DE   EN   ES   FR   IT   PT


Mijelopatija


Die Beschreibung:


Mijelopatija — die Infektion des Rückenmarks, die bei verschiedenen Erkrankungen entstehen kann.


Die Symptome Mijelopatii:


Die Erkrankung entwickelt sich allmählich gewöhnlich. Bei vielen Patientinnen werden die Schmerzen und die Beschränkung der Bewegungen in der Halswirbelsäule bemerkt. Sind spastisch pares und den Verstoß der tiefen Sensibilität in den Beinen in der Kombination mit peripherisch paresom in den Händen typisch. Nicht selten wird das Symptom Lermitta beobachtet: die Empfindung des Durchganges des Stromes entlang der Wirbelsäule mit der Irradiation in die Hände und\oder das Bein beim Beugen oder rasgibanii die Hälse. Für die seltenen Fälle entstehen die Verstöße der Funktion tasowych der Organe. Bei vielen Patientinnen mijelopatija wird mit schejnoj radikulopatijej kombiniert. Bei der Überprüfung des Kranken den wichtigen Wert haben die Ergebnisse spondilografii und MRT, die zulassen nicht nur, spondiles und\oder des Bruches der Bandscheiben auf schejnom den Stand mit der Entstellung des Rückenmarks an den Tag zu bringen, sondern auch, andere mögliche Gründe der Kompression des Rückenmarks (die Geschwulst des Rückenmarks, kraniowertebralnuju die Abnormität u.a. auszuschließen) . Im Unterschied zu lateral amiotrofitscheskogo gibt es keine Sklerose bei spondilogennoj mijelopatii bulbarnych der Verwirrungen (die Dysphagie, der Dysphonie, disartrii), diffus faszikuljazi und der charakteristischen Veränderungen bei der nadelförmigen Elektromyographie, aber oft treffen sich die sensorischen Verwirrungen, das typisch langsame Fortschreiten der Erkrankung.


Die Gründe Mijelopatii:


aschtsche andere ist das Halsmark infolge der Osteochondrose und\oder spondilesa (wertebrogennaja schejnaja mijelopatija) erstaunt. Mijelopatija kann sich bei der angeborenen Stenose des Wirbelkanals, kraniowertebralnoj die Abnormitäten, dem Trauma oder sdawlenii des Rückenmarks von der Geschwulst, sowie bei der Leberzirrhose, der Mangelhaftigkeit des Laktoflavins, JE, der Krankheit Lajma (der Borrelien-Infektion), rewmatoidnom die Arthritis, nach der Chemotherapie (adriamizinom, metotreksatom, dem Zytosin, winkristinom), der radialen Therapie, der Epiduralanästhesie oder wie paraneoplastitscheski das Syndrom entwickeln.
Wertebrogennaja schejnaja mijelopatija entsteht vorzugsweise bei den Personen mittler und fortgeschrittenen Alters. Bei der Mehrheit der Menschen entwickeln sich die Veränderungen (spondiles mit zunehmendem Alter und\oder die Osteochondrose) in der Halswirbelsäule, jedoch nur in den Einzelfällen entsteht mijelopatija, in deren Genese die Kompression des Rückenmarks oder seiner Behälter hinter osteofitami, utolschtschennoj vom gelben Bündel, den Brüchen der Bandscheiben angenommen wird.


Die Behandlung Mijelopatii:


Die Behandlung wertebrogennoj mijelopatii wird auf der Immobilisierung der Halswirbelsäule (das Tragen schejnogo des Korsetts), die physiotherapeutischen Prozeduren (die Elektrophorese, den Ultraschall, die Massage u.a.), die Anwendung NPWS bei den Schmerzen, sowie wasoaktiwnych und metabolitscheskich der Präparate gegründet. Für jene Fälle, wenn die konservative Therapie nicht effektiv ist und wird die Steigerung der Symptome der Erkrankung mit den bedeutenden motorischen und sensorischen Verwirrungen beobachtet, es wird die chirurgische Behandlung — dekompressiwnaja die Operation auf schejnom den Stand empfohlen.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Mijelopatii:


  • Сайт детского здоровья