DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Allergologie und die Immunologie Die pseudoallergischen Reaktionen

Die pseudoallergischen Reaktionen


Die Beschreibung:


Pseudoallergisch sind Reaktionen, die die äußerlichen klinischen Merkmale allergische, aber nicht seiende dieser haben, da in ihrer Grundlage nicht die Immunomechanismen liegen (es gibt kein Immunstadium).


Die Symptome der pseudoallergischen Reaktionen:


Das Krankenbild der pseudoallergischen Erkrankungen ist an der Klinik der allergischen Krankheiten ähnlich oder sehr nah. In ihrer Grundlage liegt die Entwicklung solcher pathologischen Prozesse, wie die Erhöhung der Durchdringlichkeit der Behälter, die Wassergeschwulst, die Entzündung, den Krampf der glatten Muskulatur, die Zerstörung der Blutzellen. Diese Prozesse können lokal, orgel- und system- sein. Sie werden in Form von ganzjährig rinita, des Nesselfiebers,  Kwinke der Wassergeschwulst, der periodischen Kephalgien, des Verstoßes der Funktion des Gastrointestinaltraktes (meteorism, das Knurren, die Leibschmerzen, die Übelkeit, das Erbrechen, die Diarrhöe), des Bronchialasthma,  der Serumkrankheit, anafilaktoidnogo des Schocks, sowie der trennscharfen Infektion der abgesonderten Organe (die Gastritis, Die Enteritis miokardit u.a.) gezeigt . Manchmal geschieht die Kombination der allergischen und pseudoallergischen Mechanismen der Entwicklung der Erkrankung. Es wird in der Entwicklung des Bronchialasthma, das kombinierten mit neperenossimostju azetilsalizilowoj die Aciden und andere analgetikow und den Namen aspirinowoj das Bronchialasthma bekam am hellsten gezeigt. Ihre am meisten geäusserte Form wird eigentlich vom Asthma gezeigt, poliposom der Nase und der erhöhten Sensibilität zu azetilsalizilowoj dem Acidum und wie aspirinowaja, oder asthmatisch, wird die Triade bezeichnet. Die Kombination des Asthmas mit der erhöhten Sensibilität zu azetilsalizilowoj dem Acidum zeigt sich, laut Angaben vieler Autoren, bei 10-20 % der Patientinnen atonitscheskoj oder infekzioinosawissimoj von den Formen des Bronchialasthma; isoliert aspirinowaja trifft sich das Asthma nicht mehr als in 3 % der Fälle. Wesentlich, dass: 1) ist die erhöhte Sensibilität zu azetilsalizilowoj dem Acidum ein erworbener Zustand und bleibt außer der Aufnahme der Präparate dieser Gruppe erhalten; 2) rufen die angegebenen Präparate die Entwicklung der pathologischen Prozesse in ober und (oder) die unteren Atemwege herbei; 3) bei einigen Patienten können die Symptome der Infektion nur der Nase und (oder) des Gebietes der Augen in eine Periode der Zeit und die volle asthmatische klassische Triade — in anderem beobachtet werden.


Die Gründe der pseudoallergischen Reaktionen:


Die Reaktionen, die der Allergie ähnlich sind, rufen die chemischen Faktoren (liberatory des Histamins), unmittelbar funktionierend auf die basophilen Gewebegranulozyten und herbeirufend ihre Degranulierung herbei; die Verstöße des Systems des Komplementes (das Defizit der Hemmstoffe seiner Komponenten, neimmunnaja die Aktivierung); die Verstöße des Metabolismus der polyungesättigten Fettsäuren, unter anderem arachidonowoj (aspirinowaja das Bronchialasthma).


Die Behandlung der pseudoallergischen Reaktionen:


