DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Neurologie Die Krankheit die Kompanie

Die Krankheit die Kompanie


Die Beschreibung:


Das Syndrom die Kompanie  ist eine der sich am öftesten treffenden Varianten der Tunnelsyndrome. Er ist von der Kompression des Nervs unter dem inguinalen Bündel oder über dem Flur ober podwsdoschnoj ostju bedingt.


Die Gründe der Krankheit die Kompanie:


Kompressions- newropatija kann in Zusammenhang mit den folgenden topografo-anatomischen Besonderheiten seiner Anordnung entstehen.

Die Kompression und die Spannung lateralnogo des Hautnervs der Hüfte kann auf dem Ausgang unter das inguinale Bündel aus der Höhle des Beckens geschehen, wo er Windung, probodaja podwsdoschnuju die Muskelbinde oder beim Durchgang durch den Ductus macht, der von den Bündel des inguinalen Bündels gebildet ist.

Es kann das Zusammenpressen des Nervs vor dem Tunnel geschehen, der von der Oberschenkelfaszie gebildet ist. Bei der Anordnung des Nervs sofort hinter dem Flur ober podwsdoschnoj ostju kann er sich der Reibung unterziehen und, bei der Neigung des Rumpfes vorwärts und bei den Bewegungen im Hüftgelenk zusammengepresst werden.

Ein häufiger Grund der Infektion des Nervs bei den Schwangeren ist die Kompression des Nervs auf der Höhe des inguinalen Bündels. Während der Schwangerschaft nehmen pojasnitschnyj lordos, rasgibanije im Hüftgelenk, den Beckenneigungswinkel zu, was zur Spannung des inguinalen Bündels und dem Zusammenpressen des Nervs vor dem Fall führt, wenn er durch die Doppelfaltung des inguinalen Bündels geht.

Auch kann die Spannung des Nervs infolge der exzessiven Ablagerung des subkutanen Zellstoffes auf dem Gebiet beder und in der unteren Abteilung  der Vorderbauchdecke geschehen. Für die selteneren Fälle kann das Zusammenpressen des Nervs auf dem Stand podwsdoschnoj oder pojasnitschnoj die Muskeln bei der Geschwulst, sabrjuschinnoj dem Hämatom geschehen, die Operationen und die entzündlichen Erkrankungen in der Bauchhöhle u.ä. Zur Entwicklung dieses newropatii kann das Tragen der engen Unterwäsche, des straften Gürtels oder des Korsetts bringen.

Meistens sind die Krankheiten die Personen des mittleren Alters unterworfen, wobei dreimal die Männer, als der Frau öfter krank werden. Manchmal können sich die familiären Fälle dieser Erkrankung treffen.

Повреждение нервов при болезни Рота

Die Beschädigung der Nerven bei der Krankheit die Kompanie


Die Symptome der Krankheit die Kompanie:


Bei der Krankheit trifft sich die Kompanie die Empfindung der Taubheit, die Kälte, des Brennens nach perednelateralnoj die Oberfläche der Hüfte, parestesii des Typs pokalywanija und des Kribbelns, die leichten trophischen Verstöße der Haut meistens. Seltener wird der heftige unerträgliche Schmerz empfunden.

Die Erkrankung hat den Namen parestetitscheskaja meralgija (gretsch. meros - die Hüfte). Auf den späteren Stadien der Entwicklung der Krankheit geschieht das Entstehen der Analgesie in der Zone der Innervation. Oft hat die Erkrankung den Typ des intermittierenden Hinkens – das Entstehen parestesii und des Schmerzes nur während des Gehens. Perkussija und palpazija des Stammes des Nervs an der Stelle, die medialneje vom Flur oberen podwsdoschnoj osti gelegen ist können den lokalen Schmerz mit der Irradiation auf dem Gebiet der Innervation herbeirufen. Die Einführung auf dem Stand sdawlenija des Nervs des lokalen Anästhetikums stellt die krankhaften Empfindungen ein, was eine Bestätigung der Diagnose ist.

Gewöhnlich verursacht die Krankheit die Kompanie die ernsten Leiden den Patientinnen nicht. Oft geschehen die langdauernden Remissionen. Jedoch ist in einigen Fällen, obengenannt simptomokompleks ein Grund der schweren Schmerzen, deshalb fordert den Chirurgieeingriff.


Die Behandlung der Krankheit die Kompanie:


Die Behandlung soll symptomatisch sein, gerichtet auf die Beseitigung des Hauptgrundes der Erkrankung und kann aufnehmen:
refleksoterapija (die Akupunktur, elektrorefleksoterapija)
analgetiki
Die Arsonvalisation, serowodorodnyje, grjasewyje, radonowyje die Bäder
Erlaubt fisioprozedury
Die Massage
Die speziellen Öbungen
Für die Aufrechterhaltung der Funktion des Nervs - die Injektion der Vitamine: tiamin-bromid (das Vitamin B1) sind 6 % die Lösung 25 Injektionen nach 2 ml intramuskulär, zianokobalamin (der Antiperniziosafaktor) sind 20 Injektionen nach 200 mkg intramuskulär

Für die die langdauernde Periode dauernden Fälle der Erkrankung ist rentgenoterapija vorgeführt.

Refleksoterapija.

Klassisch refleksoterapija für die Behandlung der Krankheit empfiehlt die Kompanie die Bearbeitung der folgenden Punkte: Е31, Е32, Е44, F2, RP10, RP 11, V21, V22, V23, VB31, VB37. Während einer Sitzung kann man nicht mehr als 4-5 Punkte verwenden. Die Kur bildet 10-12 Sitzungen, die täglich durchgeführt werden. Notfalls kann die Kur durch 2 Wochen wiederholt sein.

In unserer Klinik die Behandlung der Krankheit wird die Kompanie komplex unter Ausnutzung reflektornych der Methoden der Behandlung durchgeführt. Es erlaubt wesentlich, die Fristen der Behandlung zu verringern und, das Risiko der nochmaligen Rückfälle im Folgenden zu verringern.




  • Сайт детского здоровья