurchmesser beachten. Im linken Auge die Hornhaut otetschna infolge des erhöhten Augeninnendruckes (~35 mm Hg
Juwenilnaja (jugend-) entsteht ist das Glaukom bei den Kindern als drei Jahre älterer. Die Altersgrenze für diese Spezies des Glaukoms – 35 Jahre.
Das primäre Glaukom der Erwachsenen – die am öftesten begegnete Spezies des Glaukoms, die mit den Altersveränderungen im Auge verbunden ist.
Das nochmalige Glaukom ist eine Folge anderer Augen- oder allgemeinen Erkrankungen, die von der Infektion jener Augenstrukturen begleitet werden, die am Kreislauf der Innenaugenfeuchtigkeit oder ihrem Abfluss aus dem Auge teilnehmen.


Die Gründe des Glaukoms:


Das Glaukom ist die Erkrankung, die infolge des Verstoßes der Hydrodynamik des Auges entsteht (die Bewegung des Kammerwassers). Bei dem Glaukom entsteht die periodische oder ständige Erhöhung des Augeninnendruckes. Unter der Wirkung des erhöhten Augeninnendruckes verengern sich die Blickfelder, es sinkt die zentrale Sehkraft, es entsteht die Sehnervenatrophie. Den Ausgang der Erkrankung findet die volle Blindheit statt. Es Wird angenommen, dass jeder fünften blinden Patientin die Sehkraft wegen des Glaukoms verloren hat.


Die Behandlung des Glaukoms:


Die Aufgabe einer beliebigen Methodik der Behandlung des Glaukoms besteht in der Normalisierung des Augeninnendruckes. Für heute existieren drei Richtungen der Behandlung der gegebenen Erkrankung: medikamentös, laser- und chirurgisch.
Nach der Durchführung der sorgfältigen diagnostischen Überprüfung und der Aufspürung des Glaukoms für jeden Patienten bilden das individuelle Behandlungsschema. Sie hängt von der Form, des Stadiums der Erkrankung und des Vorhandenseins der begleitenden Pathologie ab. Auf den frühen Stadien des Glaukoms kann die konservative Behandlung (die Augentropfen) verwendet sein. Leider, die medikamentöse  Wirkung nicht zeigt sich wirksam immer. Von den ergebnisreichsten Methoden der Unterbrechung der Entwicklung des Glaukoms und bleiben die Erhaltungen der Sehkraft die Laserbehandlung und die Chirurgie.
Die Iridektomie.
Es ist die Lasermethodik gerichtet auf die Behandlung sakrytougolnoj  die Glaukome. Bei der Iridektomie führen das winzige Laserloch in der Regenbogenhaut des Auges für die Bildung des zusätzlichen Abflusses des Kammerwassers durch. Erfüllen die Iridektomie in ambulatorisch die Bedingungen.
Nicht durchdringend tief sklerektomija (NGSE).
Es ist die chirurgische Operation des nicht durchdringenden Typs — ohne Aufbruch des Bulbus. Im Verlauf dieser Prozedur verwenden nicht das durchgehende Loch, und schaffen die spezielle Klappe in der äusserlichen Hülle des Auges — der Sklera, durch die der ungehinderte Abfluss des Kammerwassers möglich ist. Es lässt zu, das Gleichgewicht des Liquores im Auge wieder herzustellen und, den Blutdruck zu normalisieren. Die Operation führen ambulatorno durch und sie provoziert die Entwicklung der Cataracta nicht. Die Frist der Rehabilitierung der Patienten nach NGSE bildet etwas Tage.
Wiskokanalostomija.
Sehr populär zur Zeit in Europa und die USA die Operation, die auf die Stabilisierung der Sehkraft beim Glaukom gerichtet ist. Verhält sich zu den chirurgischen Operationen des nicht durchdringenden Typs. Ihr Ziel — die Wiederherstellung der physiologischen Wege des Abflusses des Liquores mittels der Bildung des speziellen "Fensters" in der Sklera.
Ihr Hauptunterschied von NGSE besteht darin, was für die Wiederherstellung des Abflusses des Liquores in dränage- kanalzy die spezielle zähflüssige Substanz — Gealon (Artiwisk) einleiten. Den Lichtstreifen dränage- kanalzew ausdehnend, stellt Gealon die Passierbarkeit der Feuchtigkeit wieder her und lässt zu, das Gleichgewicht des Liquores ohne Aufbruch des Bulbus wieder herzustellen. Die Operation erfüllen ambulatorno, die Entwicklung der Cataracta nicht provozierend. Die Fristen der Rehabilitierung der Patienten bilden 1–2 Tage.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung des Glaukoms:

  • Препарат Эмоксипин.

