DE   EN   ES   FR   IT   PT


Die Malignome


Die Beschreibung:


Das Malignom ist eine Geschwulst, deren Eigenschaften meistens (im Unterschied zu den Eigenschaften der benignen Geschwulst) ihre äußerst gefährlich für das Leben des Organismus machen, dass auch die Gründung zu nennen ihrer "bösartig" gestattet hat. Das Malignom besteht aus den bösartigen Käfigen. Manchmal nennen ein beliebiges Malignom als der Krebs (falsch der nur ein Sonderfall des Malignoms ist).


Die Symptome der Malignome:


Die Symptome wechseln je nach der Lage der Geschwulst ab. Der Schmerz entsteht nur auf den späten Stadien gewöhnlich. Auf den frühen Stadien ruft die Geschwulst keine unangenehmen Empfindungen oft herbei. Einige sich oft treffende Symptome schließen ein:
Die lokalen Symptome: die ungewöhnliche Anschwellung oder die Induration (oft am meisten das frühe Symptom); die Blutung; die Entzündung; die Gelbsucht.
Die Symptome der Metastasen: die Lymphknotenschwellung; der Husten, es ist mit dem Blut möglich; die Hepatomegalie; der Schmerz in den Knochen, die Brüche der Knochen; newrologitscheskije die Symptome.
Die allgemeinen Symptome: die Kachexie (der Verlust des Gewichts, der Verlust des Appetites, die Abmagerung), immunopatologitscheskije die Zustände, die Hyperhidrose, die Anämie.

Die Malignome werden nach dem Typ der Käfige unterschieden, die sie entstehen.
Das Karzinom, oder eigentlich der Krebs — aus den Epithelzellen (zum Beispiel, der Krebs der Prostata, der Lungen, der Milchdrüse, des Mastdarms).
Melanoma — aus melanozitow
Das Sarkom — aus der Anschlusstextur, den Knochen und den Muskeln (mesenchima)
Die Leukose — aus den Stammzellen des Knochenmarkes
Limfoma — aus der Lymphentextur
Das Teratom — aus sarodyschewych der Käfige
Das Gliom — aus den Gliazellen
Choriokarzinoma — aus der Textur der Plazenta
Die Malignome des Kindesalters

Es existieren die Geschwülste, die besonders often die Kinder und die Teenager treffen. Die Morbidität der Kinder von den Malignomen ist in fünf ersten Jahre des Lebens am meisten hoch. Unter den Geschwülsten führen die Leukosen (besonders scharf limfoblastnyj die Leukose), der Geschwulst des Zentralnervensystemes und nejroblastoma. Weiter folgen nefroblastoma (die Geschwulst Wilmsa), limfomy, rabdomiossarkoma, retinoblastoma, das Knochensarkom und das Sarkom Juinga.


Die Gründe der Malignome:


Man kann drei Haupt- Extrising-Faktoren des Entstehens der Malignome abscheiden. Die physischen Faktoren (die ionisierende Strahlung, das Ultraviolett u.a.) - die chemischen Faktoren (die Karzinogene) - die biologischen Faktoren (einige Viren).

Es existieren auch die medialen Gründe der Malignome. Meistens handelt es sich um die erbliche Geneigtheit zum Krebs. Gewöhnlich handelt es sich oder um die erbliche Senkung der Fähigkeit zur Wiederherstellung von DNS, oder über die Senkung der Immunität dabei.
Manchmal werden die Grenzen zwischen den äußerlichen und medialen Faktoren verwischt infolge der Unmöglichkeit der Bestimmung der Ursprünglichkeit ihrer Wirkung.


Die Behandlung der Malignome:


Einige Malignome sind schlecht kurabel und oft bringen zum Tod des Kranken. Jedoch ist für viele Fälle die Heilung möglich. Vom ernsten Faktor, der den Behandlungserfolg bestimmt, ist die frühe Diagnostik. Der Ausgang der Behandlung in der riesigen Stufe klärt sich von der Stufe der Entwicklung opucholewogo des Prozesses, seinem Stadium. Auf den frühen Stadien sind die Chancen sehr groß, deshalb es ist nötig ständig auf den Zustand der Gesundheit zu folgen, der professionellen Ärzte Dienste nehmend. Man darf nicht dabei die Zeit auf die Versuche vergeuden, mit Hilfe der nicht traditionellen Medizin geheilt zu werden, die modernen Methoden der Behandlung ignorierend, verstärken Sie davon Sie den Zustand nur und erschweren Sie die nachfolgende Behandlung.

