DE   EN   ES   FR   IT   PT


makrozefalija


Die Beschreibung:


makrozefalija, megalozefalija (macrocephalia, megalocephalia, von anderem-gretsch.  () — groß und  — der Kopf; sin.: makrokefalija, makroenzefalija) — die proportionale Erhöhung des ganzen Gehirns ohne Kopfödemkrankheit, das asymptomatisch, aber immer mit dem Rückstand der geistigen Entwicklung verlaufen kann.


Die Symptome makrozefalii:


Das Aussehen des Gehirns bei makrozefalii gewöhnlich unterscheidet sich vom Normalen wenig. Die Forschung spinomosgowoj des Liquores bei makrozefalii deckt die pathologischen Veränderungen, den Blutdruck normal nicht auf. Die Form des Kopfes gewöhnlich normal, ohne Rundungen und nawissanija lobnych der Knochen, charakteristisch für die Hauptwassersucht. Groß rodnitschok wird mit der Verspätung geschlossen, es ist er oft ist breit geöffnet, aber prolabiert nicht.

makrozefalija kann angeboren sein, aber auch kann und nach der Geburt entstehen, die Gründe sind unbekannt.

Die Prognose bei geäußert makrozefalii meistens der Schlechte. Der Tod tritt sehr schnell oder sogar schlagartig, es ist in Zusammenhang mit der scharfen fieberigen Infektionskrankheit öfter. Die Symptome, die dem Tod vorangehen, bei der Mehrheit der Patientinnen prägen sich in der Kephalgie, dem Verlust des Bewusstseins auf dem Hintergrund der hohen Temperatur, mehr oder die weniger geäusserten allgemeinen kloniko-tonischen Konvulsionen, nicht heftig meningealnych die Erscheinungen ohne pathologische Veränderungen in spinomosgowoj die Liquore, im Eintritt des Kollapses aus. Die beschriebene Symptomatologie gestattet die Gründung, zu meinen, dass ein Grund des Todes die Wassergeschwulst des Gehirns und die scharfe Erhöhung des intrakranialen Blutdrucks ist.

Ребенок с макроцефалией

Das Kind mit makrozefalijej


Die Behandlung makrozefalii:


Es gibt keine pathogenetische Behandlung, führen die symptomatische Therapie durch.




  • Сайт детского здоровья