DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Geschwulstlehre System- mastozitos

System- mastozitos


Die Beschreibung:


System- mastozitos - wird die seltene Erkrankung, vorzugsweise bei den Erwachsenen beobachtet. Haut- mastozitos, oder trifft sich das Pigmentnesselfieber, wesentlich öfter, vorzugsweise bei den Kindern.


Die Symptome System- mastozitosa:


System- mastozitos wird mit der anomalen Infiltration von den Mastzellen nicht nur der Haut, sondern auch des Knochenmarkes, der Leber, der Milz, des Gastrointestinaltraktes und anderer medialer Organe charakterisiert. Für die seltenen Fälle verläuft die Erkrankung ohne Infektion der Haut. Beim Bereich der Patientinnen system- mastozitos vereinigt sich mit der Entwicklung gematologitscheskoj die Bilder anderer Hämoblastose, es ist langdauernd mijeloproliferatiwnogo als die Erkrankung öfter (sublejkemitscheski mijelos, langdauernd mijelomonozitarnyj ist die Leukose), – srelokletotschnoj limfoproliferazii oder mijelodisplastitscheskogo als das Syndrom seltener.

Die klinische Variante system- mastozitosa, verlaufend mit der massiven Infektion des Knochenmarkes (20 % mastozitow) und dem Erscheinen der anomalen Mastzellen im Blut (für die typischen Fälle 10 %), wird wie tutschnokletotschnyj die Leukose bezeichnet. Die vorliegende Variante unterscheidet sich durch die Abwesenheit der Hautinfektionen und den ungünstigen Ablauf, der schnell zur Entwicklung der Polyorgelmangelhaftigkeit und den Tode der Patientinnen bringt.

Im Krankenbild ist nötig es system- mastozitosa 2 Gruppen der Symptome abzuscheiden. Erste sind von der Infiltration von den Mastzellen der Organe und der Texturen bedingt und entsprechend prägen sich in der Erhöhung der gegebenen Organe und\oder den Verstoß ihrer Funktion aus. Die zweite Gruppe der Symptome ist mit der funktionalen Aktivität mastozitow verbunden, und zwar von der Synthese und der Befreiung ist es der floriden Lebensmittel biologisch, unter denen den wichtigsten physiologischen Wert das Heparin und das Histamin haben. Zur zweiten Gruppe der Symptome verhalten sich: 1) ntoksikazija (das Fieber, profusnyje poty, der Verlust des Gewichts); 2) die Attacken als die Fluten, entstehend spontan, nach der Insolation oder infolge der provozierenden medikamentösen Wirkungen (zum Beispiel, die Narkose); 3) das Hautjucken; 4) die Osteoporose oder osteofibros; 5) diarreja und die Geschwürinfektionen des Gastrointestinaltraktes; 6) das hämorrhagische Syndrom, das die häufigste tödliche Komplikation ist.

Der klinische Ablauf mastozitosa in der Regel langdauernd, langsam fortschreitend. Die Patientinnen bleiben im kompensierten Zustand ohne Behandlung im Laufe von vielen Jahren. Das Pigmentnesselfieber kann in system- mastozitos fortschreiten. Der Charakter der Erscheinungsformen und des Ablaufes system- mastozitosa wechselt von gutartig mit schleichendem Verlauf bis zu den aggressiven Formen ab, die schnell zum fatalen Verstoß der Funktion der medialen Organe oder dem schweren hämorrhagischen Syndrom bringen. Hin und wieder wird die Transformation in tutschnokletotschnyj die Leukose beobachtet.


Die Gründe System- mastozitosa:


Mastozitos – die Erkrankung opucholewoj der Natur. Die Ätiologie und die Pathogenese ist nicht bestimmt.


Die Behandlung System- mastozitosa:


Als symptomatische Therapie werden die Hemmstoffe der Produktion und die Antagonisten der Vermittler, die aus den Mastzellen befreit werden verwendet, und zwar: H1 und H2 - antigistaminnyje die Präparate, die Stabilisatoren der Membranen der Mastzellen. Die Anwendung dieser Präparate ergebnisreich nur bei den Patientinnen mit pigment- krapiwnizej und dem gutartigen Verlauf system- mastozitosa. Bei den Patientinnen mit dem aggressiven Ablauf mastozitosa sind die ergebnisreichen Methoden der Therapie nicht entwickelt. Es gibt die abgesonderten Mitteilungen von den positiven Ergebnisse der Anwendung der Präparate des Alpha-Interferons (3 Mio. JED x 3 Male in der Woche subkutan) und ziklosporina Und (300 Milligramm/Tag) in der Kombination mit den kleinen Dosen metilprednisolona (5-10 Milligramm/Tag).

