DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Geburtshilfe Die Schwäche der Stammtätigkeit

Die Schwäche der Stammtätigkeit


Die Beschreibung:


Einer der am meisten verbreiteten Gründe der erschwerten Geburt ist die matte oder ungenügende Stammtätigkeit, die zur Verschleppung des Prozesses der Geburt und, wie die Untersuchung, zur Hypoxie der Frucht führt.

Die Schwäche der Stammtätigkeit wird in den schwachen, kurzen Kämpfen gezeigt, die nicht nur die Glättung und das Öffnen des Halses matki, sondern auch den Aufstieg der Frucht nach den Stammwegen der Mutter verzögern.

Die Schwäche der Stammkräfte trifft sich bei perworodjaschtschich die Frauen öfter. Die Schwäche der Stammtätigkeit kann primär und nochmalig sein.


Die Symptome der Schwäche der Stammtätigkeit:


Die primäre Schwäche der Stammtätigkeit besteht in der Abwesenheit der normalen Dynamik der Eröffnung matotschnogo des Pharynxes dabei, dass die Kämpfe schon gehen.
Die sekundäre Wehenschwäche entwickelt sich nach dem Anfang der Geburt, wenn die normal anfangenden Kämpfe irgendwann "erlöschen".
Die sekundäre Wehenschwäche entwickelt sich seltener, als primär, und eine Untersuchung der langdauernden und krankhaften Kämpfe in der Regel ist, die zur Ermüdung der Gebärende bringen.


Die Gründe der Schwäche der Stammtätigkeit:


Ein Grund der Abwesenheit der Dynamik der Geburt kann die flache Blase sein, die die Senkung des Kindes, die allgemeine Ermüdung der Frau, das niedrige Hämoglobin, irgendwelche psychische Abweichungen behindert.

Einer der am meisten verbreiteten Gründe des Entstehens der Schwäche der Stammtätigkeit ist die Angst der Gebärende, und es ist ihre Unvorbereitetheit dazu einfach, was während der Geburt geschieht. Die Angst verletzt das hormonale Gleichgewicht, weil die Hormone, die die Geburt anhalten, vom Organismus in bolschem die Anzahl, als die Hormone produziert werden, die die Geburt beschleunigen. Nicht selten geschieht es, wenn die Frau den starken Stress gleich am Anfang der Geburt erlebt. Manchmal kann ein Faktor, der das hormonale Gleichgewicht "abschlägt" ein unvorsichtiges oder grobes Wort des Personals des Entbindungsheimes werden.


Die Behandlung der Schwäche der Stammtätigkeit:


Die Effekte des Geburtshelfers hängen vor allem vom Grund der Schwäche der Stammtätigkeit ab. Leider, damit die Geburt schneller gegangen ist, die Ärzte beschleunigen sie artefiziell sogar dann ziemlich oft, wenn es nicht notwendig ist. Es ist klar, dass sich die Schwäche der Stammtätigkeit aus den objektiven Gründen bei 65 % die Gebärenden nicht treffen kann. Meistens hat die Geburt einfach noch nicht angefangen, gehen die Vorbereitungskämpfe.

Außerdem kann die Geburt, besonders erste, lange wirklich gehen, und wenn es keine Drohung die Hypoxie für die Frucht gibt, die Geburt fördern es muss nicht. Manchmal ist es sich genügend für die Wiederherstellung der Stammtätigkeit der Gebärende und ein wenig zu beruhigen, sich zu erholen.

Jedoch wenn die ausgedehnte Geburt für das Kind und die Mutter wirklich gefährlich sein wird, so ist es bei der Schwäche der Stammtätigkeit üblich, die Geburt zu fördern.

Von der nicht medikamentösen Hauptmethode, zulassend, die Stammtätigkeit zu verstärken, ist amniotomija (der Aufbruch plodnogo der Blase), die beim Öffnen des Halses matki auf 2 cm und mehr durchführen. Daraufhin geschieht amniotomii die Verstärkung der Stammtätigkeit oft, und die Gebärende kommt selbst, ohne Einführung der medikamentösen Präparate zurecht.

