DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Neurologie Der Verstoß des Gehirnblutkreislaufs

Der Verstoß des Gehirnblutkreislaufs



Die Beschreibung:


Der Gehirnblutkreislauf ist ein Blutkreislauf, der im System der Behälter kopf- und des Rückenmarks entsteht. Beim pathologischen Prozess, der den Verstöße des Gehirnblutkreislaufs herbeiruft, können die Hauptleitungs- und Gehirnadern (die Aorta, pletschegolownoj der Stamm, sowie allgemein, medial und äusserlich schläfrig, die Wirbeltiere, podkljutschitschnyje, spinalnyje, basiljarnaja, koreschkowyje die Adern und ihre Zweige), gehirn- und die Drosselvenen, wenosnyje die Sinus getroffen sein. Nach dem Charakter findet die Pathologie der Behälter des Gehirns verschiedene statt: die Thrombose, die Embolie, die Überspitzung und petleobrasowanije, die Lichtungseinengung, der Aneurysma der Behälter kopf- und des Rückenmarks.


Die Symptome der Verstöße des Gehirnblutkreislaufs:


Klinitscheski bei den Verstößen des Gehirnblutkreislaufs können die subjektiven Empfindungen (die Kephalgie, den Schwindel, parestesii u.a.) ohne objektiv newrologitscheskich der Symptome sein; die organische Mikrosymptomatologie ohne deutliche Symptome des Vorfalles der Funktion ZNS; die Herdsymptome: die motorischen Verstöße - paresy oder die Lähmungen, ekstrapiramidnyje die Verwirrungen, die Hyperkinesen, den Verstoß der Koordination, die Verwirrung der Sensibilität, des Schmerzes; die Verstöße der Funktionen der Sinnesorgane, die Herdverstöße der höchsten Funktionen der Rinde des großen Gehirns - die Aphasie, die Agraphie, die Alexie u.a.; die Veränderungen des Intellekts, des Gedächtnisses, des emotionalen-willenstarken Bereiches; die epileptischen Anfälle; die psychopathologische Symptomatologie.

Nach dem Charakter der Verstöße des Gehirnblutkreislaufs scheiden die Anfangserscheinungsformen der Mangelhaftigkeit der Blutversorgung des Gehirns, die scharfen Verstöße des Gehirnblutkreislaufs (die temporären Verstöße, podobolotschetschnyje die Blutergüsse, die Hirnschläge), die langdauernden langsam fortschreitenden Verstöße zerebral und spinalnogo die Blutkreisläufe (diszirkuljatornyje die Enzephalopathie und mijelopatija) ab.

Die klinischen Symptome der Anfangserscheinungsformen der Mangelhaftigkeit der Blutversorgung des Gehirns sind erscheinend, besonders nach der gespannten geistigen und physischen Arbeit, die Aufenthalte im schwülen Raum, die Kephalgie, den Schwindel, das Geräusch im Kopf, die Senkung der Arbeitsfähigkeit, den Verstoß des Traumes. Herdförmig newrologitscheskaja fehlt die Symptomatologie bei solchen Patientinnen in der Regel oder ist von den zerstreuten Mikrosymptomen vorgestellt. Für die Diagnostik der Anfangserscheinungsformen der Mangelhaftigkeit der Blutversorgung des Gehirns ist die Aufspürung der objektiven Merkmale der Atherosklerose, der arteriellen Hypertension, wasomotornoj die Dystonien und die Exklusion anderer somatischer Pathologie, sowie der Neurose notwendig.

Auf die scharfen Verstöße des Gehirnblutkreislaufs bringen die temporären Verstöße des Blutkreislaufs im Gehirn und die Hirnschläge.

Die temporären Verstöße des Gehirnblutkreislaufs werden herdförmig oder obschtschemosgowymi von den Symptomen (oder ihrer Kombination), dauernd weniger 1 sut gezeigt. Am öftesten werden sie bei der Atherosklerose der Behälter des Gehirns, der Hochdruckkrankheit und bei der arteriellen Hypertension beobachtet.

Unterscheiden durchgangs- ischemitscheskije die Attacken und die hypertonischen zerebralen Krisen.

