Die benignen Geschwülste des Kehlkopfes DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Otorinolaringologija Die benignen Geschwülste des Kehlkopfes

Die benignen Geschwülste des Kehlkopfes


Die Beschreibung:


Unter den benignen Geschwülsten des Kehlkopfes am meisten verbreitet sind die Papillome und die vaskulösen Geschwülste.

Das Papillom - gutartig fibroepitelialnaja die Geschwulst der oberen Luftwege, die einzelnen oder öfter pluralen sossotschkowyje wyrosty darstellt, bringend zum Verstoß golossoobrasowatelnoj und der Atmungsfunktionen, ist rezidiwirujuschtschaja häufig.
Das Angiom - die gutartige vaskulöse Geschwulst des Kehlkopfes, die sich aus ausgedehnten Blut- entwickelt (das Hämangiom) oder lymphen- (limfangiomy) der Behälter, lokalisiert auf der Oberfläche stimm-, vestibular- oder schöpfte-nadgortannych die Falten.

Das Angiom wächst langsam, es kommt einzeln, der kleinen Umfänge gewöhnlich vor. Die Farbe des Hämangioms sinjuschnyj oder rot; limfangioma hat die blassgelbe Färbung. Die Hämangiome können diffus und verkapselt sein.


Die Symptome der benignen Geschwülste des Kehlkopfes:


Von den Hauptsymptomen papilomy sind die Kehlköpfe die Heiserkeit, die bis zur Aphonie geht, und die allmähliche Atembehinderung, die in der Erstickung daraufhin obturazii des Lichtstreifens des Kehlkopfes von der Geschwulst übergehen kann.
Die klinischen Erscheinungsformen des Angioms hängen von der Lokalisation und der Erweitertheit der Geschwulst ab. Bei der Lokalisation in der oberen Abteilung des Kehlkopfes beunruhigt die Empfindung des Fremdkörpers, manchmal pokaschliwaknije. Allmählich, im Laufe von einigen Jahren, die Symptomatologie wachst an: es erscheint die Heiserkeit, die Kränklichkeit, und dann und die Beimischung des Blutes im Auswurf. Wenn die Geschwulst aus dem Stimmband stammt, so ist das erste Symptom die allmähliche Veränderung der Stimme von der unbedeutenden Schwäche bis zur Aphonie. Der Verstoß der Atmung ist für die grossen Geschwülste charakteristisch, die aus der unteren Abteilung des Kehlkopfes stammen.

Клинические признаки доброкачественной опухоли гортани

Die klinischen Merkmale der benignen Geschwulst des Kehlkopfes


Die Gründe der benignen Geschwülste des Kehlkopfes:


Krankheitsursache papillomatosa ist der Human-Papillomvirus aus der Familie papowawirussow. Es ist mehr 70 Typen dieses Virus zur Zeit bestimmt, jedoch decken bei papillomatose die Typen 6, 11 oder ihre Kombination öfter auf. Die Erkrankung trifft sich bei den Kindern bis zum 10-jährigen Alter, aber meistens auf 2-5 Lebensjahr. Das Papillom, wie auch die Reihe anderer benigner Geschwülste, wächst ungleichmässig: die Perioden der intensiven Größe werden von den Perioden der relativen Ruhe ersetzt. Bei der Geschlechtsreifung wird die Unterbrechung der Größe der Papillome, jedoch nicht selten beobachtet wenn die Geschwulst beim Erwachsenen erhalten bleibt, so wächst ihre Wahrscheinlichkeit malignisazii heftig und bildet 15-20 %.


Die Behandlung der benignen Geschwülste des Kehlkopfes:


Die Papillome können bei den Erwachsenen unter der lokalen Anästhesie endolaringealno bei indirekt laringoskopii ausgenommen sein, die Kinder - sind wenig unter der Narkose unter Ausnutzung der Geraden endomikro-laringoskopii mit der nachfolgenden feingeweblichen Forschung haben. Manchmal misslingt es bei der Infektion aller Abteilungen des Kehlkopfes für einmal, die Geschwulst vollständig auszunehmen, deshalb die Intervention wird in etwas Etappen erzeugt. Es ist nötig nach der termingemäßen Ausführung der Intervention in die Kehlköpfe bis zum Erscheinen der Notwendigkeit des Auferlegens tracheostomy zu streben, da trachealnoje kanjulenossitelstwo zum Vertrieb der Papillome auf die Luftröhre und sogar die Bronchien beiträgt.

Ergebnisreich hat sich die Ultraschalldesintegration der Papillome, sowie die Laserfotodestruktion erwiesen, für deren Durchführung der chirurgische Laser, IAG-NEODIMOWYJ und IAG-GOLMIJEWYJ die Laser verwendet werden. Sind die hohe Genauigkeit der Wirkung des Laserstrahls, die Möglichkeit der Abtragung der Papillome aus den schwierig verfügbaren Abteilungen des Kehlkopfes, klein krowototschiwost, den guten funktionalen Effekt bemerkt.

Zum Ziel ureschenija der Rückfälle papillomatosa wird das ziemlich bedeutende Arsenal der Heilmittel verwendet: prospidin ist intramuskulär, ist und mestno in Form von der Salbe intravenös; die Präparate des Interferons (reaferon, wiferon, intron); lejkomaks, sowiraks (aziklowir), die diskrete Plasmapherese u.a.

Die Behandlung des Angioms chirurgisch, wird endolaringealnym vom Zugang öfter erfüllt. Es ist nötig die Möglichkeit des Entstehens intraoperazionnogo die Blutungen zu berücksichtigen. Die verbreiteten Hämangiome nehmen beim äusserlichen Zugang mit der vorläufigen Tracheostomie aus.




  • Сайт детского здоровья