DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Allergologie und die Immunologie Nochmalig immunodefizitnyje die Zustände

Nochmalig immunodefizitnyje die Zustände


Die Beschreibung:


Nochmalig immunodefizitnyje treffen sich die Zustände (WIDS) in der ärztlichen Praxis genug oft. Die Patienten mit WIDS wenden sich nicht nur zu den Immunologen, sondern auch den Ärzten verschiedener medizinischer Berufe in der Regel.


Die Symptome nochmalig immunodefezitnych der Zustände:


Die häufigen Verschärfungen der langdauernden infektiös-entzündlichen Prozesse verschiedener Ätiologie und der Lokalisation (die häufigen scharfen respiratorischen Virusinfektionen, das Vorhandensein der gemischten latenten bakterialno-Virusinfektion — chelikobakteriosa, Epschtejna-barr-virus-, gerpetitscheskoj, zitomegalowirusnoj die Infektionen, die häufigen Verschärfungen der langdauernden Gaumenmandelentzündung mit der reichlichen Größe im Pharynx der pathogenen Flora)
Das Syndrom der langdauernden Ermüdung, astenonewrotitscheski das Syndrom
Die langdauernde Subfebrilität
Limfoadenopatija
Mialgii, artralgii ohne Merkmale des entzündlichen Systemprozesses (rewmatoidnyj der Faktor, das Antistreptolysin Über, das C-reaktive Protein)
Die nicht hohe Effektivität der Standardtherapie bei den infektiös-entzündlichen Prozessen.

Die Immunkennziffern bei WIDS:

Bei WIDS gibt es die Veränderungen in den Hauptglieder der Immunität: zellular, gumoralnom, fagozitarnom.

In der allgemeinen Analyse des Blutes kann sich die standhafte Leukozytose oder der Felty-Syndrom, der von der Blutsenkungsgeschwindigkeit erhöht ist zeigen, es findet relativ limfozitos (hauptsächlich dieser Hinweis auf das Vorhandensein der Virus- oder intrazellularen Infektion) oft aus. Es kann sich der Inhalt der Populationen und der Subpopulationen limfozitow ändern, es ändert sich die Phagozytoseaktivität nejtrofilow und\oder monozitow. Bei der Mehrheit der Patienten mit WIDS ist die Produktion der Interferone das Alpha (leisten den virustötenden Effekt) und das Gamma verringert. Auch ändern sich die Kennziffern gumoralnogo des Gliedes der Immunität (der Immunglobuline A, G und E). Sehr oft zeigen sich die wesentlich erhöhten Stände spezifitscheskichimmunoglobulinow G und A zu bakteriell und den viralen Antigenen.


Die Behandlung nochmalig immunodefezitnych der Zustände:


Die Immunbehandlung wird unter Berücksichtigung des verletzten Gliedes der Immunität, des Vorhandenseins des bakteriellen oder Virusprozesses in der Regel ernannt. So verwenden bei den Veränderungen des T-Zellgliedes der Immunität die Präparate Imunofan, Taktiwin, die Interferone u.a. leistet Bei den bakteriellen Infektionen — die antibakterielle Therapie den guten klinischen Effekt in der Kombination unter Ausnutzung Polioksidonija, der Immunglobuline, Likopida, Galawita. Bei den Virusinfektionen — die virustötenden Präparate (Waltreks, Aziklowir, Isoprinosin, werden Panawir) unter Ausnutzung der Interferone, der Induktionsapparate der Interferone, der Immunglobuline, das allokina-Alpha, der Präparate glizirrisinowoj die Aciden kombiniert u.a.

Berücksichtigend, dass in einer Reihe von den Fällen nur die klinische Symptomatologie ohne Veränderungen in immunogramme und umgekehrt sein vorhanden kann, die Ärzte-Konsultanten unserer Internet-Apotheke meinen, dass es die Hauptstütze in der Korrektion WIDS auf dem neuen Herangehen an die Therapie zu machen ist nötig.

Die neue Richtung in der Immunologie – die Einschätzung autoimmuniteta. Eine Besonderheit der komplexen Einschätzung autoimmuniteta («immunnaja kann die Karte" den Patienten 12, 16 oder 24 Kennziffern aufnehmen) ist nicht nur die Messung «des absoluten Standes» der Autoantikörper im Serum, sondern auch die Einschätzung ihres Inhalts verhältnismäßig «des mittleren Standes» der Autoantikörper beim Patienten.

«Der mittlere Stand" der Autoantikörper kann sein:
Vom Normalen;
Hoch (poliklonalnaja die Aktivierung des Autoimmungliedes der Immunität);
Niedrig (poliklonalnaja supressija des Autoimmungliedes).

Die Anmerkung. «Der mittlere Stand» der Autoantikörper klärt sich von der Beziehung der Summe der Werte der Kennziffern zu ihrer Zahl. Weiter wird «der mittlere Stand» der Autoantikörper beim Patienten mit den normativen Werten verglichen, die in der Gruppe der gesunden Personen bekommen sind. Es ist aufgedeckt, dass es bei 90 % der Patienten mit den klinischen Erscheinungsformen WIDS die Verstöße von der Seite her autoimmuniteta gibt. Aber auf dem Hintergrund der durchgeführten Komplextherapie wird die standhafte Remission der langdauernden entzündlichen, infektiösen Prozesse, die WIDS begleiten bemerkt.