    Emoksipin

    antiagreganty. antigipoksanty und die Antioxygene. Angioprotektory, die Korrektoren des Mikrokreislaufes.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Гидрохлортиазид.

    Der Hydrochlorthiazid

    Die Mittel, die das kardiovaskuläre System beeinflussen.

    CHFS geschlossene AG NPZ Borschtschagowski die Ukraine

  • Препарат Гидрохлортиазид.

    Der Hydrochlorthiazid

    Das diuretische Mittel.

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

  • Препарат Айкер.

    Ajker

    Es ist die floriden Zusatzstoffe biologisch.

    Mega Lifescienses (Mega Lajfsajns) Australien

    1

  • Препарат Эмоксипин .

    Emoksipin

    Das antioksidantnoje Mittel.

    "Profit Farm" Russland

  • Препарат Пилокарпина гидрохлорид.

    Pilokarpina das Hydrochlorid

    Die protiwoglaukomnyje Präparate, miotiki. parassimpatomimetiki.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Гиарал Плюс.

    Giaral das Plus

    Übrig oftalmologitscheskije die Mittel. Die trophischen Mittel.

    Die Publikumsgesellschaft "Фармак" die Ukraine

  • Препарат Фемисс Маг 300.

    Femiss der Zauberer 30

    Es ist die floriden Zusatzstoffe biologisch.

    Die GmbH "Iswarino Farma" Russland

  • Препарат Тауфон - Дарница, по 5 мл или 10 мл.

    Taufon - Darniza, nach 5 ml oder 10 ml

    Die Mittel, die auf die Sinnesorgane funktionieren.

    Geschlossene AG "die Pharmazeutische Firma" Дарница "die Ukraine

  • Препарат Диакарб®.

    Diakarbj

    Das diuretische Mittel.

    Die Publikumsgesellschaft "das Chimiko-pharmazeutische Kombinat" АКРИХИН "Russland

  • Препарат Офтан® Тимолол.

    Oftanj das Timolol

    Das protiwoglaukomnyj Präparat - beta-adrenoblokator.

    OY Santen (AG Santen) Finnland

  • Препарат Эмокси Оф.

    Emoksi Of

    Hämostatisch, protiwoallergitscheskoje, verringernd die Durchdringlichkeit der Kapillaren das Mittel.

    Die Publikumsgesellschaft "Borisover Betrieb der medizinischen Präparate" die Republik Weißrussland

  • Препарат Гидрохлортиазид.

    Der Hydrochlorthiazid

    Das diuretische Mittel (die Thiazide).

    SOOO "Lekfarm" die Republik Weißrussland

  • Препарат Стрикс.

    Striks

    Das Präparat, das den funktionellen Zustand der Netzhaut verbessert.

    Ferrosan A/S (Ferrossan A/S) Dänemark

  • Препарат Маннит.

    Mannit

    Das diuretische Mittel.

    Die Publikumsgesellschaft "Biochemiker" Mordwinische Republik

  • Препарат Гиарал .

    Giaral

    Übrig oftalmologitscheskije die Mittel. Die trophischen Mittel.

    Die Publikumsgesellschaft "Фармак" die Ukraine

  • Препарат Гидрохлортиазид.

    Der Hydrochlorthiazid

    Das diuretische Mittel.

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

  • Препарат Тимолол Буфус 0,5%.

    Das Timolol Bufus 0,5 %

    Das protiwoglaukomnyj Präparat - beta-adrenoblokator.

    Geschlossene AG PFK "Erneuerung" Russland

  • Препарат Офтан® Тимогель.

    Oftanj Timogel

    beta-adrenoblokator.

    OY Santen (AG Santen) Finnland

  • Препарат Ксалатамакс.

    Ksalatamaks

    Die protiwoglaukomnyje Präparate und miotitscheskije die Mittel. Die Analoga prostaglandinow. Latanoprost.

    Jadran Galenski Laboratorij d.d. (AG Jadran) Kroatien


  • Сайт детского здоровья