Durchgangs- ischemitscheskije werden die Attacken mit dem Erscheinen herdförmig newrologitscheskoj der Symptomatologie (die Schwäche und die Taubheit der Gliedmaßen, die Schwierigkeit der Rede, den Verstoß der Statik, die Diplopie usw.) auf dem Hintergrund schwach geäußert oder fehlend obschtschemosgowych der Symptome charakterisiert.

Für die hypertonischen zerebralen Krisen ist das Vorherrschen obschtschemosgowych der Symptome (die Kephalgie, den Schwindel, die Übelkeit oder das Erbrechen) über herdförmig hingegen charakteristisch, die manchmal und fehlen können. Der scharfe Verstoß des Gehirnblutkreislaufs, bei dem herdförmig newrologitscheskaja die Symptomatologie mehr 1 sut erhalten bleibt., es wird den Hirnschlag angenommen.

wenosnogo bringen die Blutkreisläufe im Gehirn auf die scharfen Verstöße auch wenosnyje die Blutergüsse, die Thrombose Gehirnvenen und wenosnych der Sinus.

Die langdauernden Verstöße des Gehirnblutkreislaufs (diszirkuljatornaja die Enzephalopathie und mijelopatija) sind ein Ergebnis der fortschreitenden Mangelhaftigkeit der Blutversorgung, die von verschiedenen vaskulösen Erkrankungen bedingt ist.

Bei diszirkuljatornoj zeigen sich die Enzephalopathien die zerstreuten organischen Symptome gewöhnlich in der Kombination mit dem Verstoß des Gedächtnisses, den Kephalgien, dem nicht Systemschwindel, von der Reizbarkeit u.a. Scheiden 3 Stadien diszirkuljatornoj die Enzephalopathien ab.

Für das I. Stadium, außer zerstreut neresko der geäusserten standhaften organischen Symptomatologie (der Asymmetrie der Schädelinnervation, leicht oralnych der Reflexe, der Unexaktheit der Koordination u.a.), ist das Vorhandensein des Syndroms, das der asthenischen Form der Neurasthenie ähnlich ist (die Exazerbation des Gedächtnisses, die Ermüdbarkeit, die Zerstreutheit, die Schwierigkeit der Umschaltung von einer Tätigkeit auf andere, die stumpfen Kephalgien, die nicht Systemschwindel, den schlechten Traum, die Reizbarkeit, die Weinerlichkeit, die unterdrückte Stimmung) charakteristisch. Der Intellekt leidet dabei nicht.

Für das II. Stadium die charakteristisch fortschreitende Exazerbation des Gedächtnisses (einschl. professionell), die Senkung der Arbeitsfähigkeit, der Veränderung der Persönlichkeit (die Zähigkeit des Gedankens, die Verschmälerung des Interessenbereiches, die Apathie, ist mnogoretschiwost, die Reizbarkeit, die Unverträglichkeit u.a.), die Senkung des Intellekts oft. Es ist die Tagesschläfrigkeit beim schlechten nächtlichen Traum typisch. Die organischen Symptome sind (leicht disartrija, die Reflexe oralnogo des Automatismus und andere pathologische Reflexe, die Bewegungsverlangsamung, den Tremor, die Veränderung des Muskeltonus, die Koordinations- und sensorischen Verwirrungen) deutlicher.
Das III. Stadium wird wie vom Beschweren der psychischen Verstöße (bis zum Schwachsinn), als auch der Entwicklung newrologitscheskich der Syndrome charakterisiert, die mit der überwiegenden Infektion eines bestimmten Gebietes des Gehirns verbunden sind. Es können die arteriosklerotische Pseudobulbärparalyse, parkinsonism, mosschetschkowaja die Ataxie, piramidnaja die Mangelhaftigkeit sein. Sind insultoobrasno die tretenden Exazerbationen des Zustandes, die mit dem Erscheinen der neuen Herdsymptome und mit der Verstärkung früher als die existierenden Merkmale zerebrowaskuljarnoj der Mangelhaftigkeit charakterisiert werden häufig.

