DE   EN   ES   FR   IT   PT


nejropatija


Die Beschreibung:


Das Nervensystem des Menschen ist kopf- und dem Rückenmark, den peripherischen Nerven und den nervösen Geflechten vorgestellt. Die peripherischen Nerven haben die feine komplizierte Struktur und leicht werden der schädlichen Faktoren der äußerlichen und medialen Herkunft affiziert. Es entstehen die nicht entzündlichen Infektionen der Nerven, die nejropatijami heißen. nejropatija fordert nur die komplexe Behandlung und die sorgfältige Prophylaxe. Ein notwendiges Glied ihrer Behandlung und der Warnung ist die Kurbehandlung in den Gesundheitsbädern, die sich spezialisierenden Erkrankungen des peripherischen Nervensystemes.

Die Symptomatologie nejropatii klärt sich vom Charakter der Beschädigung der Nerven und ihrer Anordnung. Meistens entsteht es bei den allgemeinen Erkrankungen, verschiedene Intoxikationen, manchmal - infolge verschiedener Traumen.

Die sich am öftesten treffenden Formen nejropatii: diabetisch, toxisch und nachtraumatisch.


Die Gründe nejropatii:


Die Gründe der gegebenen Erkrankung klären sich ausgehend von seinen Formen:
Zur Infektion der nervösen Zweige bei der Zuckerkrankheit trägt der erhöhte Stand des Zuckers und der Lipide im Blut, und die ursprüngliche Infektion infolge seiner der winzigen Behälter bei, die die nervösen Fasern nähren.
Nachtraumatisch nejropatija entwickelt sich daraufhin sdawlenija und des Verstoßes einer Ernährung der nervösen Fasern. Nicht selten wird die Leitungsfähigkeit des Nervs infolge des scharfen Traumas, zum Beispiel, des starken Stoßes verletzt, der zum Verstoß der Ganzheit der Hüllen des Nervs bringt.

Außer ihm den Beitrag an die Entwicklung nejropatii können die Arthritiden, renal und petschenotschnaja die Mangelhaftigkeit, die Hypothyreose, die Geschwülste und andere Erkrankungen beitragen.


Die Symptome nejropatii:


Die Besonderheiten und die Klinik diabetisch nejropatii.
Die am meisten typische Form nejropatii entsteht bei der Zuckerkrankheit. Beim Diabetes leiden in erster Linie die kleinsten Behälter, einschließlich, die mit dem Blut die nervösen Fasern versorgen. Eine eigentümliche Hauptbesonderheit dieser Form nejropatii ist die Senkung der Sensibilität auf den Gebieten der Infektion. Infolge seiner wächst das Risiko trawmatisazii und der Verseuchung der Hautdecken auf dem Gebiet der Erkrankung. Beim Diabetes ist solches Bild für die unteren Gliedmaßen am meisten typisch.

Der große Bereich der Patienten mit der Diagnose der Zuckerkrankheit haben diese oder jene Form nejropatii:
Die Peripherische: in diesem Fall entsteht bei der Infektion der Nerven, die für die Innervation der oberen oder unteren Gliedmaßen antworten, das Gefühl der Taubheit oder pokalywanija auf der Seite des getroffenen Nervs; die Patientinnen bemerken den Verstoß der Sensibilität der Finger der Beine oder der Hände, sowie das Gefühl der Taubheit.
Die Proximale: es wird der Verstoß der Sensibilität auf dem Gebiet des Unterschenkels, beder und der Gesässbacken bemerkt.
Die Unabhängige: es wird die Tätigkeit der Organe der Verdauung, des Harnabflusses oder der Geschlechtsorgane verletzt.

Die allgemeine Schwäche in den Muskeln auch begleitet eine beliebige Form diabetisch nejropatii oft. Dabei entwickeln sich die Muskeln allmählich atrofirujutsja, die Verstöße der Decken.

Die Klinik toxisch nejropati.
Ein Grund der vorliegenden Form der Erkrankung sind die verschiedenen Intoxikationen. Die Infektion des Nervs kann wie bei den Infektionskrankheiten (die Diphtherie, WITSCH, die Herpesinfektion), als auch bei den Vergiftungen von den chemischen Substanzen (der Alkohol, die Brei, das Arsen), sowie bei der falschen Aufnahme einiger Medikamente beobachtet werden.

Alkoholisch nejropatija stellt die schwere Infektion der peripherischen Abteilung des Nervensystemes, seiend die häufigste Komplikation des nicht gemässigten Verbrauches des Alkohols und seiner Ersatzstoffe dar. Die asymptomatischen Formen alkoholisch nejropatii stellen sich tatsächlich bei allen missbrauchend mit dem Alkohol heraus.

Es ist, dass auch die Wirkung der am meisten vergiftenden Substanz auf die nervöse Faser zur Zeit bekannt, und der Verstoß der Tauschprozesse infolge der Vergiftung des Organismus tragen zur Entwicklung nejropatii bei.

