Rinofima DE   EN   ES   FR   IT   PT


Rinofima


Die Beschreibung:


Rinofima ist opucholewidnoje die gutartige Veränderung der Haut der Nase, die von der Hypertrophie aller Elemente der Nase gezeigt wird, was die Person des Menschen verunstaltet. Da alle Elemente der Haut zunehmen, so sind der Umfang und die Breite der Durchflüsse der Fettdrüsen auch hypertrophiert. Bei rinofime wird es verstärkt salootdelenije bemerkt, das Fett häuft sich in den Durchflüssen an, wird zerlegt, infolge wessen der unangenehme Geruch entsteht.


Die Gründe rinofimy:


Rinofima ist eine infiltratiwno-produktive Komplikation rosazea und öfter wird bei den Männern diagnostiziert ist als vierzig Jahre älterer. Wenn in der Anamnese des Kranken rinofimoj rosazea oder der rosa Aale gibt es, so wird sie dann, wie die abgesonderte Erkrankung betrachtet.

Die Ätiologie der Erkrankung bis zum Ende ist nicht studiert, aber bei den Menschen, die der häufigen Überhitzung und der Unterkühlung unterworfen sind, den Schwingungen der Temperaturen diagnostizieren die ähnlichen Pathologien öfter; die erhöhte Feuchtigkeit oder die übermäßige Trockenheit, sowie die Staubkonzentration der Luft vergrössern das Risiko des Entstehens rinofimy auch.

Bei den Patientinnen rinofimoj in der Anamnese sind die endokrinen Erkrankungen, der Verstoß des hormonalen Hintergrunds, der Erkrankung des Gastrointestinaltraktes gewöhnlich anwesend. Die Hypovitaminose, die Streßsituationen und die Fehler in der Diät sind kein Hauptgrund rinofimy an und für sich, aber in der Kombination mit den obenangeführten Faktoren vergrössern die Wahrscheinlichkeit ihres Entstehens.

Es gibt keinen direkten Zusammenhang zwischen rinofimoj und dem langdauernden Alkoholismus, aber, berücksichtigend, dass sich beim Alkoholismus die Erkrankungen verschiedener Organe und der Systeme anschließen, sind der übermäßige Verbrauch der Spirituosen und rinofima untereinander eng verbunden.

Die angeborenen vaskulösen Veränderungen der Gesichtshaut und die Transformation angeboren vaskulös newussa bei der Mehrheit der Patienten bringen zu fimopodobnym den Veränderungen der Gesichtshaut.


Die Symptome rinofimy:


Äußerlich sieht rinofima wie der Ansatz aus, es geschieht auf Kosten von der Hypertrophie und der Hyperplasie der Haut der Nase. Der Ansatz kann einzeln sein oder in Form von den Knoten, dann wird knollig rinofima diagnostiziert. Wegen der ausgedehnten Behälter kann die Farbe der hypertrophierten Knoten von rot bis zu den dunklen-braunen und lila Schattierungen abwechseln.

Die grossen Fettdrüsen und die Follikel werden vom Keratin gestopft, das Gebiet, das rinofimoj getroffen ist, stellt lymphen- interfollikuljarnyj das entzündliche Infiltrat dar. Wenn rinofima fortschreitet, so werden die Granulationsgeschwulste und oft die riesenhaften Fettdrüsen oporoschnjajutsja in den gewöhnlichen Sinus beobachtet.

Bei rinofime ist es deutlich sichtbar dass der große Bereich der hypertrophierten Textur aus den ausgedehnten Behältern mit den feinen Wänden besteht. Die Haut, die rinofimoj getroffen ist ist der Entwicklung der Neubildungen mehr unterworfen.

Rinofima trifft sich einiger Abarten. Die granduljarnyje Formen diagnostizieren öfter, das Wuchern der Haut der Nase in diesem Fall sieht wie die groben Knoten äußerlich aus. Die Konsistenz der Knoten weich, und die Oberfläche getroffen rinofimoj ist als der Bereich glänzend fettig mit sinjuschnym und der lila Schattierung seltener.

Die fibröse Form rinofimy trifft sich seltener, bei solcher Form sind die Hautschichten, aber die Haut dicht auch hypertrophiert, was die Konfiguration der Nase aufspart. Die Oberfläche glatt, glänzend aus den ausgedehnten Poren möglich die Absonderung des Hautfetts, die bei der Zusammenwirkung mit der Luft den unangenehmen Geruch erwirbt. Bei palpazii wird die geäusserte Hyperplasie der Fettdrüsen verschiedener Dichte empfunden.

Fibroangiomatosnaja rinofima klinitscheski ist der fibrösen Form rinofimy, aber bei palpazii die Knoten mehr elastisch und weich ähnlich. Auf Kosten von der großen Menge teleangioektasi hat die Oberfläche der Nase die dunkle-rote Färbung. Differenzieren diese Form rinofimy von übrig nach dem Vorhandensein der großen Menge oberflächlich und tief pustul. Der Inhalt pustul krowjanisto-eiterig, die je nach dem Abtransport ssychajetsja in die Krusten. Die Patienten außer der Schweratmigkeit legen die Klagen über das Jucken, die Kränklichkeit und parastesii vor.