Die Effektivität der Behandlung klärt sich nach dem Zustand der Herde der Infektion, die visualen, USI oder rentgenologitscheskomu der Kontrolle verfügbar sind. Die Einschätzung der Effektivität der Behandlung nimmt auch das Monitoring der Kennziffern des Hämogramms, der Biochemie des Blutes, einschließlich die Bestimmung der Serumkonzentration der Marker der funktionalen Aktivität der Mastzellen auf; die Bestimmung der Umfänge der Milz und der Leber; die Einschätzung des Zustandes knochen-sustawnoj die Systeme (die Leuchtdichtenmessung, MRT, rentgenografija der Knochen 1 einmal pro 1-2 Jahre).



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung System- mastozitosa:

  • Препарат Омепразол-Акри®.

    Omeprasol-Akri

    Der Magendrüsen die Sekretion das herabsetzende Mittel — der protoneuen Pumpe der Hemmstoff.

    Die Publikumsgesellschaft "das Chimiko-pharmazeutische Kombinat" АКРИХИН "Russland

    6

  • Препарат Иматиниб.

    Imatinib

    Das protiwoopucholewoje Mittel.

    RPUP "Akademfarm" die Republik Weißrussland

  • Препарат Омепразол Сандоз 40 мг.

    Omeprasol Sandos 40 Milligramme

    Die protiwojaswennyje Mittel. Die Hemmstoffe «protonnogo der Pumpe».

    Sandoz Gmbh (Sandos Gmbch) Deutschland

  • Препарат Омепразол.

    Omeprasol

    Der Magendrüsen die Sekretion das herabsetzende Mittel — der protoneuen Pumpe der Hemmstoff.

    Geschlossene AG "Kanonfarma die Produktion" Russland

  • Препарат Иматиб.

    Imatib

    Das protiwoopucholewyj Präparat. Der Hemmstoff proteintirosinkinasy.

    Geschlossene AG "farm-Synthese" Russland

  • Препарат Омепразол капс. 0,02 г №3/10/20/30.

    Omeprasol kaps. 0,02 g №3/10/20/

    Der Magendrüsen die Sekretion das herabsetzende Mittel — der protoneuen Pumpe der Hemmstoff.

    Geschlossene AG "Nordstar" Russland

  • Препарат Иммутин.

    Immutin

    Das protiwoopucholewyj Präparat. Der Hemmstoff proteintirosinkinasy.

    AG «Nobel die Almatinski Pharmazeutische Fabrik» Republik Kasachstan

  • Препарат Омепразол.

    Omeprasol

    Die Mittel für die Behandlung der Zustände, die mit dem Verstoß des Säuregehaltes verbunden sind. Die protiwojaswennyje Mittel und die Mittel verwendet bei gastroesofagealnoj refljuksnoj die Krankheiten. Die Hemmstoffe protonnogo der Pumpe.

    Die Publikumsgesellschaft "Borisover Betrieb der medizinischen Präparate" die Republik Weißrussland

  • Препарат Омез® Инста.

    Omesj Insta

    Der Magendrüsen die Sekretion das herabsetzende Mittel — der protoneuen Pumpe der Hemmstoff.

    Dr. Reddys Laboratories Ltd. (Dr. Reddis Laboratoris Ltd.) Indien

  • Препарат Фамотидин-АКОС.

    Famotidin-AKOS

    Der Magendrüsen die Sekretion das herabsetzende Mittel - Н2-гистаминовых der Rezeptoren der Blocker.

    Die Publikumsgesellschaft "Synthese" Russland

  • Препарат Фамотидин.

    Famotidin

    Die protiwojaswennyje Präparate. Н2-антигистаминные die Mittel.

    SC Balkan Pharmaceuticals SRL (des Balkans Farmasjutikals) Republik Moldova

  • Препарат Омепразол.

    Omeprasol

    Die protiwojaswennyje Mittel. Die Hemmstoffe «protonnogo der Pumpe».

    Geschlossene AG "ФП" OBOLENSKI "Russland

  • Препарат Фамотидин.

    Famotidin

    Die protiwojaswennyje Präparate. Die Blocker gistaminowych Н2-рецепторов.

    Hemofarm, A.D. (Chemofarm A.D.) Serbien

  • Препарат Омепразол.

    Omeprasol

    Die Mittel für die Behandlung peptitscheskoj die Geschwüre. Die Hemmstoffe «protonnogo der Pumpe».

    Arterium (Arterium) die Ukraine

  • Препарат Фамосан.

    Famossan

    Die protiwojaswennyje Präparate. Die Blocker gistaminowych Н2-рецепторов.

    PRO.MED.CS Praha a.s. (PRO.MED.ZS, Prag, a.o.) die Tschechische Republik


  • Сайт детского здоровья