Diszirkuljatornaja mijelopatija hat den fortschreitenden Ablauf auch, in dem man drei Stadien bedingt abscheiden kann. Das I. Stadium charakterisiert (kompensiert) wird vom Erscheinen der gemässigt geäusserten Ermüdbarkeit der Muskeln der Gliedmaßen, ist von der Schwäche der Gliedmaßen seltener. Nachfolgend wachst im an II. Stadium progressiv (subkompensiert) die Schwäche in den Gliedmaßen, erscheinen die Verstöße der Sensibilität nach segmentarnomu und prowodnikowomu dem Typ, der Veränderung in reflektornoj dem Bereich. Im III. Stadium entwickeln sich paresy oder die Lähmungen, die geäusserten Verstöße der Sensibilität, tasowyje die Verwirrungen.

Der Charakter der Herdsyndrome hängt von der Lokalisation der pathologischen Herde nach dlinniku und dem Durchmesser des Rückenmarks ab. Die möglichen klinischen Syndrome sind poliomijelititscheski, piramidnyj, siringomijelitscheski, amiotrofitscheskogo der lateralen Sklerose, sadnestolbowoj, der querlaufenden Infektion des Rückenmarks.

wenosnogo bringen die Blutkreisläufe auf die langdauernden Verstöße die venöse Stauung, die wenosnyje die Enzephalopathie und mijelopatiju herbeiruft. Er ist eine Untersuchung der Herz- oder lungen-herzlichen Mangelhaftigkeit, sdawlenija extrakranieller Venen auf dem Gebiet des Halses u.a. können die Schwierigkeiten wenosnogo des Abflusses aus der Schädelhöhle und dem Wirbelkanal langdauernd kompensiert werden; bei der Dekompensation sind die Kephalgien, die Krampfanfälle, mosschetschkowyje die Symptome, des Verstoßes der Funktion der Schädelnerven möglich. Die wenosnaja Enzephalopathie wird mit der Vielfältigkeit der klinischen Erscheinungsformen charakterisiert. Können gipertensionnyj (psewdotumorosnyj) das Syndrom, das Syndrom zerstreut melkootschagowogo die Infektionen des Gehirns, das asthenische Syndrom beobachtet werden. Zu wenosnoj bringen die Enzephalopathien auch den Kehlkopfschwindel (kaschlewuju die Epilepsie), sich entwickelnd bei den Erkrankungen, die zur venösen Stauung im Gehirn bringen. Wenosnaja mijelopatija ist eine private Variante diszirkuljatornoj mijelopatii und klinitscheski unterscheidet sich von der Letzten wesentlich nicht.


Die Gründe der Verstöße des Gehirnblutkreislaufs:


Ein Hauptgrund des Hirnschlags ist der hohe arterielle Blutdruck. Bei seinem heftigen Aufstieg kann der Bruch des Behälters treten, eine Untersuchung was ist der Ausgang des Blutes in die Substanz des Gehirns und es entwickelt sich das intrazerebrale Hämatom.

Der seltenere Grund des Blutergusses - der Bruch der Aneurysma. Die Pulsadergeschwulst, die sich in der Regel zur angeborenen Pathologie verhält, stellt meschottschatoje die Ausbuchtung auf der Gefässwand dar. Die Wände solcher Ausbuchtung haben so mächtig muskel- und elastitscheskogo das Skelett nicht, welche die Wände des normalen Behälters haben. Deshalb ist es manchmal nur bezüglich des kleinen Hüpfens des Blutdrucks genug, das bei den vollkommen gesunden Menschen bei der körperlichen Belastung oder der nervalen Beanspruchung beobachtet wird, damit die Wand der Aneurysma zerrissen wurde.

Neben meschottschatymi von den Aneurysmen manchmal auch werden andere angeborene Abnormitäten des vaskulösen Systems, die die Drohung den schlagartigen Bluterguß schaffen beobachtet.
Für jene Fälle, wenn sich die Aneurysma in den Wänden der Behälter, die sich auf den Oberflächen des Gehirns befinden befindet, bringt der Bruch sie zur Entwicklung nicht intrazerebral, und podpautinnogo (subarachnoidalnogo) des Blutergusses, der sich unter pautinnoj mit der Hülle befindet, umgebend das Gehirn. Die Subarachnoidalblutung bringt zur Entwicklung herdförmig newrologitscheskich die Symptome (paresow, der Verstöße der Rede usw.) unmittelbar nicht, aber dabei sind obschtschemosgowyje die Symptome geäußert: schlagartig heftig ("kinschalnaja") die Kephalgie, ist mit dem nachfolgenden Verlust des Bewusstseins oft.

