DE   EN   ES   FR   IT   PT


Die Verfettung



Die Beschreibung:


Die Verfettung (der Harnische. adipositas — buchstäblich: "die Verfettung" und der Harnische. obesitas — buchstäblich: die Fülle, die Fettleibigkeit, otkormlennost) — die Ablagerung des Fettes, die Erhöhung der Masse des Körpers auf Kosten des Fettgewebes. Das Fettgewebe kann sich wie an den Stellen der physiologischen Ablagerungen, als auch auf dem Gebiet der Milchdrüsen, b±der, des Bauches ablagern. Zur Zeit wird die Verfettung wie die langdauernde Tauscherkrankung, die im einem beliebigen Alter entsteht, gezeigt von der exzessiven Erhöhung der Masse des Körpers vorzugsweise auf Kosten der übermäßigen Ansammlung des Fettgewebes, begleitet von der Erhöhung der Fälle der allgemeinen Morbidität und der Sterblichkeit der Bevölkerung betrachtet. Die Morbidität von der Verfettung in der zivilisierten Gesellschaft wächst heftig, ungeachtet der Abwesenheit der Veränderungen im genetischen Pool, das heißt unabhängig von den erblichen Faktoren.

Die Entwicklung der Verfettung geschieht infolge der Unwucht zwischen der Absorption und dem Energieaufwand im Organismus. Die Regelung der Masse des Körpers im Organismus verwirklicht sich mittels der komplizierten Zusammenwirkung des Komplexes der untereinander verbundenen Systeme, die die Kontrolle über das energetische System des Organismus verwirklichen: die absorbierte Energie (die Kalorie) = die aufgewendete Energie. Der Entwicklung der Verfettung skossobstwujet der positive Energieausgleich (die Hypokinesie) und die Quelle der leicht verfügbaren Kohlenhydrate, deren Überfluss akkumuliert wird () im Organismus in Form von den Triglyzeriden im Fettgewebe versorgt sich. Der negative Energieausgleich zwischen der absorbierten und aufgewendeten Energie (sogar während des kurzen Zeitraums) ist Drohung für das Leben des Organismus. Deshalb für die Aufrechterhaltung des energetischen Gleichgewichtes soll der Organismus den Stand der Hormone regulieren, den Energieaufwand verringern, die Effektivität der Aneignung der Nährstoffe erhöhen, das Nahrungsverhalten korrigieren (den Appetit zu erhöhen), die fehlende Energie aus den fettigen energetischen Depots zu mobilisieren. Die Regelung jedes der aufgezählten Glieder regulieren bestimmte Gene.


Die Symptome der Verfettung:


Von der zentralen Verfettung heißt der Überfluss der fettigen Ablagerungen im Raum des Bauches. Die zentrale Verfettung wird die gefährlichste Spezies der Verfettung und, nach der Statistik angenommen, es ist mit dem erhöhten Risiko der Herzerkrankungen, des erhöhten Blutdrucks und der Zuckerkrankheit verbunden. Die verbreitete Meinung verbunden sein kann, dass die zentrale Verfettung («der Bierbauch») mit dem Verbrauch des Bieres, die Bestätigung nicht findet: weder den Index der Masse des Körpers, noch das Verhältnis des Kreises der Taille und des Kreises beder (en:Waist-hip ratio) mit dem Verbrauch des Bieres sind assoziiert.

Der Patient wird die kranke zentrale Verfettung angenommen, wenn die Beziehung des Umfanges der Taille zum Umfang b±der 0,9 für die Frauen oder 1 für die Männer übertritt.

Die pathologischen Fettsuchttype sind mit den Verstößen im endokrinen System des Menschen, bringend zu den Verstößen des Fettstoffwechsels in der Regel verbunden.

Die Verfettung teilt sich in die Stufen (nach der Menge des Fettgewebes) und auf die Typen (je nach den Gründen, die zu seiner Entwicklung) brachten. Die Verfettung führt zum erhöhten Risiko des Entstehens der Zuckerkrankheit, der Hochdruckkrankheit und anderer Erkrankungen, die mit dem Vorhandensein des Übergewichtes verbunden sind. Die Gründe des Überflusses des Gewichts beeinflussen auf den Vertrieb des Fettgewebes, der Charakteristik des Fettgewebes (die Weichheit, die Elastizität, das Prozent des Inhalts des Liquores), sowie auf die Anwesenheit oder die Abwesenheit der Veränderungen der Haut (das Dehnen, die ausgedehnten Poren, die sogenannte "Zellulitis") auch.

