DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Neurologie Das Zervikobrachial-Syndrom

Das Zervikobrachial-Syndrom


Die Beschreibung:


Es ist der Komplex newrologitscheskich der Syndrome, die vom Schmerz im Hals gezeigt werden, den Schultergürtel und die Hände. Das Zervikobrachial-Syndrom ist eine Alterserkrankung, charakteristisch für die Menschen 30-50 Jahre. Seine Gründe können früher die verlegten Oberarmverrenkungen, des Traumas der Klavikula, der Muskeln des Schultergürtels und des Halses, die Dystrophie oder die Entzündungen IV-VII poswonkow schejnogo der Abteilung, regelmäßig die Anstrengung der Hände (meistens, professionell) sein.


Die Symptome des Zervikobrachial-Syndroms:


1) die Schulter-schulterblatt- periartros - die Dystrophie der Schleimbeutel, der Bänder und der Sehnen der Muskeln des Schultergürtels, nicht berührend das Gelenk. Ein charakteristisches Symptom sind die unerwarteten Omalgien, die zurückgebend in den Hälse und die Hände und bei der Bewegung anwachsen, die Beschränkung der Beweglichkeit des Gelenkes;

  2) das Syndrom «die Schulter - die Hand»: eigentlich, pletschelopatotschnyj periartros, begleitet von der Wassergeschwulst, der Zyanose, dem Verstoß der Schweißabsonderung, der hohen Temperatur der Haut der Hand und des Handgelenks, dem Verstoß der Beweglichkeit der Finger;

  3) epikodiles der Schulter (loktewoj periartros) - die Dystrophie der Anschlusstextur der Sehnen des Ellenbogengelenks und der Muskeln, die sich zur Schulter zusammennehmen. Wird mit den unerwarteten Schmerzen und dem Gefühl des Brennens, besonders bei der Bewegung im Ellenbogengelenk charakterisiert;

  4) schejnyj der Hexenschuss - der Schmerz im Hals, zurückgebend in nadpletschje oder das Genick. Dieser Schmerz kann ständig sein, und kann unerwartet und heftig (entstehen die Patientinnen vergleichen sie mit dem Stoß des Stromes). Bei dem langwierigen Aufenthalt in einer und derselbe Lage, die Bewegungen des Halses steigert sich der Schmerz.

  Die Diagnose das Zervikobrachial-Syndrom wird mit Hilfe der Befunde rentgenologitscheskogo berichtet und rentgenokontrastnogo führen die Forschungen, die Elektromyographie, die Forschung zerebrospinalnoj die Liquore falls notwendig durch.


Die Gründe des Zervikobrachial-Syndroms:


Die Hauptgründe des Zervikobrachial-Syndroms sind entartet-distrofitscheskoje die Infektion der Halswirbelsäule (deformierend spondiloartros, die Osteochondrose der Bandscheiben), des Traumas der Halswirbel, perelomowywichi die Klavikulen, der Schulter, des Traumas der Muskeln des Schultergürtels (pererastjaschenije bei den physischen Überlastungen, besonders bei den nicht trainierten Menschen), die langdauernde professionelle Anstrengung der Hände (zum Beispiel, bei den Friseuren, der Malermeister). Zu den vorverfügenden Faktoren verhalten sich einige Abnormitäten der Wirbelsäule (das Zerspalten der Bogen poswonkow, die asymmetrische Anordnung der Gelenkspalte), das Vorhandensein der Halsrippen, die Verdickung des ersten Randes oder der Klavikula u.a. Ist schejno-Schulter- des Syndroms Seltener entwickeln sich bei den entzündlichen Prozessen in den Halswirbeln (spondilit, spondiloartrit) oder die Texturen des Halses, sowie bei opucholewych die Prozesse auf dem Gebiet des Halses. Die Entwicklung dieser Syndrome provozieren es können die scharfen infektiös-allergischen Erkrankungen, die allgemeine und lokale Unterkühlung u.a.


Die Behandlung des Zervikobrachial-Syndroms:


Für die Behandlung des Zervikobrachial-Syndroms verwenden die Beruhigungspräparate, miorelaksanty (seduksen, midokalm u.a.), verbessernd den Blutkreislauf (komilamin, ksawin u.a.) und gipossensibilisirujuschtschije, protiwootetschnyje die Mittel, die Stimulatoren trophisch und regeneratiwnych der Prozesse, bei den starken Schmerzen - nowokainowyje den Block. Auch ernennen den Patientinnen iglorefleksoterapiju, die Phonophorese mit gidrokortisonom und eufillinom, den Heilsport, die Massage.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung des Zervikobrachial-Syndroms:

  • Препарат Комбилипен®.

    Kombilipenj

    Das Polyvitaminmittel.

    Die Publikumsgesellschaft "Фармстандарт" Russland

    79

  • Препарат Диклофенак, гель 5% 40 Г.

    Diklofenak, das Gel die 5 % 40 G

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel (NPWS).

    Die Publikumsgesellschaft "Roter Star" die Ukraine

  • Препарат Юнигамма.

    Junigamma

    Das Polyvitaminmittel.

    Unipharm, Inc ("Junifarm") die USA


  • Сайт детского здоровья