DE   EN   ES   FR   IT   PT


Die Vaskulitis


Die Beschreibung:


Die Vaskulitis - die Entzündung der Blutgefäße.  Die Vaskulitis ist nicht die Krankheit,
Und schneller das Syndrom, das bei der Reihe der Autoimmunkrankheit der Anschlusstextur entsteht: rewmatoidnom die Arthritis, der roten Systemfressenden Flechte u.a. kann die Vaskulitis isolirowanno, ohne Infektion der Anschlusstextur auch entstehen.  Der Prozess kann sich in einem beliebigen Blutgefäß entwickeln. Solche Erkrankungen, wie das Syndrom Schenlejn-Genocha, die Knotenrose, die Periarteriitis Nodosa, gigantokletotschnyj die Arterienentzündung und die Arterienentzündung Takajassu, mit der Vaskulitis charakterisiert werden, die von diesen oder jenen Blutgefäßen beschränkt ist: von Venen, den großen Adern, den kleinen Adern oder den Kapillaren, oder irgendwelchem bestimmten Behälter (Behälter), zum Beispiel, von den Behältern des Kopfes, der Beine oder der Nieren.


Die Gründe der Vaskulitis:


Niemand weiß, was die Vaskulitis bei der Mehrheit der Menschen provoziert, aber in einigen Fällen spielen die Rolle die Hepatitisviren. Möglich, die Entzündung entsteht deswegen, dass immunnaja das System die Texturen der Blutgefäße wie das artfremde Objekt aus Versehen wahrnimmt und greift sie an. Die Käfige immunnoj die Systeme, die die Entzündung herbeirufen, umgeben die Blutgefäße und dringen in ihre Wände durch, sie dadurch zerstörend und die Texturen und die Organe, die mit diesen Behältern versorgt werden beschädigend. Die Blutversorgung der Nerven und der Organe wird verletzt oder deswegen, dass die Behälter gestopft werden, oder infolge der Erhöhung der Durchdringlichkeit der Wände der Blutgefäße. Wegen der ungenügenden Versorgung vom Blut in den Organen bilden sich die Herde der Ischämie, was zur irreversibelen Beschädigung der Texturen bringen kann.


Die Symptome der Vaskulitis:


Die Erscheinungsformen der Vaskulitis nespezifitschny. Zu ihm verhalten sich die erhöhte Temperatur, die allgemeine Schwäche, der Verlust des Appetites und der Masse des Körpers, die Hauteffloreszenzen, der Bluterguß, die Arthralgien, die Wassergeschwülste, die Lymphknotenschwellung. Nach dem Ablauf kann die Vaskulitis unter die Infektion, die Autoimmunkrankheit, newrity, opucholewyje die Prozesse maskiert werden, was seine Diagnostik erschwert.

Кожная сыпь при васкулите

Das Exanthem bei der Vaskulitis


Die Diagnostik:


Die Vaskulitis kann primär (die selbständige Erkrankung) und nochmalig (entstehend auf dem Hintergrund der Meningitis, der Sepsis, der Schuppenflechte und anderer Erkrankungen) sein. Es existiert eine Menge der Syndrome, bei denen die Entzündung in den Wänden der Adern dieses oder jenes Kalibers entsteht. Außerdem gibt das getroffene Gebiet die Symptomatologie. Das alles erschwert die Diagnostik der Systemvaskulitiden in der Regel sie verwirklicht sich in den spezialisierten Mittelpunkten aufgrund der zahlreichen mikroskopischen, Immun-, chemischen und Instrumentalmethoden der Forschung.  Die diagnostischen Veranstaltungen schließen die vollen Analysen des Blutes und des Urins, die Forschung der Behälter (die Angiographie), rentgenologitscheskije die Methoden der Überprüfung, die Tomographie, die Biopsie ein.


Die Behandlung der Vaskulitis:


Die Therapie wird ausgehend von der konkreten Diagnose, des Grundes der Vaskulitis ernannt. Oft werden die Antikoagulanzien, antigistaminnyje die Präparate, kortikosteroidy verwendet, die Vitaminpräparate, immunossupressory, membranostabilisatory, ist die Anwendung der Zytostatiken, plasmoferesa möglich.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Vaskulitis:


  • Сайт детского здоровья