Die klinischen Erscheinungsformen der Verfettung werden mit der Ablagerung des Fettes in verschiedenen Körperteilen infolge des exzessiven Konsums der Kalorien mit der Nahrung und der Senkung energosatrat charakterisiert.


Die Gründe der Verfettung:


Die genetische Geneigtheit zur Verfettung ist in den Familien der Personen, die an der Verfettung leiden offensichtlich. Die Gene, die für die Regelung der Masse des Körpers ewoljuzionirowali während der ganzen Geschichte der Herkunft und die Entwicklung der menschlichen Gesellschaft verantwortlich sind, aber gleichzeitig haben sich auch die Faktoren wneschenj die Mittwoche wesentlich geändert, die bestimmend den Konsum der Nährstoffe und die gewohnheitsmäßige physische Aktivität verringerten.

Die Verfettung kann sich daraufhin entwickeln:

    * Die Verstöße des Gleichgewichtes zwischen der übernommenen Nahrung und der ausgegebenen Energie, das heißt des erhöhten Eingangs der Nahrung und des herabgesetzten Aufwands der Energie;
    * Die Verfettung nicht der endokrinen Pathologie erscheint wegen der Verstöße in den Systemen der Bauchspeiseldrüse, der Leber, der feinen und dicken Darmkanäle;
    * Der genetischen Verstöße.

Die vorverfügenden Faktoren der Verfettung:

    * Die Bewegungsarme Lebensweise
    * Die genetischen Faktoren, unter anderem:
          o die Hyperaktivität der Fermente lipogenesa
          o die Senkung der Aktivität der Fermente lipolisa
    * Der Erhöhte Konsum legkouswaiwajemych der Kohlenhydrate:
          o Getränk der süßen Getränke
          o die Diät, die mit den Zuckern reich ist
    * Einige Krankheiten, unter anderem die endokrinen Erkrankungen (gipogonadism, die Hypothyreose, insulinoma)
    * Die Verstöße einer Ernährung (zum Beispiel, binge eating disorder), in der russischen Literatur genannt der Verstoß des Nahrungsverhaltens — der psychologische Verstoß, der zur Verwirrung der Aufnahme der Nahrung bringt.
    * Die Neigung zu den Stressen
    * Nedossypanije
    * Die Psychopräparate

Im Laufe der Evolution wurde der Organismus des Menschen verwendet, den Vorrat der Nährstoffe unter den Bedingungen des Überflusses der Nahrung, um diesen Vorrat unter den Bedingungen der erzwungenen Abwesenheit oder der Beschränkung der Nahrung — eine Art Evolutionsvorteil auszugeben, zulassend anzusammeln, überzuleben. Zu den altertümlichen Zeiten galt die Fülle für das Merkmal des Wohlergehens, des Wohlstandes, der Fruchtbarkeit und der Gesundheit. Vom Beispiel dient die Skulptur "die Venus Willendorfski" (Venus of Willendorf), zum datierten 22. Jahrtausend bis zu unserer Zeitrechnung (es ist, die frühste bekannte Illustration der Verfettung möglich).


Die Behandlung der Verfettung:


Die Hauptweisen der Behandlung beim Übergewicht und der Verfettung:

    * Auf ihn bringen die Beachtung der Diät mit dem erhöhten Inhalt des Zellstoffes, der Vitamine und anderer ist es der floriden Komponenten (die Gräser und zelnosernowyje die Lebensmittel, das Gemüse, die Früchte, die Nüsse, das Kraut u.a.) und der Beschränkung des Verbrauches legkouswaiwajemych vom Organismus der Kohlenhydrate (der Zucker, der Süßigkeit, das Backen, chlebobulotschnyje und die Teigwaren aus dem Mehl der höchsten Sorten), sowie die Leibesübungen biologisch.

    * Das Allgemeine Herangehen besteht bei der medikamentösen Behandlung der Verfettung in der Prüfung aller bekannten Präparate für die Behandlung der Verfettung. Zu diesem Ziel verwenden die Präparate für die Behandlung der Verfettung.