Die Behandlung der pseudoallergischen Wassergeschwulst Kwinke, in dessen Grundlage das Defizit С1-ингибитора liegt, nimmt die Einführung unmittelbar С1-ингибитора oder des frischen Plasmas und sweschesamoroschennoj die Plasma, seiner enthaltend, und des Hemmstoffes plasmina epsilon-aminokapronowoj die Aciden, und dann der Präparate des Testosterons, die die Synthese С1-ингибитора fördern auf. Wesentlich in der Behandlung der Patientinnen mit dem verletzten Metabolismus der Arachidonsäure ist die Warnung des Eingangs in den Organismus azetilsalizilowoj des Acidums und in der Regel der ganzen Gruppe nicht narkotisch analgetikow, ändernd ihren Metabolismus. Gleichzeitig schließen den Verbrauch oblatok der gelben Farbe und der Lebensmittel, die tartrasin enthalten aus. Man muss den Patientinnen die Eliminationsdiät mit der Exklusion der Lebensmittel, die salizilaty als die Konservierungsmittel oder in der physischen Spezies enthalten (zitrus-, die Äpfel, die Pfirsiche, die Aprikosen, die schwarze Johannisbeere, die Kirsche, die Stachelbeere, tomaty, die Kartoffeln, die Gurken u.a.) empfehlen . Da es schwierig ist, aus einer Ernährung viele dem angegebenen Gemüse, der Früchte und der Beeren und unter Berücksichtigung dessen auszuschließen, dass die Sensibilität zu salizilatam bei verschiedenen Patientinnen sehr verschieden ist, kann man nicht die volle Exklusion, und die Beschränkung dieser oder jener Stufe des Verbrauches der angegebenen Lebensmittel empfehlen. Die erhöhte Sensibilität zu salizilatam wird auch verstärkt der Befreiung des Histamins begleitet. Deshalb im scharfen Zustand kann man antigistaminowyje die Präparate und das kromolin-Natrium ernennen. Den Patientinnen zum Asthma das kromolin-Natrium ernennen in Form von den Injektionen, und bei der Nahrungspseudoallergie — ist peroral. Für die schweren Fälle den Patientinnen geben kortikosteroidy, die die Aktivität fosfolipasy bremsen und dadurch sperren die Befreiung der Arachidonsäure. Patogenetitscheski ist auch die Bestimmung der Antagonisten des Kalziums rechtfertigt, da die Aktivierung fosfolipasy А2 auf Kosten von der Erhöhung des Inhalts des freien Kalziums in den Käfigen geschieht. Den Patientinnen mit aspirinowoj vom Asthma führen den Kurs der Hyposensibilisierungsbehandlung von den wachsenden Dosen azetilsalizilowoj die Aciden durch. Im Falle der klinischen Erscheinungsformen der Pseudoallergie (patofisiologitscheskaja das Stadium ernennen die entsprechende symptomatische Behandlung.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der pseudoallergischen Reaktionen:

  • Препарат Лоратадин.

    Loratadin

    Das protiwogistaminnyj Präparat.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Лоратадин.

    Loratadin

    Das Protiwoallergitscheski Mittel — Н1-гистаминовых der Rezeptoren der Blocker.

    Die GmbH "Ozon" Russland

  • Препарат Лоратадин.

    Loratadin

    Das Protiwoallergitscheski Mittel — Н1-гистаминовых der Rezeptoren der Blocker.

    Geschlossene AG "Вертекс" Russland

  • Препарат Лоратадин.

    Loratadin

    Die antigistaminnyje Präparate.

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

  • Препарат Лоратадин.

    Loratadin

    Die antigistaminnyje Präparate für die Systemanwendung.

    Die Publikumsgesellschaft "Borisover Betrieb der medizinischen Präparate" die Republik Weißrussland

  • Препарат Эролин.

    Erolin

    H1-antigistaminnyje Die Mittel.

    Die Publikumsgesellschaft "Pharmazeutischer Betrieb EGIS" Ungarn

  • Препарат Лоратадин.

    Loratadin

    Die antigistaminnyje Präparate für die Systemanwendung.

    Die Publikumsgesellschaft "Borisover Betrieb der medizinischen Präparate" die Republik Weißrussland

  • Препарат Тавегил®.

    Tawegilj

    Das Protiwoallergitscheski Mittel - H1-gistaminowych der Rezeptoren der Blocker.

    Novartis Pharma Production (Nowartis) Deutschland

  • Препарат Лорагексал.

    Lorageksal

    H1-antigistaminnyje Die Mittel.

    Hexal AG (Geksal der arteriellen Hypertension) Deutschland

  • Препарат Лоратадин-OBL.

    Лоратадин-OBL

    Das Protiwoallergitscheski Mittel — Н1-гистаминовых der Rezeptoren der Blocker.

    Geschlossene AG "ФП" OBOLENSKI "Russland

  • Препарат Лоратадин.

    Loratadin

    Das Protiwoallergitscheski Mittel - H1-gistaminowych der Rezeptoren der Blocker

    Geschlossene AG "sio-Gesundheit" Russland

  • Препарат Кларотадин®.

    Klarotadinj

    Das Protiwoallergitscheski Mittel — Н1-гистаминовых der Rezeptoren der Blocker.

    Die Publikumsgesellschaft "das Chimiko-pharmazeutische Kombinat" АКРИХИН "Russland

  • Препарат Кларотадин®.

    Klarotadinj

    Das Protiwoallergitscheski Mittel — Н1-гистаминовых der Rezeptoren der Blocker.

    Die Publikumsgesellschaft "das Chimiko-pharmazeutische Kombinat" АКРИХИН "Russland

  • Препарат Клемастин-Боримед.

    Klemastin-Borimed

    Das Protiwoallergitscheski Mittel – Н1 – gistaminowych der Rezeptoren der Blocker

    Die Publikumsgesellschaft "Borisover Betrieb der medizinischen Präparate" die Republik Weißrussland


  • Сайт детского здоровья