DE   EN   ES   FR   IT   PT


Labirintopatii


Die Beschreibung:


Zu labirintopatijam verhalten sich jene zahlreiche pathologischen Prozesse im Innenohr, die sich von den Verwirrungen trophisch oder wasomotornogo des Charakters, sowie den restlichen Erscheinungen der entzündlichen Prozesse (zum Beispiel, nach den Labyrinthiten melden). Labirintopatii verlaufen chronisch gewöhnlich.


Die Symptome Labirintopati:


Das Hauptsymptom — die Senkung des Gehörs, die nicht selten vom Tinnitus Aurium begleitet wird.

Einige Formen charakterisiert (zum Beispiel, die fortschreitende Schwerhörigkeit) werden von der fortschreitenden Gehörabnahme, in anderen Fällen hängt der Krankheitsverlauf davon ab, inwiefern es möglich ist, den kausalen Moment zu entfernen, der chronisch funktionierte (zum Beispiel, das Geräusch oder die toxischen Substanzen in der Produktion). Nicht selten wird das heftige Fallen des Gehörs unter Einfluß der scharfen Intoxikation (zum Beispiel, dem Chinin) beobachtet, wonach die sich entwickelnde Schwerhörigkeit mehr oder weniger stationär bleiben kann.

Die Diagnose wird hauptsächlich laut Angaben der Anamnese, normal otoskopitscheskoj dem Bild und dem Charakter der Senkung des Gehörs, das für die Infektion des lautlichen Rezeptors typisch ist gestellt. Die Schwerhörigkeit gewöhnlich diskantowogo des Typs ist stark geäußert und ergreift beider Ohres.


Die Gründe Labirintopati:


Wenn nur der lautliche Rezeptor beschädigt wird, kann man über kochleopatijach sagen; wenn seltener ist (ergreift) der pathologische Prozess nur das Gleichgewichtsorgan, so sagen über westibulopatijach. Bei der Verwirrung beider Funktionen entspricht der allgemeine Begriff — labirintopatija — dem beobachteten Bild am genausten.

Der Distrofitscheski Prozess in kortijewom den Organ fängt mit den Haarzellen, der nervösen Fasern oder der Käfige spiralnogo ganglija (des vorzugsweise Hauptwirbels) gewöhnlich an.

Im Folgenden ergreift er auch des Käfigs des unterstützenden Apparates, so dass man über die Degeneration (die Atrophie) kortijewa des Organes insgesamt schließlich sagen kann.

Solche Degeneration kann unter Einfluß einer ganzen Reihe der exogenen und endogenen Gifte (der toxischen Form) entstehen. Die Intoxikation salizilatami, dem Chinin, dem Nikotin, dem Methylalkohol und einer ganzen Reihe der industriellen Gifte, wie, zum Beispiel, vom Benzin, dem Schwefelwasserstoff, dem Anilin, dem Fluor, dem schwefelhaltigen Acidum, dem Quecksilber, dem Arsen, dem Phosphor u.ä., sowie der Vergiftung vom minderwertigen Fleisch, dem Fischgift — das alles distrofitscheskije die Prozesse im Innenohr herbeirufen kann. Nicht den kleineren Wert haben die Toxine beim Scharlach, der Influenza, der Malaria, tifach, die Diphtherien, der Masern, den Diabetes, die Schwangerschaftstoxikosen, die epidemische Parotitis, die Darmdyspepsien, die Nephrite, der Gicht, die epidemische Struma usw.

Manchmal bleibt der Grund der fortschreitenden Dystrophie kortijewa des Organes unbekannt, zum Beispiel, bei der fortschreitenden Jugendschwerhörigkeit. Öfter fängt diese Form im Jugendalter an, aber manchmal wird und durchschnittlich beobachtet.

Bei allen genannten höher Erkrankungen leidet der Vestibularnerv oder in der kleineren Stufe, oder ist gar nicht erstaunt.

Sehr ähnliche entartete Veränderungen im Labyrinth sind bei der greisenhaften Schwerhörigkeit (presbyacusis) vorhanden.

Die Distrofitscheski Veränderungen kortijewa des Organes werden auch bei der langdauernden Lärmschädigung beobachtet.

Die entarteten Prozesse im Gehörorgan sind bei den Hypovitaminosen und einer ungenügenden Ernährung (dem Fasten), wobei nicht nur in der Schnecke, sondern auch in den zentralen Abteilungen des Analysators bis zu korkowych der Käfige einschließlich manchmal vorhanden.


Die Behandlung Labirintopati:


Peroral ernennen die Präparate des Kalziums, des Jods, strichnina, des Vitamins B1. Bei der greisenhaften Schwerhörigkeit manchmal werden die guten Ergebnisse von der Anwendung der sexuellen Hormone beobachtet.