Die Aktinitscheski Form rinofimy hat mehr den gutartigen Verlauf, die Schichten des Dermas utolschtschajutsja gleichmäßig und unbedeutend, die Nase erwirbt sinjuschnuju die Färbung, teleangioektasii werden vorzugsweise auf den Flügeln der Nase lokalisiert. Bei dieser Form rinofimy pustuly fehlen, und der Mündung der Fettdrüsen sind unbedeutend ausgedehnt, infolge wessen das Hautfett gemässigt ohne Bildung der Krusten auf der Oberfläche der Nase abgetrennt wird. Eine pathogenetische Hauptkomponente aktinitscheskoj rinofimy ist aktinitscheski die Elastose.

Der Ablauf rinofimy langdauernd, mit der Reihe der Stadien satichanija des Prozesses und der Stadien der floriden Größe. In der Regel, die floride Größe rinofimy wird in die ersten Jahre der Erkrankung beobachtet, durch etwas Jahre kann die Größe vollständig aufhören, aber der Rückentwicklung rinofimy wird nicht beobachtet.

Rinofima erschwert die Nasenatmung, und bei den riesigen Umfängen und die Aufnahme der Nahrung, obwohl der pathologische Prozess die Knorpel nicht trifft, ist der Blutdruck von wuchernd rinofimy auf ihnen so groß, dass die Nasenknorpel deformiert werden oder ziehen sich der vollen Destruktion unter.

Ринофима

Rinofima


Die Diagnostik:


Der Dermatologe stellt die Diagnose "Rinofima" aufgrund der visualen Besichtigung, der Geschichte der Entwicklung der Krankheit und der Lebensgeschichte des Patienten gewöhnlich. Auf den Druck aus tief eingezogen ustjew wird weiß pastoobrasnyj das Geheimnis abgeschieden. Die Ergebnisse der zytologischen Forschung abgetrennt erlauben genau, zu diagnostizieren, bei der Mikroskopie stellen sich die Epithelzellen in der großen Menge, das Hautfett, saprofitnaja die Mikroflora heraus, die pathogene Mikroflora kann nicht immer anwesend sein, das Vorhandensein der Zange des Typs demodeks wird bei weitem nicht immer auch beobachtet.

Ungeachtet der hellen und spezifischen klinischen Erscheinungsformen rinofimy, sie muss man mit demodekosom differenzieren, da rinofima demodekosom erschwert werden kann, aber der Letzte ist kein pathogenetischer Hauptmechanismus; haut- T-zell- limfomy, sarkaidos und kann die Lymphenleukämie vom Wuchern der Hauttextur der Nase auch gezeigt werden. Die Kontrolluntersuchungen, solche wie die Biopsie der Texturen, mit der nachfolgenden feingeweblichen Analyse helfen, auszuschließen, oder, die Diagnose "Rinofima" zu bestätigen.


Die Behandlung rinofimy:


Die therapeutischen Methoden rinofimy bringen die Ergebnisse nicht, deshalb werden verschiedene Methoden der chirurgischen Behandlung verwendet. Dermabrasija getroffen rinofimoj des Bereiches der Haut gibt die guten Ergebnisse beim unbedeutenden Wuchern der Texturen und in den Anfangsperioden der Krankheit.

Die subkutane Ausschneidung der wuchernden Texturen und die keilartige Ausschneidung getroffen rinofimoj der Bereiche mit dem Auferlegen der intrakutanen Nähte sind bei den tiefen Infektionen der Haut der Nase und bei der Unmöglichkeit der Anwendung anderer Methodiken der chirurgischen Behandlung rinofimy vorgeführt.

Die Lasertherapie rinofimy lässt im Laufe der Behandlung zu, die verunstalteten Formen der Nase zu modeln, das heißt wird die therapeutischen und ästhetischen Effekte erreicht. Wenn rinofimoj der unbedeutende Bereich getroffen ist, so ist die Abtragung vom Laser des wuchernden Dermas vorgeführt. Der Prozess der Epidermisation tritt durch 7-10 Tage nach der Prozedur.

Die Radiowellenmethode in der Behandlung rinofimy erlaubt schnell und ergebnisreich, alle klinischen Erscheinungsformen zu entfernen und, die Form der Nase wieder herzustellen. Bei solcher Behandlung gibt es krowopoteri tatsächlich, es fehlen die Wassergeschwülste, die Wahrscheinlichkeit posleoperazionnych der Komplikationen ist minimal, und der Prozess der Rehabilitierung ist kurz.

Manchmal, bei poslojnych die Ausschneidungen rinofimy den Patienten wird der Plaststoff der Nase gefordert, um seine Form wieder herzustellen und, nach dem ästhetischen Aussehen zu streben. Aber Hauptmoment ist in der Therapie die Resektion äußerlich nicht der geänderten Texturen, um die Rezidivwahrscheinlichkeit rinofimy zu verringern. Bei der richtig durchgeführten Operation entstehen die Rückfälle nur bei einigen Prozenten der Patienten.


Die Prophylaxe rinofimy:


Es gibt keine spezifische Prophylaxe rinofimy, aber die termingemäße Behandlung der rosa Aale und rosazea verringern das Risiko des Entstehens rinofimy. Nach der chirurgischen Behandlung ist nötig es rinofimy den Patienten die heftigen Gefälle der Temperaturen zu vermeiden, das Regime einer Ernährung und zu revidieren wenn es, so erforderlich ist den Arbeitsplatz zu ersetzen.




  • Сайт детского здоровья