Der Hirninfarkt entwickelt sich gewöhnlich infolge der Obliteration einen der Gehirnbehälter oder groß (hauptleitungs-) des Behälters des Kopfes, nach dem pritekajet das Blut zum Gehirn.

Der Hauptleitungsbehälter vier: recht und link medial die Kopfschlagadern, krowosnabschajuschtschije den großen Bereich der rechten und linken Gehirnhalbkugel, sowohl recht als auch link poswonotschnaja die Adern, die zusammengezogenen dann in die Grundschlagader und mit dem Blut den Stamm des Gehirns versorgen, das Kleinhirn und die Hinterhauptlappen der Gehirnhalbkugeln.

Die Gründe der Obliteration der Hauptleitungs- und Gehirnadern können verschiedene sein. So beim entzündlichen Prozess auf den Herzklappen (mit der Bildung der Infiltrate oder bei der Bildung pristenotschnogo des Blutpfropfes im Herzen) können sich die Stückchen des Blutpfropfes oder des Infiltrates und mit dem Strom des Blutes, zum Gehirnbehälter zu kommen, dessen Kaliber es mehreren Umfang des Stückchens (Embolus) gibt, und infolge seiner losreißen, den Behälter zu stopfen. Die Emboli können und das Teilchen des zerfallenden atheroskterotischen Plättchens auf den Wänden einen der Hauptleitungsadern des Kopfes werden.

Es ist einer der Mechanismen der Entwicklung des Hirninfarktes - embolitscheski dies.
Anderer Mechanismus der Entwicklung des Infarktes - trombotitscheski: die allmähliche Entwicklung des Blutpfropfes (der Blutkuchen) am Standort des atheroskterotischen Plättchens auf der Gefässwand. Das atheroskterotische Plättchen, das den Lichtstreifen des Behälters ausfüllt, bringt zur Verzögerung der Blutung, was zur Entwicklung des Blutpfropfes beiträgt. Die ungleichmäßige Oberfläche der Platte begünstigt an dieser Stelle das Zusammenkleben (die Aggregation) der Blutplättchen und anderer Elemente des Blutes, dass das Hauptskelett des sich bildenden Blutpfropfes bildet.

In der Regel, ein lokalen Faktoren für die Thrombenbildung ist ungenügend oft. Zur Entwicklung der Thrombose tragen solche Faktoren, wie die allgemeine Verzögerung der Blutung bei (deshalb entwickeln sich die Zerebralthrombosen im Gegensatz zu den Embolien und den Blutergüssen gewöhnlich in der Nacht, im Traum), die Erhöhung der Gerinnbarkeit des Blutes, die Erhöhung agregazionnych (klebend) der Eigenschaften der Blutplättchen und der Erythrozyten.

Was ist Gerinnbarkeit des Blutes, auf der Erfahrung jeden weiß. Der Mensch hat zufällig den Finger aufgeschnitten, von ihm beginnt, das Blut zu strömen, aber allmählich bildet sich an der Stelle des Schnittes der Blutkuchen (der Blutpfropf) und die Blutung bleibt stehen.
Die Gerinnbarkeit des Blutes - der notwendige biologische Faktor, der zu unser Überleben beiträgt. Aber wie herabgesetzt, als auch die erhöhte Gerinnbarkeit unserer Gesundheit und sogar am meisten unserem Leben droht.

Die erhöhte Gerinnbarkeit bringt zur Entwicklung der Thrombosen, herabgesetzt - zu den Blutungen bei den geringsten Schnitten und den Beschädigungen. An der Hämophilie - die Krankheit, die begleitete von der herabgesetzten Gerinnbarkeit des Blutes und den erblichen Charakter hat, litten viele Mitglieder der herrschenden Familiennamen Europas und darunter der Sohn des letzten russischen Kaisers zessarewitsch Aleksej.