Wenn amniotomija den erwünschten Effekt nicht leistet, so ist die Anwendung der Pharmaka notwendig. Erstens verhält sich zu ihm der sogenannte medikamentöse Traum, in dessen Prozess die Gebärende die Kräfte und die Energievorräte matki wieder herstellt. Nach dem Erwachen, durchschnittlich steigert sich durch 2 Stunden, bei einigen Gebärenden die Stammtätigkeit. Der medikamentöse Traum tritt nach der Einführung der Präparate aus der Gruppe narkotisch analgetikow, was nur nach der Beratungsstelle des Anästhesisten und nur für jene Fälle werden soll, wenn die Nebeneffekte seitens der Frucht, als die Gefahr der Verschleppung der Geburt für das Kind weniger bedeutsam sind.

Zur Hauptmethode der Korrektion der Intensität des Stammprozesses dienen die berühmten Stimulatoren, die sokratitelnuju die Tätigkeit matki – uterotoniki verstärken. Am meisten verbreitet aus uterotonikow - oksitozin und prostaglandiny. Die Präparate leiten intravenös durch die Tropfflasche ein, dabei sie sorgfältig dosierend. Dabei wird der Zustand der Frucht mit der Hilfe kardiomonitora unbedingt kontrolliert.

Auf die Mängel der fördernden Präparate kann man bringen, dass in der Regel ihre Anwendung die Anwendung spasmolitikow, analgetikow, oder der Epiduralanästhesie einstellig fordert. Es ist damit verbunden, dass die heftige Verstärkung der Stammtätigkeit die Schmerzempfindungen bei der Gebärende oft verstärkt. Deshalb ist es klar, dass rodostimulirujuschtschaja die Therapie nur nach den medizinischen Aussagen verwendet werden soll, wenn es der Schaden von ihrer Anwendung, als den Schaden von der verschleppten Geburt niedriger ist.

Und endlich wenn die Anwendung der Präparate, die beschleunigend die Geburt und die Stammtätigkeit verstärken, das Ergebnis nicht leistet, und die Frucht leidet an der Hypoxie, es kann die Auswahl zugunsten der Anwendung des Extrakaiserschnittes gemacht sein.

Obwohl sich die schwache Stammtätigkeit zu den Komplikationen verhält, die unmittelbar während der Geburt entstehen, kann man versuchen, ihre Entwicklung noch während der Schwangerschaft zu verhindern.

Zu den Schutzmaßnahmen nach der Verhinderung der Schwäche der Stammtätigkeit verhält sich vor allem die richtige Vorbereitung der Gebärende, wenn sie weiß, was mit ihr und mit dem Kind geschieht, und dass sie machen muss damit die Geburt erfolgreich gegangen ist. Es ist sehr wichtig, damit die Bedingungen während der Geburt für die Gebärende komfortabel waren.

Als Prophylaxe der Schwäche der Stammtätigkeit ist es von 36 Wochen der Schwangerschaft den Schwangeren empfehlenswert, die Vitamine, die das Energiepotential matki (der Eluatfaktor, die Blattsäure, die Askorbinsäure vergrössern) zu übernehmen.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Schwäche der Stammtätigkeit:

  • Препарат ОКСИТОЦИН.

    OKSITOZIN

    Die Hormone des Hinterlappens der Hypophyse.

    TSCHAO "Biofarma" die Ukraine

  • Препарат Окситоцин.

    Oksitozin

    Der Stammtätigkeit der Stimulator – prostaglandina Е2 das Analogon synthetisch.

    Die Publikumsgesellschaft "Synthese" Russland

  • Препарат Окситоцин «Гриндекс».

    Oksitozin "Grindeks"

    Die Hormone des Hinterlappens der Hypophyse.

    AS Grindex (AG Grindeks) Lettland

  • Препарат Окситоцин.

    Oksitozin

    Der Stammtätigkeit der Stimulator – das Präparat oksitozina.

    Die GmbH MZ "Эллара" Russland

  • Препарат Окситоцин-МЭЗ.

    Oksitozin-MES

    Der Stammtätigkeit der Stimulator – das Präparat oksitozina.

    FGUP "der Moskauer endokrine Betrieb" Russland

  • Препарат Фолликулин-Здоровье, р-р масл. д/ин 0,1% по 1мл №10.

    Die follikulin-Gesundheit, r-r der Öle. d/in 0,1 % nach 1мл №

    Estrogeny.

    Die GmbH "das Pharmazeutische Unternehmen" Gesundheit "die Ukraine

  • Препарат Кальция хлорид.

    Des Kalziums das Chlorid

    Plasmosameschtschajuschtschije und die Perfusionlösungen. Die Zusatzstoffe den Lösungen für die intravenöse Einführung. Die Elektrolyte.

    AG "Химфарм" Republik Kasachstan


  • Сайт детского здоровья