DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Geschwulstlehre Der Krebs des Gliedes

Der Krebs des Gliedes


Siehe auch:



Die Beschreibung:


Der Krebs des Gliedes ist ein Malignom, das sich aus den Texturen des Gliedes entwickelt, verfügend über die Fähigkeit zu metastasirowaniju (dem Vertrieb nach dem Organismus). Die metastatische Form des Krebses des Gliedes kann zum Niedergang des Kranken bringen.


Die Symptome des Krebses des Gliedes:


Der Krebs des Gliedes kann sich auf dem Kopf des Gliedes, auf dem äussersten Fleisch, auf dem Kopf und der Haut des äussersten Fleisches gleichzeitig, auf wenetschnoj der Rille des Gliedes und auf dem Stamm des Gliedes befinden. Ursprünglich wird die Erkrankung in Form vom kleinen geänderten Bereich der Haut, mit der nachfolgenden Erhöhung in den Umfängen und der Induration dieses Bereiches meistens gezeigt. Auch kann der Krebs des Gliedes in Form von jaswotschek, der Erosionen oder dem Wuchern in Form "vom Blumenkohl" auf der Haut oder dem Kopf des Gliedes gezeigt werden. Andere Erscheinungsformen der Erkrankung sind das Erscheinen der Schmerzen auf dem Gebiet der Veränderungen, die Erhöhung der inguinalen Lymphenknoten, die von den Schmerzempfindungen begleitet wird, dem Erscheinen der Beimischung des Blutes im Urin, den Schmerzen beim Urinieren.
Bei das Vorhandensein solcher Erkrankung wie die Phimose können die Merkmale der Erkrankung wesentlich später wegen der Unmöglichkeit des Patienten erscheinen, die Veränderungen der Haut und den Kopf des Gliedes beobachten. Die Merkmale des Krebses des Gliedes bei der Phimose, außer obenangeführt, können die eiterigen, fötiden Absonderungen aus prepuzialnogo des Sackes sein.


Die Gründe des Krebses des Gliedes:


Die wesentlichsten und bewiesenen Faktoren sind:

•    der Human-Papillomvirus, der die große Menge der Typen und der Untertypen hat. Beim Vorhandensein im Organismus einiger Typen können sich die Papillome in einem beliebigen Körperteil entwickeln. Eine von ihnen neigen, die Papillome auf den Händen oder den Füssen, andere - auf den Lippen oder der Zunge, auch auf dem Glied herbeizurufen. Oft sind die Papillome auf dem Glied dem Auge nicht sichtbar und verlaufen asymptomatisch. Die abgesonderten Typen bringen zur Entwicklung der Papillome auf den Geschlechtsorganen und auf dem Gebiet des Anus, wie bei den Männern, als auch bei den Frauen. Der Human-Papillomvirus wird mit dem sexuellen Weg übergeben. Bei der Behandlung solcher Papillome möglich die Verhinderung die Entwicklung des Krebses.

•    beschädigt das Rauchen nicht nur die Lungen wie bekannt. Die Mehrheit der chemischen Substanzen, die im Tabakrauch enthalten sind, dringen ins Blut ein und erstrecken sich nach dem Gesamtorganismus, auf DNS (die Desoxyribonukleinsäure) der Käfige des Gliedes einwirkend. Solche Wirkung ist beim Vorhandensein beim Mann des Human-Papillomvirus besonders gefährlich.

•    sind Smegma (prepuzialnaja das Schmieren) fettige Absonderungen und omertwewschije die Käfige der Haut, sowie der Bakterie, die sich unter dem äussersten Fleisch anhäufen.
•    die Phimose oder die Verschmälerung äußerst des Fleisches, nicht zulassend, den Kopf des Gliedes zu entkleiden. Die Phimose dient zum Grund des Ansammelns smegmy und der Schwierigkeit oder der Unmöglichkeit des hygienischen Abgangs des Organes.
•    die Langdauernden entzündlichen Prozesse auf dem Gebiet des Kopfes des Gliedes und des äussersten Fleisches.


Die Behandlung des Krebses des Gliedes:


Die Therapiewahl des Krebses des Gliedes hängt vom Stadium der Erkrankung ab, das nach der sorgfältigen Überprüfung, der Bestimmung des Stadiums und der Erweitertheit der Erkrankung bestimmt sein kann. Für heute sind die Methoden der Behandlung der gegebenen Erkrankung vorgestellt:
1. Von den konservativen Methoden der Behandlung:
- Radial von der Therapie und brachiterapija — wird die Methode bei der Behandlung der kleinen primären Bildungen zum kosmetischen Ziel und dem Ziel der Erhaltung der Funktion des Gliedes verwendet. Die Ergebnisse der Anwendung der gegebenen Methode bleiben bedrückend, in Form von der großen Menge der Rückfälle der Erkrankung gezeigt worden.
- Die Lasertherapie — wie auch die radiale Therapie mit brachiterapijej wird für die Behandlung mestnorasprostranennych der Formen der Erkrankung verwendet. Bei der Behandlung wird die Kombination СО2и Nd:YAG des Lasers von der Macht 40W㫔W verwendet. Die Ergebnisse, wie auch lassen bei der radialen Therapie viel zu wünschen übrig, mit der Entwicklung der Rückfälle der Erkrankung in 7 % der Fälle.
- krioterapija
- Die lokale Therapie
- Die Chemotherapie
2. Die operativen Methoden der Behandlung, die die Abtragung des primären Herdes, d.h. unmittelbar die Geschwülste, die Abtragung inguinal und tasowych limfouslow, sowie der aggressiveren Methodiken mit der Abtragung des Bereiches der Knochen des kleinen Beckens einschließen.
3. Die kombinierte Therapie — die Kombination der operativen Behandlung, der Chemotherapie und der radialen Therapie.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung des Krebses des Gliedes:

  • Препарат Флурорацил.

    Flurorazil

    Die protiwoopucholewyje Mittel. antimetabolity.

    SC Balkan Pharmaceuticals SRL (des Balkans Farmasjutikals) Republik Moldova


  • Сайт детского здоровья