DE   EN   ES   FR   IT   PT


nejrolejkemija


Die Beschreibung:


nejrolejkemija (nejrolejkos) ist eine der häufigen Komplikationen der Leukose. nejrolejkemija ist eine Infiltration (die Infektion) opucholewymi von den Käfigen des Zentralnervensystemes (der Hüllen des Gehirns, der Schädelnerven, der Substanz des Gehirns).


Die Symptome Nejrolejkemii:


Die klinischen Erscheinungsformen nejrolejkosa bildet sich aus meningealnogo (mosgo-obolotschkowogo) und gipertensionnogo der Syndrome. Meistens sind typisch für die Infektion der Gehirnhüllen die Symptome anwesend: die standhafte Kephalgie, das nochmalige Erbrechen, die Übelkeit, die Schlaffheit, die Reizbarkeit, die Wassergeschwulst der Scheiben der Sehnerven, nistagm, das Schielen, können die Ohnmachten geschehen. Bei den Infektionen der Substanz des Gehirns können die Konvulsionen, die Anfälle, das verwirrte Bewusstsein und unangemessen die Situationen das Verhalten erscheinen; bei den Infektionen der Schädelnerven - der Verwirrung des Gehörs und der Sehkraft, perekaschiwanije die Personen ("die Grimassen"). In spinnomosgowoj die Liquore hoch blastnyj zitos. Das Entdecken hoch zitosa und der Bildungszellen in spinnomosgowoj die Liquore - das frühere Merkmal nejrolejkemii, als das beschriebene Krankenbild. Bei den intrazerebralen Metastasen - das Bild der Geschwulst des Gehirns ohne blastozitosa.

Die Infektion des Nervensystemes trifft sich bei der chronisch-lymphatischen Leukämie um vieles seltener. Das Krankenbild nejrolejkemii bei CHLL unterscheidet sich von diesem bei der scharfen Leukose nicht und hängt von der Ortung der Infektion ab. Neben der Infiltration der Gehirnhüllen möglich die Infektion der Substanz des Gehirns, tscherepnomosgowych der Nerven (es ist die VIII. Paare öfter), koreschkow des Rückenmarks.

Die Diagnostik nejrolejkemii verwirklicht sich aufgrund der zytologischen Liquoruntersuchung, hinsichtlich des Vorhandenseins dort der Bildungszellen und monoklonalnogo die Forschungen.


Die Gründe Nejrolejkemii:


Es ist diese Komplikation besonders oft trifft sich bei scharf limfoblastnom die Leukose bei den Kindern, ist - bei anderen Formen der scharfen Leukose seltener. Das Entstehen nejrolejkosow ist metastasirowanijem lejkosnych der Käfige in die Hüllen kopf- und des Rückenmarks bedingt oder in die Substanz des Gehirns - ist diese Variante in der Behandlung und der Prognose schwerer.


Die Behandlung Nejrolejkemii:


Eine Methode der Auswahl bei nejrolejkemii ist wnutriljumbalnoje die Einführung metotreksata und die Bestrahlung des Kopfes in der Dosis 2400 ist froh. Beim Vorhandensein wnekostnomosgowych lejkemitscheskich der Herde (ist der Nasenrachenraum, den Hoden, die Lymphenknoten sredostenija u.a.), herbeirufend sdawlenije vorgeführt der Organe und ist das Schmerzsyndrom, die lokale radiale Therapie in der Gesamtdosis 500 - 2500 froh.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Nejrolejkemii:


  • Сайт детского здоровья