DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Neurologie Die Ganglionitis

Die Ganglionitis


Die Beschreibung:


Die Ganglionitis (nowolat. ganglionitis; anderer-gretsch.  — der Knoten + das Suffix-itis) — die Erkrankung, die mit der Infektion einen der Knoten des Grenzstranges verbunden ist. Die Erkrankung einiger Knoten klärt sich wie die Polyganglionitis, trunzit oder trunkulit. Es ist die Kombination der Infektionen simpatitscheskich der nervösen Knoten und der peripherischen Nerven ganglionewrit, simpatitscheskich der nervösen Knoten und koreschkow des Rückenmarks — ganglioradikulit möglich. Wird wasomotornymi, sekretornymi, pilomotornymi und den trophischen Verwirrungen in den entsprechenden Zonen, dem Verstoß der Funktion der medialen Organe, der Senkung der Schmerzempfindlichkeit, den Erscheinungen giperpatii, der Senkung der Sehnenreflexe, den emotionalen Verwirrungen gezeigt.


Der Grund der Ganglionitis:


Ein Grund der Ganglionitis sind die scharfen Infektionen: die Influenza, die Malaria, tify, die Dysenterie, plew@rity, die Lungenentzündung u.a. vom Grund können die Verstöße des Stoffwechsels (der Diabetes, der Erkrankung der Leber), die Intoxikation, der Neubildung (das eigene Ganglioneurom, metastatisch und proras@tajuschtschije aus den benachbarten Texturen) auch sein.


Die Symptome der Ganglionitis:


Unterscheiden schejnyje, werchne - und nischnegrudnyje, pojasnitschnyje und krestzowyje die Ganglionitiden.

Ein Grund der Ganglionitis können die scharfen Infektionen, der Verstoß des Austausches, die Intoxikation, der Neubildung sein. In der Zone, innerwirujemoj in diesem oder jenem Knoten, werden die Verwirrungen polymotorisch, wasomotornoj, sekretornoj und der trophischen Innervation, kausalgitscheskije die Schmerzen beobachtet. Das Krankenbild polimorfna, was für die Pathologie des vegetativen Nervensystemes charakteristisch ist: parestesii, die heftigen Schmerzen, die sich auf die ganze Hälfte des Körpers, das Jucken auf dem Gebiet, das sich zu getroffenen gangliju verhält, die Kränklichkeit bei palpazii ostistych der Schößlinge poswonkow (besonders bei ganglioradikulitach erstrecken können).

Für schejnych der Ganglionitiden ist das Symptom Gornera charakteristisch. Die vegetativen Verstöße werden auf dem Gebiet des Kopfes und des Halses lokalisiert. Bei der Infektion sw±sdtschatogo des Knotens werden die vegetativen Funktionen in der Hand und der oberen Abteilung des Brustkorbes verletzt. Bei der Infektion der oberen Brustknoten schließen sich vegetativ-wiszeralnyje die Verstöße an: die Tachykardie, die Herzschmerzen, die Atembehinderung. Das Nischnij Nowgorod brust- und pojasnitschnyje die Ganglionitiden wird von der Infektion der autonomen Innervation der Beine und des unteren Bereiches des Rumpfes, den vegetativen Verstößen seitens der Organe der Bauchhöhle gezeigt.

Кожная сыпь при ганглионите

Das Exanthem bei der Ganglionitis


Die Behandlung der Ganglionitis:


Die Behandlung hängt von der Ätiologie des Prozesses ab. Verwenden die nochmaligen Kurse der antiphlogistischen Therapie, die Dehydratisierung, die Ganglienblocker, nowokainowyje den Block. Für die schweren Fälle erzeugen rentgenoterapiju und die operative Intervention — preganglionarnuju simpatektomiju.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Ganglionitis:

  • Препарат КомплигамВ®.

    KompligamWj

    Das Polyvitaminmittel + die übrigen Präparate.

    Geschlossene AG "ФармФирма" Soteks "Russland


  • Сайт детского здоровья