DE   EN   ES   FR   IT   PT


Retikulossarkoma


Die Beschreibung:


Retikulossarkoma (gistoblastnaja das maligne Lymphom, bösartig gistozitarnaja limfoma, retikulokletotschnaja das Sarkom, retikulozitoma, retotelsarkoma) - das Malignom, das sich aus den Käfigen gistozitarnogo der Reihe entwickelt.


Die Symptome Retikulossarkomy:


Das Krankenbild retikulossarkomatosa ist außerordentlich vielfältig, hängt von der Stufe der Erweitertheit des Prozesses und der Lokalisation ab. Der primäre Herd der Geschwulst findet sich in den Lymphenknoten meistens, aber kann im Nasenrachenraum, den Mandeln, den Gastrointestinaltrakt, die Knochen, die Haut und andere Organe sein. Limfously am Anfang der Erkrankung sind, besbolesneny dicht, sind mit der Haut n von den unterliegenden Texturen nicht verknüpft. Im Laufe der Zeit bilden sie die Konglomerate, die Haut über ihnen erwirbt die sinjuschno-glutrote Farbe, hin und wieder is'jaswljajetsja. Im Folgenden sprießt die Geschwulst die unterliegenden Texturen, die Behälter und die Nerven, zum Verstoß des Blutkreislaufs und limfoottoka bringend. Die Infektion limfouslow sredostenija bedingt sdawlenije der Speiseröhre und der Luftröhre, der Innen-Brustbehälter - das Kompressionssyndrom, der Bauchhöhle - die Stagnation im Portalsystem und den Verstoß limfoottoka aus der unteren Hälfte des Körpers, die Bauchwassersucht, im Darmkanal - die Erscheinung der Unwegsamkeit, die Infektion des Tores der Leber - die Gelbsucht. Es sind die isolierten Infektionen der Leber und der Milz sehr selten, die die großen Umfänge erreichen, sind und bugristy heftig krankhaft.

Retikulossarkoma die Nasenrachenraüme sieht der knolligen Geschwulst aus, der Blassrosa- Farbe, wächst schnell, das gitterartige Labyrinth und gajmorowu den Busen sprießend, ruft den Exophthalmus herbei.

Die Infektion des Gastrointestinaltraktes verläuft wie beim Krebs und klärt sich in der Regel auf der Operationskost. Retikulossarkoma die Häute es in Form von opucholewogo des Knotens in der Tiefe der Haut, schmerzlos und dicht bei palpazii scheint, manchmal wird die Haut über ihm der sinjuschno-glutroten Farbe, ist is'jaswljajetsja oft. Die Generalisierung retikulossarkomy geht schnell mit dem Weg limfo - und der hämatogenen Metastasierung.


Die Gründe Retikulossarkomy:


Die Ätiologie der Krankheit ist nicht studiert. Es Wird angenommen, dass eine Quelle der Entwicklung retikulossarkomy retikuljarnyje die Käfige sind, obwohl es in die letzten Jahre mit Hilfe der Immunmethoden bestimmt ist, dass die überwiegende Mehrheit retikulossarkom limfossarkomami sind.

Zur Zeit diagnostizieren retikulossarkomu äußerst selten, deshalb ihrer glaubwürdigen klinischen Symptome ist es nicht beschrieben.


Die Behandlung Retikulossarkomy:


Isoliert retikulossarkoma unterliegt der radialen Therapie, es ist radiotschuwstwitelna hoch. In der frühen Periode der Erkrankung zeigt sich die radiale Therapie ergebnisreich und gibt langdauernd (2 - 3 Jahre) die Remission. Es ist die radiale Therapie bei retikulossarkome der Mandeln und des Nasenrachenraums besonders ergebnisreich. Bei isoliert retikulossarkome ist die operative Abtragung des Herdes mit der nachfolgenden radialen Therapie, die vom breiten Feld durchgeführt wird, oder die Chemotherapie von den Zytostatiken vorgeführt.

Die radiale Therapie ist auch bei der Generalisierung des Prozesses für die Liquidation der gefährdeten Symptome (sdawlenije der Organe sredostenija, des Beckens u.a.) vorgeführt. Die summarische Bestrahlungsdosis auf den Herd bildet 4000 - 5000 ist froh. Die besten Ergebnisse bei der Behandlung gibt die Kombination radial und chimioterapewtitscheskogo die Wirkungen. Aus den Chemotherapeutiken ergebnisreichst haben sich ziklofosfan, sarkoljsin, bruneomizin, rubomizin, krasnitin, sowie ziklowoje die Behandlung nach dem Schema ZAMP und WAMP erwiesen. Nach Abschluss radial ist nötig es und der Chemotherapie die unterstützende Chemotherapie (winblastin, sarkoljsin) zu ernennen.

Die Prognose der Erkrankung der Ungünstige. Die mittlere Lebensdauer bildet 2 - 3



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Retikulossarkomy:

  • Препарат Хлорамбуцил.

    Chlorambuzil

    Die alkilirujuschtschije Mittel.

    SC Balkan Pharmaceuticals SRL (des Balkans Farmasjutikals) Republik Moldova

  • Препарат Циклофосфан.

    Ziklofosfan

    Zytostatisch (protiwoopucholewoje) das Mittel.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland


  • Сайт детского здоровья