    * Wenn sich das Ergebnis der Pharmakotherapie unbedeutend zeigt oder gibt es es nicht, so muss man solche Behandlung einstellen. Es ist die Betrachtung der Frage der Zweckmäßigkeit der Durchführung der chirurgischen Behandlung möglich.

Die Diätbehandlung der Verfettung.

Die Diäten verstärken die Verfettung oft. Der Grund darin, dass die harte Diät (die heftige Kürzung des Konsums der Kalorien) helfen kann ist schnell, das Gewicht zu verringern, aber nach der Unterbrechung der Diät steigert sich der Appetit, verbessert sich uswaiwajemost der Nahrung und es wird das Gewicht, übertreffend zusammengenommen, was bis zur Diät war. Wenn der Patientin von der Verfettung wieder versucht, das Gewicht mit Hilfe der harten Diät zu stürzen, geschieht mit jedesmal der Abwurf des Gewichts aller schwieriger, und ist der Satz des Gewichts — aller leichter, wobei das zusammengenommene Gewicht mit jedesmal zunimmt. Deshalb sind die Diäten, die auf das schnelle Ergebnis ausgerichtet sind (das möglichst große Gewicht für die kurze Zeit zu stürzen), eine schädliche und gefährliche Praxis. Außerdem enthalten viele Mittel für die Abmagerung motschegonnyje und die Abführmittel der Komponente, was zum Verlust des Wassers, und nicht des Fettes bringt. Der Verlust des Wassers ist für den Kampf mit der Verfettung vergeblich, ist gesundheitsschädlich, und das Gewicht nach der Unterbrechung der Diät wird wieder hergestellt.

Außerdem, laut der Forschung amerikanischen Psychologen Trejsi Mann und ihrer Kollegen, sind die Diäten wie das Mittel des Kampfes mit der Verfettung überhaupt vergeblich.
Jedoch ist nötig es zu bemerken, dass ohne adäquate Kontrolle des Kaloriengehaltes der Nahrung und der Berücksichtigung der Angemessenheit der Anzahl der handelnden Kalorien der körperlichen Belastung die erfolgreiche Behandlung der Verfettung unmöglich ist. Die WHO für die erfolgreiche Senkung des Gewichts empfiehlt, den gewohnheitsmäßigen Kaloriengehalt der Nahrung zu rechnen, und dann monatlich, den Kaloriengehalt auf 500 Kilokalorien bis zur Errungenschaft der Zahl auf 300—500 Kilokalorien zu verringern ist es adäquat energopotrebnosti niedriger. Für die Personen, die sich nicht mit der floriden körperlichen Arbeit beschäftigen, dieser Wert bildet 1 500-2 000 Kilokalorien.

Die Pharmakotherapie der Verfettung.

Alle Präparate wirken nur im Laufe der Aufnahme verfügen über den verlängerten Effekt nicht. Wenn nach der Unterbrechung der Kur der Patient die Lebensweise nicht geändert hat beachtet die diätetischen Empfehlungen nicht, so wachst die Masse des Körpers wieder an. Jedes Präparat wird vom Arzt individuell ausgewählt:

    * Fentermin (adipeks-P, fastin, ionamin, - die Gruppe amfetamina) — funktioniert wie nejromediator das Noradrenalin, den Appetit verringernd. Kann die Nervosität, die Kephalgie und die Schlaflosigkeit herbeirufen;
    * Orlistat (ksenikal nicht) — der Hemmstoff pankreatitscheskoj lipasy, ungefähr auf 30 % verringert unterdrückt die Resorption der Fette, den Nahrungstrieb, kann nederschanije des Stuhles jedoch herbeirufen;
    * Sibutramin (meridia) — der Hemmstoff des Rückhaltens des Serotonins und des Noradrenalins. Das Präparat wirkt auf die Mittelpunkte der Sättigung und der Thermogenese, gelegen im Hypothalamus ein. Das Präparat ist den Patienten mit der unkontrollierbaren arteriellen Hypertension kontraindiziert!
    * Fluoksetin verwendet (prosak) — gibt es kein Antidepressivum, wird von einigen Experten zwecks der Unterdrückung des Appetites, jedoch der Informationen über die langfristigen Effekte.

Die Präparate der Pflanzenherkunft:

Neben der Diät und der medikamentösen Therapie können die Präparate der Pflanzenherkunft in Form von den Tees oder anderen medikamentösen Mitteln verwendet werden, man muss gut ihren Bestand jedoch wissen.