Öfter leiden die Nerven der Gliedmaßen. Unabhängig vom Grund der Vergiftung, nejropatija wird vom Verstoß der Sensibilität in den Füssen und den Händen, dem Erscheinen des Gefühles des Brennens und pokalywanija auf der Haut, der Hyperämie der Haut der Gliedmaßen gezeigt. Auch kann auf den späteren Stadien der Erkrankung die Geschwollenheit der Texturen der unteren Gliedmaßen erscheinen. Diese Krankheit hat den verzögerten Verlauf, der die prophylaktischen Maße fordert, insbesondere der Kurbehandlung.

Die Klinik nachtraumatisch nejropatii.
Ein Grund der nachtraumatischen Infektion der nervösen Fasern ist sdawlenije sie infolge der Brüche, der Wassergeschwulst der Texturen, der falschen Bildung nachtraumatisch rubzow, und anderer Neubildungen. Die öfteren Formen der gegebenen Erkrankung ist die Infektion loktewogo, sedalischtschnogo und des radialen Nervs. Dabei entwickelt sich die Muskelatrophie, ihren Verstoß sokratitelnoj die Fähigkeiten und die Senkung der Reflexe. Auch wird die Senkung der Sensibilität zu den Schmerzreizen bemerkt.

Алкогольная нейропатия

Alkoholisch nejropatija


Die Behandlung nejropatii:


Die Behandlung der gegebenen Erkrankung wird individuell ausgewählt und hängt von der Stufe, der Spezies und dem Grund des Verstoßes der Leitungsfähigkeit der nervösen Fasern ab. Alle Veranstaltungen sollen auf die Wiederherstellung der Funktion des Nervs gerichtet sein.

Bei der toxischen Infektion muss man die toxische Wirkung einstellen (das medikamentöse Präparat aufzuheben, die Aufnahme der vergiftenden Substanzen auszuschließen). Die Behandlung der diabetischen Form der Erkrankung wird vor allem auf die Aufrechterhaltung des normalen Standes des Zuckers des Blutes zurückgeführt. Bei den nachtraumatischen Infektionen der nervösen Fasern ist es in der optimalen Weise notwendig, den Folgen des verletzenden Faktors zu entgehen.

Unabhängig von der Form der Erkrankung, dem Kranken werden die schmerzstillenden Präparate, die speziellen Gruppen der Vitamine, andere Präparate ernannt, die verbessernd die Tauschprozesse und die Regeneration fördern. Später wird laut Bestimmung des Arztes physiotherapeutisch die Behandlung durchgeführt.

Die nicht unwesentliche Rolle hat die Prophylaxe nejropati. Sie wird auf die Normalisierung der Tauschprozesse, der termingemäßen Behandlung system- und der Infektionskrankheiten zurückgeführt, sowie es ist die termingemäße Stimulation der Muskeln im Ablauf ortopeditscheskogo die Behandlungen wichtig.

Berücksichtigend, dass die gegebene Erkrankung in die langdauernde Form oft übergeht, muss man alle Maßnahmen für die Verhinderung der Verschärfung ergreifen. Dazu begeben sich die Patientinnen mit nejropatijej auf die Kurbehandlung. In den Sanatorien für die Behandlung nejropatii werden die folgenden Prozeduren verwendet:
Die Psychotherapeutik;
Iglorefleksoterapija;
LFK und die Massage mit den Aufnahmen der Akupunktur;
Magnitoterapija;
Die Lichttherapie;
Laseroterapija;
Aromafitoterapija.

Während der Kurbehandlung den Patientinnen wird die Diätbehandlung mit dem reichen Inhalt der Vitamine der Gruppen In auch empfohlen, Mit und es sich J.Pri es zu erinnern ist nötig, dass der Behandlung in den Sanatorien nur die Erkrankungen im Stadium der Remission beim langdauernden Prozess unterliegen.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Nejropatii:

  • Препарат Карбамазепин .

    Karbamasepin

    Das Protiwoepileptitscheski Mittel.

    Die Publikumsgesellschaft "Synthese" Russland

  • Препарат Карницетин®.

    Karnizetinj

    Die Mittel, die das Verdauungssystem und metabolitscheskije die Prozesse beeinflussen.

    Die GmbH "Berg-FARMA« Russland

  • Препарат Витадиабетокапс.

    Witadiabetokaps

    Das Polyvitaminmittel.

    UP "Minskinterkaps" die Republik Weißrussland

  • Препарат Аксамон®.

    Aksamonj

    Die Cholinesterasen der Hemmstoff.

    Die GmbH "Berg-FARMA« Russland

  • Препарат Вессел Дуэ Ф.

    Wessel Due F

    Das antikoaguljantnoje Mittel des geraden Effektes.

    Alfa-Wassermann S.p. A. (Alfa Wasserman S.p.) Italien

  • Препарат Диалипон (раствор).

    Dialipon (die Lösung)

    Die Mittel, die das Verdauungssystem und metabolitscheskije die Prozesse beeinflussen.

    Die Publikumsgesellschaft "Фармак" die Ukraine

  • Препарат Церебролизат.

    Zerebrolisat

    Das nootropnoje Mittel.

    FGUP NPO "das Mikrogen" Russland

  • Препарат Вессел Дуэ Ф.

    Wessel Due F

    Das antikoaguljantnoje Mittel des geraden Effektes.

    Alfa-Wassermann S.p. A. (Alfa Wasserman S.p.) Italien


  • Сайт детского здоровья