DE   EN   ES   FR   IT   PT


Der Astigmatismus


Die Beschreibung:


Der Astigmatismus — der Defekt der Sehkraft, der mit dem Verstoß der Form der Kristallinse oder die Hornhäute verbunden ist, als dessen Ergebnis der Mensch die Fähigkeit zur deutlichen Vision verliert. Von den optischen Linsen der sphärischen Form wird der Defekt nicht vollständig kompensiert. In einigen Fällen bringt zum vollen Verlust der Sehkraft. Wenn der Astigmatismus, nicht zu behandeln, er zum Schielen und dem heftigen Fallen der Sehkraft bringen kann. Ohne Korrektion kann der Astigmatismus die Kephalgien und res in den Augen herbeirufen. Deshalb ist es sehr wichtig regelmäßig, den Arzt-Ophtalmologen zu besuchen.


Die Symptome des Astigmatismus:


Ist eine der Abarten ametropi.

Beim Astigmatismus bringt der Verstoß der gleichmäßigen Krümmung der Hornhaut des Auges und\oder der Kristallinse zur Entstellung der Sehkraft. Die Lichtstrahlen stimmen in einem Punkt auf der Netzhaut nicht überein, wie es im normalen Auge geschieht, daraufhin entwickelt sich auf der Netzhaut die Abbildung des Punktes in Form von der unscharfen Ellipse, des Abschnittes oder "der Acht". In einigen Fällen kann die Abbildung der vertikalen Linien nicht deutlich scheinen, in anderen horizontal oder diagonalnyje werden sich die Linien außer der Zone der Fokussierung zeigen. Der Astigmatismus entwickelt sich im frühen Alter (gewöhnlich zusammen mit der Weitsichtigkeit oder der Kurzsichtigkeit) oft und gewöhnlich bildet sich schon nach den ersten Jahren des Lebens.

Die Symptome des Astigmatismus ist die Senkung der Sehkraft, manchmal die Vision der Gegenstände gekrümmt, ihre Spaltung, die schnelle Augenermüdung bei der Arbeit, die Kephalgie. Bei einer der Weisen die endgültige Bestätigung bekommen nach der Erweiterung der Augensehlöcher von der Lösung des Atropins und der Durchführung skiaskopii (der Schattenprobe).


Die Gründe des Astigmatismus:


Der Astigmatismus entsteht infolge falsch (nicht sferitschnoj) der Hornhautform (seltener — der Kristallinse).


Die Behandlung des Astigmatismus:


Das ständige Tragen der Punkte mit astigmatitscheskimi von den Linsen. Die moderne Optik lässt zu, die Kontaktaugengläser zu benutzen. Die chirurgische Behandlung wird auf Empfehlung des Augenarztes verwendet. Solche Operation kann durchgeführt sein, wenn es keine Pathologien der Netzhaut des Auges, rubzow auf der Oberfläche des Bulbus oder anderer Probleme mit den Augen gibt. nedokorrigirowannyj in der Kindheit kann der Astigmatismus zur Amblyopie ("dem faulen" Auge), wenn ohne sichtbaren anatomischen Grund beim Patienten die niedrige Sehkraft, nicht nachgebend der Korrektur bringen.




  • Сайт детского здоровья