Die chirurgische Behandlung morbidnogo der Verfettung.
Wie es aufgrund der langdauernden Forschungen aufgeklärt war, hat den maximalen Effekt bei der Behandlung der Verfettung die chirurgische Operation (bariatritscheskaja die Chirurgie). Nur die chirurgische Behandlung ermöglicht, dieses Problem endgültig zu lösen. Zur Zeit wird in der Welt vorzugsweise zwei Speziese der Operation bei der Verfettung verwendet. Eine der Methoden — das Auferlegen Umgehungs- magen- anastamosa nach Ru; anderen — das Bandagieren — erwirbt die Unterbringung silikonowogo der Bandage auf dem Gebiet des oberen Drittels des Magens, was zur Formabweichung des Magens (er bringt die Spezies der Sanduhr). In den USA und Kanada verwenden magen- schuntirowanije in Form von Roux-en-Y gastric bypass (90 % aller Operationen). Es ermöglicht, vom 70-80 % des Übergewichtes zu entgehen. In Europa und in Australien dominiert das regulierte Bandagieren des Magens (90 % aller Operationen), das ermöglicht, vom 50-60 % des Übergewichtes zu entgehen. Restriktiwnyje realisieren die chirurgischen Weisen der Behandlung der Verfettung den Weg der Beschränkung des Eingangs der Nahrung in die Höhle des Magens. Die zweite Gruppe der Operationen vereinigt, dass sich infolge ihrer Anwendung die Resorption der Nährstoffe verringert, was zur allmählichen Senkung des Gewichts auch bringt.

Zur Zeit werden aller bariatritscheskije die Operationen laparoskopitscheskim mit dem Weg (das heißt ohne Schnitt, durch die Löcher) unter Kontrolle des winzigen optischen Systems.

Im Falle der Ineffektivität der Diätbehandlung und medikamentoschnogo die Behandlungen der Verfettung wird die Frage über die chirurgische Behandlung betrachtet. Lipossakzija — wie die Operation, in deren Ablauf otsassywajutsja die Adipozyten, zur Zeit nicht für den Kampf mit der Verfettung, und nur für die kosmetische Korrektion der lokalen kleinen fettigen Ablagerungen verwendet wird. Obwohl sich die Anzahl des Fettes und das Körpergewicht nach lipossakzii, aber, laut der neulichen Forschung der britischen Ärzte verringern können, ist für die Gesundheit solche Operation vergeblich. Offenbar, der Schaden der Gesundheit trägt nicht subkutan, und das viszerale Fett, das sich im Omentum befindet, sowie um die medialen Organe auf, die in der Bauchhöhle gelegen sind. Früher fingen die einzelnen Versuche an, lipossakziju für die Senkung des Gewichts zu machen (sogenannt megalipossakzija mit der Abtragung bis zu 10 kg des Fettes), jedoch zur Zeit ist sie wie die äußerst schädliche und gefährliche Prozedur abgegeben, die unvermeidlich gebend die Menge der schweren Komplikationen und zu den groben kosmetischen Problemen in Form von der Ungleichmäßigkeit der Oberfläche des Körpers bringt.

Die operative Behandlung der Verfettung hat die strengen Aussagen, es ist dafür nicht vorbestimmt, wer meint, dass es bei ihnen einfach ist, mit dem überflüssigen Gewicht essen. Es Wird angenommen, dass die Aussagen zur chirurgischen Behandlung der Verfettung bei IMT höher 40 entstehen. Jedoch wenn der Patient solche Probleme hat, wie die Zuckerkrankheit des 2. Typs, die Hochdruckkrankheit, die Varikose und die Probleme mit den Gelenke der Beine, die Aussagen schon bei IMT 35 entstehen. In letzter Zeit erscheinen in der internationalen Literatur die Arbeiten, die die Effektivität des Bandagierens des Magens bei den Patienten mit IMT 30 und mehr studierten.
Die Komplikationen der Verfettung:

    * Das Metabolitscheski Syndrom.
    * Gastroesofagealnaja refljuksnaja die Krankheit
    * Die Zuckerkrankheit des 2. Typs.
    * Die ischämische Herzkrankheit.
    * Der Herzinfarkt.
    * Der Hirnschlag.
    * Die Arterielle Hypertension.
    * Langdauernd wenosnaja die Mangelhaftigkeit.
    * Die Cholezystitis.
    * Scheltschekamennaja die Krankheit.
    * Die Arthritiden.
    * Die deformierende Osteoarthrose.
    * Die Brüche der Bandscheiben.
    * Das Syndrom polikistosnych der Eierstöcke.
    * Die Onkologischen Erkrankungen.
    * Die Pankreatitis.
    * Die Fettleber.
    * Die Äusserste Stufe der Verfettung mit der alveolaren Hypolüftung.
    * Der plötzliche Tod von den unklaren Gründen.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Verfettung:

  • Препарат Годасал.

