Das Cholesteatom DE   EN   ES   FR   IT   PT


Das Cholesteatom


Die Beschreibung:


Das Cholesteatom — opucholewidnoje die Bildung, die entwickelnd ofte auf dem Hintergrund der langdauernden eitrigen Entzündung des mittleren Ohres und das Ansammeln des Keratins darstellt, der Kristalle des Cholesterins und sluschtschennogo des verhornenden Epithels, umgeben von der Hülle. Den ständigen Blutdruck auf die umgebenden Knochenwände leistend, zerstört das Cholesteatom die Knochentextur.


Die Symptome des Cholesteatoms:


Die Mehrheit der Patientinnen beklagen sich den stumpfen, jammernden, aufblähenden, drückenden oder schießenden Schmerz im Ohr, die Kephalgie; es kann der Schwindel entstehen, der vom Labyrinthit bedingt ist. Die Absonderungen aus dem Ohr kommen dürftig zum unangenehmen faulen Geruch öfter vor. In eiterig abgetrennt kann man weißlich tworoschistyje die Klümpchen aufdecken. Bei der Verschärfung zieht sich das Cholesteatom des Ohres dem eiterigen Zerfall unter, dass zum Entstehen der Meningitis, paresa des Gesichtsnervs, des Abszesses des Gehirns oder des Kleinhirnes, des Labyrinthites, otogennogo der Sepsis, des subperiostalen Abszesses (nicht selten bringt ist mit der periodisch geschlossenen Fistel häufig).


Die Gründe des Cholesteatoms:


Je nach der Ätiologie des Cholesteatoms teilen auf:

    * Das Cholesteatom nochmalig (nowolat. сholesteatoma sccundarium) — das Cholesteatom falsch, nochmalig. Entwickelt sich auf dem Hintergrund der chronischen Entzündung des mittleren Ohres oder okolonossowych der Busen, infolge der mechanischen Versetzung des mehrschichtigen flachen Epithels, das das Keratin produziert, in die Zonen, wo diese Textur fehlt.
    * Das Cholesteatom angeboren (nowolat. сholesteatoma congenitum) — das Cholesteatom wahrhaft, primär. Ist eine Untersuchung der falschen Bildung ektodermalnogo des Keimes auf den frühen Stadien embriogenesa. Die angeborenen Fälle des Cholesteatoms treffen sich äußerst selten.
    * Das Cholesteatom falsch (nowolat. сholesteatoma spurium, sin. Das Pseudocholesteatom) — entsteht wie die Untersuchung der Entzündung oder des Traumas (die mechanische Beschädigung oder barotrawma).

Es ist nötig differinzirowat das Mittelohrcholesteatom und das Cholesteatom des Rückenmarks postpunkzionnuju (nowolat. сholesteatoma medullae spinalis post punctionem), die infolge der Mole der Epithelzellen in die Hüllen des Rückenmarks bei spinnomosgowoj die Punktionen entsteht. Auch trifft sich das Cholesteatom der Kieferhöhle, das odontogennuju die Natur haben kann.


Die Behandlung des Cholesteatoms:


Die konservative Behandlung ist nur bei Vorhandensein vom kleinen Cholesteatom, das in nadbarabannom den Raum lokalisiert wird, verfügbar für das Waschen durch den speziellen Hörer mit dem gebogenen Ende vorgeführt. Für das Waschen kann man die alkoholische Lösung des Boracidums verwenden, proteolititscheskije u.a. die Unterbrechung gnojetetschenija und die nachfolgende Epidermisation nadbarabannogo lassen die Ausbuchtungen für viele Fälle die Fermente zu, die operative Intervention zu vermeiden. Bei der Erfolglosigkeit der konservativen Behandlung erzeugen die radikale Operation auf dem mittleren Ohr. Die Prognose bei der termingemäßen Diagnostik und der Behandlung der Günstige.

Die Prophylaxe besteht in der Warnung der Ohrenentzündung, und bei seiner Entwicklung — in der termingemäßen und rationalen Behandlung des entzündlichen Prozesses, was im Kindesalter besonders wichtig ist.




  • Сайт детского здоровья