DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Neurologie Lateralnyj medulljarnyj das Syndrom (Sindrom Wallenberga)

Lateralnyj medulljarnyj das Syndrom (Sindrom Wallenberga)


Die Beschreibung:


Lateralnyj medulljarnyj ist das Syndrom (Sindrom Wallenberga) eine Variante alternirujuschtschego des Syndroms, das mit der Infektion des Kernes des Unterzungennerves und der Fasern piramidnogo die Wege verbunden ist.

Область поражения головного мозга при латеральном медуллярном синдроме

Das Gebiet der Infektion des Gehirns bei lateralnom medulljarnom den Syndrom


Die Symptome Lateralnogo medulljarnogo des Syndroms (Sindroma Wallenberga):


Auf der Seite der Infektion - die peripherische Lähmung des weichen Himmels und des Stimmbandes, den Verstoß der oberflächlichen Sensibilität auf der Person nach segmentarnomu dem Typ, das Syndrom Bernars - Gornera, die Ataxie; kontralateral - der Verstoß der oberflächlichen Sensibilität nach gemitipu, manchmal die zentrale Hemiparese.


Die Gründe Lateralnogo medulljarnogo des Syndroms (Sindroma Wallenberga):


Ist von der Infektion des motorischen Kernes umherwandernd und jasykoglototschnogo der Nerven, spinalnogo die Kerne des Trigeminus, simpatitscheskich der Fasern, die zu ziliospinalnomu dem Mittelpunkt gehen, des unteren Stieles des Kleinhirnes, spinotalamitscheskogo des Traktes, manchmal piramidnogo die Wege bedingt.


Die Behandlung Lateralnogo medulljarnogo des Syndroms (Sindroma Wallenberga):


Die Behandlung der Haupterkrankung und der Symptome der Infektion des Gehirns: der Verstöße der Atmung, des Schluckens, der Herzaktion. Im Laufe der Wiederherstellung verwenden proserin, die Vitamine, LFK, die Massage und andere aktivierende Methoden.




  • Сайт детского здоровья