    Godassal

    NPWS — Abgeleitete salizilowoj die Aciden in den Kombinationen.

    PRO.MED.CS Praha a.s. (PRO.MED.ZS, Prag, a.o.) die Tschechische Republik

  • Препарат Тромбопол®.

    Trombopolj

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Die Publikumsgesellschaft "das Chimiko-pharmazeutische Kombinat" АКРИХИН "Russland

  • Препарат Гепагард Актив.

    Gepagard das Aktiv

    Das gepatoprotektornoje Mittel.

    Die GmbH "АнвиЛаб" Russland

    7

  • Препарат Ксеналтен.

    Ksenalten

    Der Hemmstoff lipas SCHKT.

    Geschlossene AG "ФП" OBOLENSKI "Russland

  • Препарат Аспирин® Кардио.

    Aspirinj Kardio

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Bayer HealthCare Pharmaceuticals (Bajer Chelsiker Farmasjutikal) Deutschland

  • Препарат Фигурин.

    Figurin

    Die Mittel gegen die Verfettung.

    SOOO "Lekfarm" die Republik Weißrussland

  • Препарат КардиАСК®.

    KardiASKj

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Geschlossene AG "Kanonfarma die Produktion" Russland

  • Препарат АСК.

    ASK

    Das antiagregantnoje Mittel.

    SOOO "Lekfarm" die Republik Weißrussland

  • Препарат Листата.

    Listata

    Der Hemmstoff lipas SCHKT.

    Die GmbH "Iswarino Farma" Russland

  • Препарат Аспикор®.

    Aspikorj

    Das antiagregantnoje Mittel.

    Geschlossene AG "Вертекс" Russland

  • Препарат Фенотропил.

    Fenotropil

    Die nootropnyje Präparate.

    Die Publikumsgesellschaft "Walenta die Pharmazeutik" Russland

    2

  • Препарат Орсотен®.

    Orsotenj

    Die Polyenzympräparate (липаза+протеаза usw.).

    Krka Russland

    4

  • Препарат Ксеникал.

    Ksenikal

    Der Hemmstoff lipas SCHKT.

    Das Fluor. Hoffmann-La Roche Ltd., (Choffman-Lja Rosch Ltd) die Schweiz

    2

  • Препарат Голдлайн Лайт.

    Goldlajn Lajt

    Die Mittel gegen die Verfettung.

    Die GmbH "Iswarino Farma" Russland

  • Препарат Метформин-Боримед.

    Metformin-Borimed

    Peroral gipoglikemitscheskoje das Mittel der Gruppe biguanidow.

    Die Publikumsgesellschaft "Borisover Betrieb der medizinischen Präparate" die Republik Weißrussland

    1

  • Препарат Комби-аск.

    Kombi-ask

    Die Antithrombotika.

    Die GmbH «Farma der Start» die Ukraine

  • Препарат Тиреоидеа композитум.

    Tireoidea kompositum

    Komplex gomeopatitscheski das Präparat.

    Biologische Heilmittel Heel GmbH (Biologische Chajlmittel Chejel GmbCh) Deutschland

  • Препарат Гуарем.

    Guarem

    Das Hypoglikemitscheski Mittel für die perorale Anwendung.

    Orion Pharma (Orion Farma) Finnland

  • Препарат Метамин SR.

    Der Metaminen SR

    Peroral gipoglikemisirujuschtschije die Mittel. Biguanidy.

    Die GmbH «Kussum Farm» die Ukraine

  • Препарат Аспинат Кардио.

    Aspinat Kardio

    Das antiagregantnoje Mittel.

    Die Publikumsgesellschaft "Walenta die Pharmazeutik" Russland


  • Сайт детского здоровья