Zur Zeit werden die folgenden Speziese der Behandlung verwendet:
Die Geschwulstabtragung. Da sich opucholewyje die Käfige und außer der Geschwulst treffen können, nehmen sie mit dem Vorrat aus. Zum Beispiel, beim Krebs der Milchdrüse nehmen die ganze Milchdrüse, sowie podmyschetschnyje und podkljutschitschnyje limfously gewöhnlich aus. Wenn doch opucholewyje die Käfige außer dem entfernten Organ oder seinem Bereich ist, stört die Operation sie nicht, die Metastasen zu bilden. Außerdem, nach der Abtragung der primären Geschwulst wird die Größe der Metastasen beschleunigt. Nichtsdestoweniger, diese Methode heilt die Malignome (zum Beispiel, der Krebs der Milchdrüse) oft, wenn Operation auf genügend frühe Stadium zu machen. Die chirurgische Geschwulstabtragung kann wie mit Hilfe des traditionellen kalten Instrumentariums, als auch unter Ausnutzung der neuen Instrumente (der Laser, das Radiohäufigkeitsmesser, das Ultraschallskalpell u.a.) verwirklicht sein . Zum Beispiel, die Abtragung des Krebses des Kehlkopfes (1-2 Stadien) mit Hilfe des Lasers lässt bei der Geraden laringoskopii zu, dem Patienten die annehmbare Stimme aufzusparen und, tracheostomy zu vermeiden, dass es sich bei der Ausführung der traditionellen offenen Operationen (nicht endoskopitscheskich) bei weitem nicht immer ergibt. Der Laserstrahl verringert, im Vergleich zum gewöhnlichen Skalpell, die Blutung während der Operation, zerstört opucholewyje die Käfige in der Wunde, gewährleistet die beste Wundheilung in posleoperazionnom die Periode.
Die Chemotherapie. Es werden die Medikamente verwendet, die gegen die schnell sich teilenden Käfige gerichtet sind. Die Medikamente können die Duplikation von DNS unterdrücken, die Teilung der Zellhülle in zwei usw. Jedoch außer opucholewych der Käfige stören, im Organismus intensiv und auch teilen sich viele gesund, zum Beispiel, die Epithelzellen des Magens schnell. Sie beschädigt die Chemotherapie auch. Deshalb bringt die Chemotherapie zu den schweren Nebeneffekten. Nach der Unterbrechung der Chemotherapie werden die gesunden Käfige wieder hergestellt. Ende 1990 sind die neuen Medikamente in den Handel gekommen, die gerade die Eichhörner opucholewych der Käfige angreifen, die normalen sich teilenden Käfige fast nicht beschädigend. Zur Zeit verwenden diese Medikamente nur für einige Speziese der Malignome.
Die Strahlentherapie. Die Bestrahlung tötet die bösartigen Käfige, ihr genetisches Material beschädigend, während die gesunden Käfige den kleineren Schaden ertragen. Für die Bestrahlung verwenden die Gamma-Strahlung (die kurzwelligen Photonen durch, sie dringen auf eine beliebige Tiefe), die Neutronen (dringen nur auf die begrenzte Tiefe durch) und die Elektronen (dringen auf die sehr kleine Tiefe durch; werden für die Behandlung der Malignome der Haut und der subkutanen Käfige) verwendet.
Krioterapija.
Die fotodynamische Therapie von den Präparaten, die die Käfige des Malignoms unter der Wirkung des Lichtstroms einer bestimmten Länge der Welle (Fotogem, "fotoditasin", radachlorin, fotossens, alassens, der Fotoschoße zerstören können u.a.).
Die hormonale Therapie. Die Käfige der Malignome einiger Organe reagieren auf die Hormone, dass auch verwendet wird. So verwenden beim Krebs der Prostata das weibliche Hormon estrogen, beim Krebs der Brust — die Medikamente, die den Effekt estrogena unterdrücken, die Glukokortikoide — bei limfomach. Die hormonale Therapie ist palliatiwnym Behandlung: an und für sich kann sie die Geschwulst nicht zerstören, aber kann das Leben fristen oder, die Chancen auf die Heilung in der Kombination mit anderen Methoden verbessern. Wie palliatiwnoje die Behandlung, sie ergebnisreich ist: bei einigen Speziesen der Malignome fristet sie das Leben auf 3-5 Jahre.
Die Immunbehandlung. Das immunnaja System strebt, die Geschwulst zu zerstören. Jedoch sie infolge der Reihe der Gründe oft nicht im Zustand es zu machen. Die Immunbehandlung hilft immunnoj dem System, mit der Geschwulst zu kämpfen, sie zwingend, die Geschwulst ergebnisreicher anzugreifen oder, Geschwulst sensorischer machend. Manchmal wird das Interferon dazu verwendet.
Die Kombinationsbehandlung. Jede der Methoden der Behandlung im Einzelnen (außer palliatiwnogo) kann das Malignom, aber nicht für alle Fälle zerstören. Für die Erhöhung der Produktivität der Behandlung verwenden die Kombination zwei und mehrerer Methoden oft.
Für die Erleichterung der Leiden der Terminalpatientinnen werden die Drogen (für den Kampf mit dem Schmerz) und die psychiatrischen Medikamente (für den Kampf mit der Depression und der Thanatophobie) verwendet.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Malignome:

  • Препарат Бетаспан.

    betaspan

    Gljukokortikosteroidy für die Systemanwendung.

    Die Publikumsgesellschaft "Фармак" die Ukraine

  • Препарат Лефем.

    Lefem

    Estrogeny.

    Biofarm Ltd Biofarm Ltd, Polen

    6

  • Препарат Трамадола гидрохлорид.

    Tramadola das Hydrochlorid

    Analgetiki und antipiretiki.

    Die Publikumsgesellschaft "Фармак" die Ukraine

  • Препарат Диклофенак.

    Diklofenak

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Die Publikumsgesellschaft "Biochemiker" Mordwinische Republik

  • Препарат Динатон.

    Dinaton

    Hämostatisch, serotoninergitscheskoje das Mittel.

    "Profit Farm" Russland

    1

  • Препарат Циклофосфан.

    Ziklofosfan

    Die Antineoplastitscheski Mittel. Die alkilirujuschtschije Vereinigungen. Ziklofosfamid.

    Arterium (Arterium) die Ukraine

  • Препарат Селенобел.

    Selenobel

    Die mineralischen Zusatzstoffe. Die Präparate des Selens.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Трамадол.

    Tramadol

    Opioidnyje analgetiki.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Трамадол-Акри®.

    Tramadol-Akri

    Analgesirujuschtscheje das nicht narkotische Mittel.

    Die Publikumsgesellschaft "das Chimiko-pharmazeutische Kombinat" АКРИХИН "Russland

  • Препарат Фотолон.

    Der Fotoschoße

    Das protiwoopucholewoje Mittel.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Карбоплатин.

    Karboplatin

    Die Antineoplastitscheski Mittel. Die Vereinigungen des Platins.

    Arterium (Arterium) die Ukraine

  • Препарат Сегидрин.

    Segidrin

    Das protiwoopucholewoje Mittel.

    Die Publikumsgesellschaft "Фармсинтез" Russland

  • Препарат Доломин®.

    Dolominj

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Geschlossene AG "ФармФирма" Soteks "Russland

  • Препарат Карбоплатин.

    Karboplatin

    Das protiwoopucholewyj Präparat. Die alkilirujuschtscheje Vereinigung.

    Geschlossene AG "í¿«¬áñ" Russland

  • Препарат Бефунгин.

    Befungin

    Die Mittel, die das Verdauungssystem und metabolitscheskije die Prozesse beeinflussen.

    Die Publikumsgesellschaft "Татхимфармпрепараты" Russland

  • Препарат Гидреа®.

    Gidreaj

    Das protiwoopucholewoje Mittel. antimetabolit.

    Bristol-Myers Squibb Comp. (Bristol-Majers Skwibb Komp.) die USA

  • Препарат Флурорацил.

    Flurorazil

    Die protiwoopucholewyje Mittel. antimetabolity.

    SC Balkan Pharmaceuticals SRL (des Balkans Farmasjutikals) Republik Moldova

  • Препарат Флуконазол.

    Flukonasol

    Die antifungalen Mittel.

    Geschlossene AG "ФармФирма" Soteks "Russland

    1

  • Препарат Фторурацил-Дарница.

    Ftorurazil-Darniza

    Die Antineoplastitscheski Mittel. antimetabolity. Die strukturellen Analoga pirimidina.

    Geschlossene AG "die Pharmazeutische Firma" Дарница "die Ukraine

  • Препарат Фотолон.

    Der Fotoschoße

    Die Präparate für die fotodynamische Therapie.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland


Man braucht, wnimenije zu wenden:


  • Сайт детского здоровья