Labirintopatija wie trifft sich die Folge der radikalen Operation sehr oft und in der typischen Form. Für diese Fälle wird die Gehörfunktion nicht nur auf vorig (dooperazionnom) den Stand nicht festgehalten, aber sie beginnt, zu fallen, wobei sich an die Symptome der Verwirrung der Schalleitung die Merkmale der Infektion des Gehörrezeptors anschließen; die Schwerhörigkeit erreicht die äussersten Stufen nicht selten. Es werden die Schwindel, besonders bei den heftigen Wendungen des Kopfes, die Instabilität bei den komplizierten Bewegungen beobachtet; die Patientinnen ertragen die Fahrt mit dem Bus nicht, sind gegen das Schaukeln sehr sensorisch. Manchmal ist schwach spontan nistagm vorhanden. Bei der Forschung des Vestibularanalysators findet es aus, dass die Schwellen erhöht sind (d.h. es gibt die Senkung der Sensorsensibilität), aber gleichzeitig rufen die Reizerreger nadporogowoj die Kräfte die ungewöhnlich starke Reaktion, vorzugsweise vegetativ herbei. Es sich ergibt, es ist die starke Reaktion auf die kleine Erhöhung der Kraft des Reizerregers so disproportional. Solche paradoxen Reaktionen sind für die Erscheinungen parabiosa in der nervösen Textur charakteristisch. Sie sind und für die Infektion des lautlichen Rezeptors wie bekannt charakteristisch, wo die kleine Zunahme der Intensität des Klanges vom kranken Ohr ungewöhnlich laut wahrgenommen wird.

An der Pathogenese labirintopatii nach der radikalen Operation nehmen viele Faktoren teil. Hauptsache von ihnen ist der Verstoß der Tauschprozesse, der von den vaskulösen und trophischen Verwirrungen abhängt. Bei typisch obschtschepolostnoj die Operationen (und nach ihr meistens werden labirintopatii) die ganze Schleimhaut der Paukenhöhle sorgfältig wyskabliwajetsja eben beobachtet, und nachfolgend geschieht der Ersatz von ihrer Oberhaut. Es bringt zum Verstoß einer Ernährung der unterliegenden Knochentextur, insbesondere der Labyrinthwand, deren Behälter mit den Behältern der Schleimhaut der Paukenhöhle berichtet werden. Bei der Abrasion promontoriuma wird pl zerstört. tympanicus mit seinen sensorischen und trophischen Fasern. Endlich, unter der Oberhaut, die die Wände posleoperazionnoj die Höhlen auslegt, bilden sich klein kistosnyje die Bildungen nicht selten, die aus den Resten der Schleimhaut stammen; dieser der Kyste sind von der Zone des entzündeten Knochens gewöhnlich umgeben, die Quelle induzirowannych der reaktiven Erscheinungen im Labyrinth sein kann. Im Mechanismus der Gehörabnahme gehört die außerordentlich wichtige Stelle rubzowym den Veränderungen im Gebiet der Fenster. In Zusammenhang mit dem Verstoß transformazionnogo des Mechanismus wird der Unterschied im Blutdruck auf beide Fenster verloren, dass immer zum heftigen Fallen des Gehörs führt.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Labirintopati:

  • Препарат Пирацезин.

    Pirazesin

    Nootropnoje und die Gehirnblutung das verbessernde Mittel.

    UP "Minskinterkaps" die Republik Weißrussland

  • Препарат Ноозам.

    Noosam

    Psychofördernd und nootropnyje die Mittel.

    Die GmbH «Farma der Start» die Ukraine

  • Препарат Фезам®.

    Fesamj

    Das nootropnoje Mittel.

    Actavis Ltd. (Aktawis Ltd.) die Schweiz

  • Препарат Вестибо®.

    Westiboj

    Das Präparat des Histamins.

    Actavis Ltd. (Aktawis Ltd.) die Schweiz

  • Препарат Комбитропил.

    Kombitropil

    Das Präparat, das den Blutkreisläufe und den Metabolismus des Gehirns verbessert.

    Die Publikumsgesellschaft "Synthese" Russland

  • Препарат Винпотропил® раствор.

    Winpotropilj die Lösung

    Nootropnoje und die Gehirnblutung das verbessernde Mittel.

    Geschlossene AG "Kanonfarma die Produktion" Russland

  • Препарат Винпотропил®.

    Winpotropilj

    Nootropnoje und die Gehirnblutung das verbessernde Mittel.

    Geschlossene AG "Kanonfarma die Produktion" Russland

    6


  • Сайт детского здоровья