Die Behandlung der Patienten mit WIDS:

In der ersten Etappe wird die Diagnostik und die Behandlung der langdauernden bakterialno-Virusinfektionen durchgeführt. Nach den Aussagen wird die antibakterielle Therapie unter Berücksichtigung der Antibiotikaempfindlichkeit (ernannt meistens verwenden zefalosporiny und ftorchinolony). Zur komplexen Behandlung gehört die Immunbehandlung. In der Kombination mit den Antibiotika ergebnisreich ist die Anwendung Polioksidonija (in der Dosis die 6 Milligramme/sut nach dem Tag — 5 Injektionen) oder in den Kerzen rektalno (1 Kerze die 6 Milligramme täglich — 10 Kerzen auf die Kur) intramuskulär. Bei der Erhaltung der Symptome der Erkrankung werden die nochmaligen Kurse der Antibiotika durchgeführt. Nach dem Abschluss des Kurses der antibakteriellen Therapie oder bei der früher vielfachen Anwendung der Antibiotika ist die Nutzung der Phage (vorgeführt sie werden unter Berücksichtigung der Sensibilität, dem Kurs bis 10 Tage monatlich im Laufe von 2–3 Monaten ernannt).

In der folgenden Etappe wird die Diagnostik der intrazellularen Infektion durchgeführt (es klärt sich der Stand der Immunglobuline G und Und zu M. pneumoniae und C. pneumoniae), beim Entdecken der hohen Antikörpertiter zu gegeben patogenam durchgeführt und den Vorhandensein der klinischen Merkmale der Erkrankung, zum Beispiel, des langdauernden Hustens, wird die Behandlung von den Präparaten aus der Gruppe makrolidow, durch 7 Tage kann man den Kurs der Therapie unter Ausnutzung der Präparate tetraziklinowogo der Reihe — doksiziklin fortsetzen. Bei den erschwerten Formen des Ablaufes chlamidiosa, mikoplasmosa — ftorchinolony 10–14 Tage.

Nachfolgend verwirklicht sich die Diagnostik des Vorhandenseins oder der Abwesenheit des floriden Virusprozesses. Bei der Aufspürung der Merkmale des floriden Virusprozesses wird der Kurs der virustötenden Therapie ernannt. Bei häufig rezidiwirowanii kann der Herpes-virus- der Infektion der Kurs Waltreksa ernannt sein, es wird die virustötende Rehabilitationstherapie - Gliziram langdauernd (im Laufe von 1–2 Monaten) weiter durchgeführt. Gleichzeitig mit der Aufnahme der virustötenden Präparate ergebnisreich die Bestimmung der Interferone in Form von rektalnych der Kerzen — Wiferon (je nach der Schwere des Prozesses 1 000 000 ME oder 3 000 000 ME nach 1 supp. 2 Male pro Tag).

Man muss sich erinnern, dass der Felty-Syndrom im peripherischen Blut, sowie das depressive Syndrom bei den Patienten Gegenanzeige zur Bestimmung der großen Dosen der Präparate des Interferons-Alphas (Wiferon, Genferon, Gerpferon u.a. ist). Bei dem floriden Virusprozess mit der Vorsicht verwenden die Interferone, Imunofan, Taktiwin u.a.

Die zweite Etappe der Behandlung ist eine Normalisierung der Funktion (und der Immunität) des Darmkanales, da es bekannt ist, dass sich mehr 70 % der Immunozyten im Darmkanal befindet. Zu diesem Ziel verwenden die Eliminationsdiät, die Anwendung enterosseptikow und probiotikow. Es ist wichtig, das normale Funktionieren aller Organe des Gastrointestinaltraktes – die Korrektion der Dyskinesie scheltschewywodjaschtschich der Wege, die Anwendung gepatoprotektorow (Gepatossan, Fosfogliw, Essenziale den Fort, Geptral, die Präparate Rastoropschi usw.) wieder herzustellen.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Nochmalig immunodefizitnych der Zustände:

  • Препарат Арпетол.

    Arpetol

    Virustötend und die immunostimulierenden Mittel.

    SOOO "Lekfarm" die Republik Weißrussland

  • Препарат Иммуновенин®.

    Immunoweninj

    Die Immunglobuline.

    FGUP NPO "das Mikrogen" Russland

  • Препарат Полиоксидоний.

    polioksidoni

    Immunomoduljatory.

    "NPO Petrowaks Farm" Russland

  • Препарат Арбидол®.

    Arbidolj

    Die virustötenden Präparate des geraden Effektes.

    Die Publikumsgesellschaft "Фармстандарт" Russland

  • Препарат Глутоксим®.

    Glutoksimj

    Das immunostimulierende Mittel.

    Geschlossene AG "Farma Ihnen" Russland


  • Сайт детского здоровья