DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Nierenlehre Scharf tubulär nekros

Scharf tubulär nekros


Die Beschreibung:


Scharf tubulär nekros der Nieren – die Verwirrung mit der Teilnahme der beschädigten Käfige kanalzew der Nieren, was zur scharfen renalen Mangelhaftigkeit bringt. nekros ist vom Mangel des Sauerstoffs in den Texturen der Nieren (der Ischämie der Nieren) herbeigerufen. OTN ist eine der am meisten verbreiteten strukturellen Veränderungen, die zur scharfen renalen Mangelhaftigkeit bringen können. OTN ist einer der am meisten verbreiteten Gründe der renalen Mangelhaftigkeit bei den hospitalisierten Patienten.


Die Symptome Scharf tubulär nekrosa:


    * Die Senkung des Bewusstseins (das Koma, den Wahn oder die Verwirrung, die Schläfrigkeit, die Schlaffheit)
    * Die Senkung der Diurese
    * Die Wassergeschwülste
    * Die Übelkeit, das Erbrechen

Die Anmerkung: andere Symptome der scharfen renalen Mangelhaftigkeit, können auch anwesend sein.


Die Gründe Scharf tubulär nekrosa:


Die Risslinien für scharf nekrosa schließen ein:

    * Die Reaktion der Bluttransfusion
    * Das Trauma
    * Die Ernsten Operationen
    * Der Septitscheski Schock oder andere Formen des Schocks
    * Der Schwere niedrige arterielle Blutdruck (die Hypotonie)

Die Erkrankungen der Leber und der Nieren, herbeigerufen den Diabetes kann den Menschen mehr empfänglich für die Bedingung machen.

OTN kann herbeigerufen sein:

    * Von der Wirkung der Medikamente, die giftig für die Nieren sind
    * Von den Antifungalen Präparaten
    * Von den Röntgenstrahlen


Die Behandlung Scharf tubulär nekrosa:


Bei der Mehrheit der Menschen scharf tubulär nekros ist umkehrbar. Das Ziel der Behandlung besteht in der Warnung der für das Leben gefährlichen Komplikationen von der scharfen renalen Mangelhaftigkeit. Die Behandlung wird auf die Verhinderung der exzessiven Ansammlung des Liquores und der Abfälle fokussiert, dabei den Nieren zulassend, zuzuheilen. Die Behandlung kann aufnehmen:

    * Die Aufspürung und die Behandlung des Hauptgrundes des Problems
    * Die Beschränkung des Konsums des Liquores im Umfang, der dem Umfang des Urins gleich ist
    * Die Beschränkung der Substanzen, die des Organismus von den Nieren (zum Beispiel, der Eichhörner, das Natrium, das Kalium gewöhnlich herausgeführt werden), um ihre Ansammlung im Organismus zu minimisieren
    * Prinimanije des Medikaments, um den Stand des Kaliums im Blut zu kontrollieren




  • Сайт детского здоровья