DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Geschwulstlehre Die Geschwulst Pankosta

Die Geschwulst Pankosta


Die Beschreibung:


Unter solchem Namen in der Geschwulstlehre ist die Geschwulst der Lungenspitze bekannt. Den Namen amerikanischen Arztes Henry Pankosta hat nicht nur die Geschwulst, sondern auch einen der Komplexe der Symptome (das Syndrom), sich entwickelnd bei ihr bekommen.

Die Geschwulst Pankosta und die ihr begleitenden Syndrome sind in die abgesonderte nosologische Form wegen der Besonderheit der Prozesse, die bei dieser Erkrankung verlaufen abgeschieden. Es sind diese Besonderheiten damit verbunden, dass die Geschwulst Pankosta auf der Lungenspitze oder im oberen Lappen lokalisiert wird. Solche Anordnung beeinflusst die Funktionen sofort einige schisnennowaschnych der Organe.


Die Symptome Opuchol Pankosta:


Die Geschwulst Pankosta hat zwei typische Syndrome — gleichnamig, Pankosta und das Syndrom Gornera. In einigen Fällen werden bei den Patientinnen beider simptomatokompleksa gleichzeitig bemerkt, treffen sich auch die Abläufe dieser Pathologie nur mit einem Syndrom. Geht und ohne typische "Krebsmerkmale nicht um": die Schwächen, der Abmagerung, der Blässe und der Erdigkeit der Hautdecken.

Das Syndrom Gornera entwickelt sich infolge der pathologischen Prozesse auf dem Gebiet des Halses und der oberen Abteilungen des Brustkorbes. In ihn gehen ein: die Senkung des Oberlides (ptos); die schwache Reaktion des Augensehloches auf das Licht; die Rötung der Gesichtshaut seitens des pathologischen Herdes. Wenn beim Syndrom Gornera, nach der Gesichtshaut vom nicht scharfen Gegenstand durchzuführen, der erscheinende Streifen auf der Haut lange nicht aussteigt, und wird bei palpazii die Häute ihre exzessive Trockenheit (wie das trockene Blatt) bemerkt. Für das Syndrom Pankosta sind solche Merkmale charakteristisch: die Taubheit des Unterarmes und der Hand, die Schwäche der Muskeln auf der Hand seitens der Infektion. Die Patientinnen beklagen sich die Schmerzen unter dem Schulterblatt, in der Schulter, unter dem Arm und auf dem Gebiet des Brustmuskels.


Die Gründe Opuchol Pankosta:


Die Gründe der Entwicklung der Geschwulst Pankosta, wie auch für die Fälle mit anderen Krebserkrankungen, bis jetzt sind nicht klar. Manchmal entwickelt sich die vorliegende Geschwulst in Form vom isolierten Prozess, und manchmal verläuft wie der nochmalige Herd melkokletotschnogo des Krebses der Lungen. Wie auch im Falle anderer opucholewych der Erkrankungen der Lunge und der Atmungsorgane, in der Pathogenese der Geschwulst Pankosta den riesigen Wert haben die Risikofaktoren. Auf ihn bringen: das Rauchen — in 80 — 85 % der Fälle gerade das Rauchen zeigt sich entscheidend in puncto der Entwicklung der Geschwülste der Lungen.

Die häufigen infektiösen und allergischen Erkrankungen, das passive Rauchen, die Arbeit in den schädlichen Produktionen, einschließlich verbunden mit der Wirkung der ionisierenden Strahlung, die Beschäftigung in der Landwirtschaft, wo zwecks des Schutzes der Pflanzen oder der Erhöhung des Ernteertrag verschiedene chemische und biologischen Zusatzstoffe — das alles verteilen, wie zusammen, als auch die Pathologien der Lungentextur getrennt provoziert.


Die Behandlung Opuchol Pankosta:


Die Behandlung kompliziert, und schließt den Chirurgieeingriff — die Abtragung der Lunge oder bolschej seine Bereiche, sowie der Blut- und Lymphenbehälter, der Nerven, der Ränder und, nicht selten, der Schößlinge poswonkow in der Regel ein. Gleichzeitig führen mit der Operation die massive Chemotherapie, die radiale Therapie durch.




  • Сайт детского здоровья