DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Augenheilkunde Die Sehnervenatrophie

Die Sehnervenatrophie


Die Beschreibung:


Die Sehnervenatrophie besteht in der allmählichen Substitution der nervösen Fasern, innerwirujuschtschich das Auge, der Anschlusstextur.


Die Symptome der Sehnervenatrophie:


Unterscheiden die folgenden Formen der Atrophie der Sehnerven:

    * Primär (einfach). Bei der primären Atrophie die Sehnervenpapille blass mit den scharfen Grenzen, werden die Bildung der flachen Aushöhlung, die Verschmälerung der arteriellen Behälter der Netzhaut bemerkt. Die Sehkraft ist verringert. Das Blickfeld konzentritscheski ist eingeengt, zeigen sich skotomy. Die besondere Form der primären Atrophie stellt erblich, oder leberowskaja, die Atrophie vor, die mit dem Geschlecht verbunden ist. Die Erkrankung entwickelt sich in der Regel bei den Männern - der Mitglieder einer Familie im Alter von 13 bis zu 28 Jahren. Die einfache Sehnervenatrophie trifft sich bei tabesse und die fortschreitende Lähmung oft. Gewöhnlich wird sie von der konzentrischen Verschmälerung der Blickfelder, besonders auf die roten und grünen Farben, und der Senkung der Sehkraft begleitet. Der Prozess in der Regel zweiseitig, die Infektion wird bei den Patientinnen des mittleren Alters beobachtet. Die Prognose gewöhnlich schlecht, geht die Krankheit von der Blindheit zu Ende.
    * Die Nochmalige. Im frühen Stadium der nochmaligen Atrophie, das nach der Entzündung oder den Stagnationserscheinungen entsteht, hat die blasse Sehnervenpapille netschetkije, etwas prominirujet (auftritt), die Netzhautblutadern sind ausgedehnt; im späten Stadium erinnert das Bild die primäre Atrophie.
    * Die Volle
    * Die Teilweisee. Bei der Teilatrophie funktional und oftalmoskopitscheskije sind die Veränderungen weniger geäußert, als bei der vollen Atrophie.
    * Die Stationäre
    * Die Fortschreitende. Die fortschreitende Atrophie wird mit der unentwegten Senkung der Sehkraft, stationär - die Stabilisierung der Sehfunktionen charakterisiert.


Die Gründe der Sehnervenatrophie:


Oft entwickelt sich die Sehnervenatrophie bei der Infektion des Zentralnervensystemes, die Geschwülste, die Syphilis, die Gehirnabszesse, die Enzephalitiden, die multiple Sklerose, die Traumen des Kraniums, die Intoxikationen, die alkoholischen Vergiftungen vom Methylalkohol u.a. können die Sehnervenatrophien newrity, die Stauungspapille, die Hochdruckkrankheit und die atherosklerotischen Veränderungen der Behälter vorangehen. Nicht selten wird die Sehnervenatrophie bei der Vergiftung vom Chinin, die Vitaminmangelkrankheiten, das Fasten, baschneobrasnom den Kranium, bei der Behandlung in der Vergangenheit plasmozidom beobachtet. Die Sehnervenatrophie kann sich und bei solchen Erkrankungen, wie die Unwegsamkeit der Zentralarterie der Netzhaut und der Adern, die den Sehnerv nähren, bei den Traubenhautentzündungen, der Pigmentdegeneration der Netzhaut entwickeln.


Die Behandlung der Sehnervenatrophie:


Die Behandlung der Atrophie der Sehnerven - das sehr komplizierte und schwierige Problem wegen der äußerst begrenzten Fähigkeit zur Regeneration der nervösen Textur. Aller hängt davon ab, inwiefern der entartete Prozess in den Fasern des Nervs verbreitet ist und ob ihre Lebensfähigkeit erhalten geblieben ist.

Einiger Fortschritt in der Behandlung der Sehnervenatrophie werden erreichen, patogenetitscheski der gerichteten Wirkungen zwecks der Verbesserung der Lebensfähigkeit der nervösen Textur dankend.

Dazu werden verwendet:

    * sossudorasschirjajuschtschije die Mittel,
    * angioprotektory,
    * Die Osmotherapie,
    * Die Vitaminkur.

In die Gruppe sossudorasschirjajuschtschich der Präparate gehen amilnitrit, nikotinowaja das Acidum, komplamin, stugeron ein.

Bei der Osmotherapie wird 10 % die Lösung des Natriums des Chlorids und 40 % die Lösung der Glukose verwendet. Sowie wird ATF, die subkutane Einführung 0,1 % der Lösung des Natriums des Nitrits ins Gebiet der Schläfe, kokarboksilasa und die Vitamine - askorutin, В1, В6 und В12 ernannt.

Bei der Sehnervenatrophie werden die Gewebepräparate in Form von den subkutanen Injektionen der Präparate der Aloe, FiBS, peloidodistilljata, torfota, sowie den Kurs der Ultraschalltherapie verwendet.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Sehnervenatrophie:


  • Сайт детского здоровья