DE   EN   ES   FR   IT   PT


Lejomiossarkoma


Die Beschreibung:


Lejomiossarkoma stellt das Malignom dar, das sich aus der glatten Muskeltextur bildet. Das mittlere Alter der Erkrankung bildet von 40 bis zu 60 Jahren. Es sind die Fälle des frühen Entstehens der Geschwulst in 5 Monate und das Erscheinen lejomiossarkomy bei den Personen des greisenhaften Alters jedoch beschrieben. Die Geschwulst unterscheidet sich schnell fortschreitend so groß wie durch das hohe Malignitätsgrad, dabei ist sie rezidiwirujet oft und auf den frühen Stadien gibt die Metastasen in andere Organe.
Die Einordnung lejomiossarkomy wird je nach der häufigsten Lokalisation des pathologischen Prozesses durchgeführt:

    * Der Retroperitonealraum
    * Die Organe des Gastrointestinaltraktes
    * matka
    * Die Muskeln der Gliedmaßen
    * Die Haut
    * Der subkutane Zellstoff
    * Die Geschlechtsorgane

Man muss bemerken, dass lejomiomy, lokalisiert in der Haut, dem subkutanen Zellstoff, und die oberflächlichen Geschwülste der Geschlechtsorgane in eine Gruppe traditionell vereinigt sind. Nach dem Gesamtvolumen von allen Lokalisationen  haut- und subkutan lejomiossarkomy haben neben 7 %. Substrat für die Entwicklung haut- lejomiossarkom sind die Muskeln, die das Haar und den Muskeln potowych die Drüsen heben. Subkutan lejomiossarkomy entwickeln sich aus der glatten Muskulatur des subkutanen vaskulösen Netzes (die Venula, der Arteriole).

Treffen sich epitelioidnyje und sernistokletotschnyje die Varianten lejomiossarkom.

Auch wird die Deletion lejomiossarkom nach den Stadien je nach der Anzahl der Käfige, des Differenzierungsgrades, nekrosa, der Vaskularisation (der Sicherstellung der Geschwulst von den Behältern) durchgeführt.


Die Symptome Lejomiossarkomy:


Das Erscheinen lejomiossarkomy kann man nach solchen Merkmalen verdächtigen:

    * Das Erscheinen opucholewidnogo die Neubildungen auf der Haut der Gliedmaßen, den Rumpf, den Kopf, des Halses in Form von der Platte der falschen Form plotnoelastitscheskoj der Konsistenz, die sich in den tiefen Schichten des Dermas befindet
    * Die Hautverfärbung über der Bildung (meistens hat sie die rote, blaue oder Sandfarbe)
    * Die Exulzeration über der Geschwulst
    * Krowototschiwost der Geschwulst
    * Das Erscheinen der Schmerzen an der Stelle der Infektion
    * Die Verstöße in der Arbeit der medialen Organe bei der Lokalisation der Geschwulst in matke, den Darmkanal, der Bauchhöhle.

Гистология лейомиосаркомы

Die Histologie lejomiossarkomy

Лейомиосаркома матки (макропрепарат)

Lejomiossarkoma matki (das Makropräparat)


Die Gründe Lejomiossarkomy:


Zur Zeit ist es noch genau es sind die konkreten Karzinogene und die Faktoren der Umwelt nicht bestimmt, die die kausalen Pathogenesen der gegebenen Erkrankung bilden. Es ist die Reihe der Faktoren, die das Risiko der Entwicklung lejomiossarkom erhöhen jedoch bekannt:

    * Die Traumen – die abgesonderten Autoren ist das Entstehen lejomiossarkom vor Ort trawmatisazii bemerkt.
    * Die Radiale Belastung – ist das Risiko der Entwicklung lejomiossarkom an den Stellen der Bestrahlung der Texturen verhältnismäßig hoch.
    * Malignisazija – existiert die Theorie über die Möglichkeit der Entwicklung lejomiossarkom aus lejomiom infolge oslokatschestwlenija der Letzten, jedoch ist sie nicht bewiesen.


Die Behandlung Lejomiossarkomy:


    * Die chirurgische Behandlung – besteht in der Durchführung der Operation nach der Geschwulstabtragung. Bei den subkutanen Sarkomen erzeugen die Abtragung mit dem Halten ihrer Pseudokapsel. Bei der Hautvariante issekajetsja die Geschwulst mit dem Halten 2 Zentimeter innerhalb der nicht geänderten Haut. Die Abtragung der Lymphenknoten wird beim Vorhandensein limfogennogo metastasirowanija beim gegebenen Patienten erzeugt. Es wird die chirurgische Ausschneidung der Metastasen des Krebses in die Lungen, die Leber durchgeführt.
    * Die radiale Therapie - Die radiale Therapie, wie auch bei den Sarkomen jedes feingeweblichen Typs, ist vorgeführt, wenn die Geschwulst mehr 5 cm in Höhe von und das hohe Malignitätsgrad hat. Termingemäß rentgenoterapija vor der Operation bei der grossen Geschwulst lässt zu, die weniger radikale Intervention wegen der Stabilisierung der Größe der Geschwulst und metastasirowanija durchzuführen.
    * Die Kombinationsbehandlung - die breite Geschwulstausschneidung in der Kombination mit rentgenoterapijej oder der Gliedablösung wird bei den isolierten lokalen Rückfällen durchgeführt.
    * Die Chemotherapie - wird bei den Metastasen lejomiossarkomy in andere Organe durchgeführt. Die Behandlung wird von den Kursen der Aufnahme der Zytostatiken,  die die Größen und die Vermehrungen der Käfige der Geschwulst unterdrücken durchgeführt.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Lejomiossarkomy:

  • Препарат Йонделис.

    Jondelis

    Das protiwoopucholewoje Mittel.

    "Janssen Pharmaceutica N.V." ("Janssen Farmazewtika N.W.s") Schwejzarija/Belgija


  • Сайт детского здоровья