Die Behandlung der Verstöße des Gehirnblutkreislaufs:


Trombolisis: die medikamentöse Wiederherstellung der Passierbarkeit des von des Blutpfropfes gestopften Behälters. Am Anfang muss man gemorragitscheskoje die Infektion ausschließen.
Die Kontrolle solcher lebenswichtig-wichtigen Funktionen, wie der arterielle Blutdruck, die Atmung, der Nierenfunktion unter den Bedingungen der Intensiv-Behandlung.
Die Antikoagulanzien: die medikamentöse Vereitelung der intravasalen Blutgerinnung, um der Entwicklung des dws-Syndroms vorzubeugen. Die Heilgymnastik und der Heilsport für die Wiederherstellung der verletzten Funktionen des Organismus (paresy, die Lähmungen).



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Verstöße des Gehirnblutkreislaufs:

  • Препарат Громецин.

    Gromezin

    Das Metabolitscheski Mittel.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Мексибел.

    Meksibel

    Die Präparate für die Behandlung der Nervenkrankheiten.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

    1

  • Препарат ЦИТОФЛАВИН раствор для внутривенного введения.

    zitoflawin die Lösung für die intravenöse Einführung

    Das Metabolitscheski Mittel.

    Die GmbH "НТФФ" die Polywürde »Russland

  • Препарат ЦИТОФЛАВИН раствор для внутривенного введения.

    zitoflawin die Lösung für die intravenöse Einführung

    Das Metabolitscheski Mittel.

    Die GmbH "НТФФ" die Polywürde »Russland

  • Препарат Нейроксон.

    nejrokson

    Andere psychofördernd und nootropnyje die Mittel.

    Arterium (Arterium) die Ukraine

  • Препарат Целлекс.

    Zelleks

    Das nootropnoje Mittel.

    Geschlossene AG "farm-Synthese" Russland

    6

  • Препарат Мексидол.

    Meksidol

    Das antioksidantnoje Mittel.

    Geschlossene AG "sio-Gesundheit" Russland

    1

  • Препарат Виноксин МВ.

    Winoksin MW

    Das wasodilatirujuschtscheje Mittel.

    Die GmbH «Farma der Start» die Ukraine

  • Препарат Меморин.

    Memorin

    Die Mittel, die beim Schwachsinn verwendet werden.

    "Vishpha" die Ukraine

    2

  • Препарат Милдрокард.

    Mildrokard

    Die Anaboliken für die Systemanwendung. Die Mittel für die Behandlung der Erkrankungen des Herzens.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Тромбопол®.

    Trombopolj

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Die Publikumsgesellschaft "das Chimiko-pharmazeutische Kombinat" АКРИХИН "Russland

  • Препарат Эмоксипин.

    Emoksipin

    antiagreganty. antigipoksanty und die Antioxygene. Angioprotektory, die Korrektoren des Mikrokreislaufes.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Этоксидол.

    Etoksidol

    Das antioksidantnoje Mittel.

    Die Publikumsgesellschaft "Synthese" Russland

  • Препарат Ноозам.

    Noosam

    Psychofördernd und nootropnyje die Mittel.

    Die GmbH «Farma der Start» die Ukraine

  • Препарат Курантил® 25/N25/N75.

    Kurantilj 25/N25/N

    Das wasodilatirujuschtscheje Mittel.

    Berlin-Chemie AG/Menarini Group (Berlin-Chemi AG/Menarini der Gruppen) Deutschland

  • Препарат Лоспирин.

    Lospirin

    Die Antithrombotika.

    Die GmbH «Kussum Farm» die Ukraine

  • Препарат Кардонат.

    Kardonat

    Die Vitamine in der Kombination mit verschiedenen Substanzen.

    Das Joint Venture der GmbH "Sperko die Ukraine" die Ukraine

    3

  • Препарат Трентал®.

    Trentalj

    Das wasodilatirujuschtscheje Mittel.

    Sanofi-Aventis Private Co. Ltd (Sanofi-Awentis Lenkt. Zu. Ltd) Frankreich

  • Препарат Тиоцетам таблетки .

    Tiozetam die Tabletten

    psichostimuljujuschtschije und nootropnyje die Mittel.

    Arterium (Arterium) die Ukraine

  • Препарат Идринол®.

    Idrinolj

    Das Metabolitscheski Mittel.

    Geschlossene AG "ФармФирма" Soteks "Russland


  • Сайт детского здоровья