DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Geschwulstlehre Die Trophoblasttumoren

Die Trophoblasttumoren


Die Beschreibung:


Die Trophoblasttumoren – die Gruppe der seltenen Geschwülste, die sich aus den Käfigen des Trophoblasten entwickeln, diese Neubildungen werden bei den Frauen des jungen Alters, die sich in der floriden fertilen Periode befinden (18-33 Jahren) öfter diagnostiziert.


Die Symptome der Trophoblasttumoren:


Unterscheiden pusyrnyj die Mole und choriokarzinomu.

Die pusyrnyj Mole (PS) trifft sich bei den Frauen bezüglich des jungen Alters. Zur mikroskopischen Forschung zeigen sich die Wassergeschwulst und oslisnenije die Grundgewebe der Härchen der Zottenhaut mit der Hyperplasie beider Schichten des Trophoblasten. Bei voll PS ergreifen die Veränderungen die ganze Zottenhaut, bei teilweise — sein einiger Bereich. Nach dem morphologischen Aufbau scheiden die Betriebsunterbrechung, proliferirujuschtschi oder destruirujuschtschi (invasiv) PS ab.

Die Klinik. Das charakteristischste klinische Merkmal — krowjanistyje die Absonderungen aus den sexuellen Wegen zu den Fristen 10-12 ned der Schwangerschaft, nach der Unterbrechung der Schwangerschaft oder in poslerodowom die Periode.

Choriokarzinoma (CHK) — das Malignom, das aus den Epithelzellen der Härchen der Zottenhaut geschieht. Entwickelt sich auf dem Hintergrund der Schwangerschaft oder aus pusyrnogo der Mole (in der Regel, voll). Entsteht bei den Frauen im Alter bis zu 50 Jahren. Öfter wird im Gabärmutterkörper lokalisiert, ist auf dem Gebiet der pathologischen Einbettung plodnogo als das Ei — im Eileiter, dem Eierstock, der Bauchhöhle seltener. Die Geschwulst entsteht beide Schichten des Trophoblasten. Eigen das Grundgewebe und die Behälter hat nicht, aber, proteolititscheskimi über die Eigenschaften verfügend, zerstört die Blutgefäße des mütterlichen Organismus und es wird vom Blutweg in die Lungen, die Scheide, die Leber und das Gehirn verbreitet. Die charakteristisch frühe Verseuchung und nekrotisazija.

Die Klinik. Wird krowjanistymi von den Absonderungen aus den sexuellen Wegen in eine beliebige Phase des Menstruationszyklus, der fortschreitenden Anämie, den Symptomen der Intoxikation, den Schmerzen unten des Bauches gezeigt. Oft legen die Patientinnen die Klagen, die vom Entstehen der Metastasen in den Lungen bedingt sind, die Scheide, das Gehirn, die Organe des Gastrointestinaltraktes vor.


Die Gründe der Trophoblasttumoren:


Die Trophoblasttumoren entwickeln sich aus den Elementen des Trophoblasten und produzieren das Choriongonadotropin (CHG). Sie bilden 2-6 % von allen Neubildungen der weiblichen Geschlechtsorgane. Die Entwicklung sie verbinden oder mit der Pathologie des chorialen Epithels plodnogo die Eier, oder mit dem Verstoß immunnogo und des hormonalen Status im mütterlichen Organismus.

Zu den Risikofaktoren des Entstehens der Trophoblasttumoren verhalten sich: das Alter der Frau nach 40 Jahren, den niedrigen Stand estrogenow, sowie den ungenügenden Eingang mit der Nahrung des Wachstumsvitamins und der tierischen Fette.


Die Behandlung der Trophoblasttumoren:


ffektiwnost der chirurgischen Methode ist nicht hoch und entspricht 40 % der fünfjährigen Überlebensfähigkeit der Patientinnen. Ist bei profusnom matotschnom die Blutung, nekrotisazii die Neubildungen, der Neigung der Geschwulst zur Perforation, choriokarzinome die Plazenten, der Resistenz der Geschwulst zur Polychemotherapie, sowie bei den großen Umfängen matki — zwecks der Verstärkung des Effektes von s der nachfolgenden medikamentösen Behandlung vorgeführt. Es wird die Hysterektomie (bei den jungen Frauen — ohne Anhängsel) erzeugt. Es ist die lokale Resektion der Geschwulst in einzelnen Fällen zulässig.

Eine führende Methode der Behandlung choriokarzinomy ist die medikamentöse Therapie. Sie wird in der ersten Etappe der Behandlung bei der überwiegenden Mehrheit der Patientinnen verwendet. Bei der nicht metastatischen Form der bösartigen Trophoblastkrankheit und der Abwesenheit der ungünstigen Faktoren der Prognose wird die Monochemotherapie metotreksatom oder daktinomizinom gewöhnlich verwendet. Im Falle der Ineffektivität dieser Spezies der Behandlung, sowie bei allen Patientinnen von der metastatischen Form choriokarzinomy bei Vorhandensein von den ungünstigen Faktoren der Prognose ist die Polychemotherapie der ersten Linie vorgeführt.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Trophoblasttumoren:

  • Препарат Метотрексат.

    Metotreksat

    Das protiwoopucholewoje Mittel.

    Die GmbH "Ozon" Russland

  • Препарат Метотрексат Лахема.

    Metotreksat Lachema

    Die protiwoopucholewyje Mittel. antimetabolity.

    Teva (Tewa) Israel

  • Препарат Доксорубицин-Ферейн®.

    Doksorubizin-Ferejnj

    Das protiwoopucholewoje Mittel. Das protiwoopucholewyj Antibiotikum der Gruppe antraziklinow.

    Geschlossene AG "Brynzalow" Russland

  • Препарат Доксорубицин.

    Doksorubizin

    Das protiwoopucholewoje Mittel. Das protiwoopucholewyj Antibiotikum der Gruppe antraziklinow.

    SC Balkan Pharmaceuticals SRL (des Balkans Farmasjutikals) Republik Moldova

  • Препарат Фитозид.

    fitosid

    Die protiwoopucholewyje Präparate. Das Alkaloid.

    Fresenius Kabi Gmbh (Fresenius Kabi) Deutschland

  • Препарат Акномид Д.

    Aknomid D

    Das protiwoopucholewoje Mittel - das Antibiotikum.

    Die GmbH "Адиком" Russland

  • Препарат Метотрексат.

    Metotreksat

    Die protiwoopucholewyje Mittel. antimetabolity.

    Die Publikumsgesellschaft "Walenta die Pharmazeutik" Russland


  • Сайт детского здоровья