DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Verstöße des Stoffwechsels Die dissacharidasnaja Mangelhaftigkeit

Die dissacharidasnaja Mangelhaftigkeit


Die Beschreibung:


Die dissacharidasnaja Mangelhaftigkeit — das Syndrom der magen-enteralen Verwirrungen, das vom Verstoß des Zerspaltens bedingt ist (die Hydrolyse) und der Resorption der Doppelzuckern (die Laktose, der Sacharose u.a.) im Dünndarm. Ist eine der Varianten des Syndroms der verletzten Darmresorption.

Ферментативное расщепление углеводов в организме человека

Das zymische Zerspalten der Kohlenhydrate im Organismus des Menschen


Die Gründe dissacharidasnoj der Mangelhaftigkeit:


Grund dissacharidasnaj der Mangelhaftigkeit können andere Erkrankungen werden, die die Leistung der Fermente der Laktose und der Sacharose im Organismus des Kindes schon nach der Geburt beeinflusst haben.  Die Krankheit kann sich auf dem Hintergrund entwickeln:
- Der Gastroenteritis (die Entzündung der Schleimhaut des Magens und des Dünndarmes);
- Der Enterokolitis (die Entzündung der Schleimhaut fein und des Dickdarmes);
- Der Kolitis (der Entzündung des Dickdarmes);
- Die Atrophien schleim- des Darmkanales (des Symptoms der erblichen Krankheit der Zöliakie);
- Der Lebensmittelallergie (auf den Weizen, der Eichhörner korowjego der Milch, neperenossimost die Laktosen, der Fruktose);
- Die Reaktionen auf die Behandlung von den Antibiotika;
- Die Verstöße der Arbeit immunnoj die Systeme des Organismus;
- Die Operationen auf dem Dickdarm.
Das Syndrom dissacharidasnaj der Mangelhaftigkeit kann sich entwickeln, wenn sich auf die Dauer das Kind nepolnozenno ernährte. Die normale Arbeit des Darmkanales wird wieder hergestellt, wenn die Gründe verlorengehen, die zur Entwicklung des Syndroms gebracht haben.


Die Symptome dissacharidasnoj der Mangelhaftigkeit:


Erblich neperenossimost die Laktosen als Durand wird häufig wässerig penistym vom Stuhl mit dem saueren Geruch nach dem ersten Füttern von der Brustmilch gezeigt. Es wird meteorism bemerkt, es wachsen die Symptome der Entwässerung des Organismus allmählich an, es verringert sich die Masse des Körpers. Werden laktosurija, die Aminoazidurie, den Rückstand in der Größe, die Mangelhaftigkeit der Masse des Körpers beobachtet. Die Erhöhung der Konzentration im Blut der Laktose, das durch die Schleimhaut des Darmkanales handelt, leistet den toxischen Effekt. Beim günstigen Krankheitsverlauf der Funktion des Darmkanales werden zu 2—3 Lebensjahren kompensiert, beim schweren Ablauf entwickelt sich das Syndrom der verletzten Darmresorption mit verschiedenen Verstößen des Stoffwechsels und der langdauernder Verwirrung einer Ernährung.

neperenossimost die Laktose als Holrel trifft sich im mehr älteren Alter und bei den Erwachsenen gewöhnlich, verläuft günstiger und wird peremeschajuschtschimissja oder langdauernd ponossami, meteorismom, den Leibschmerzen beim Verbrauch der Milch gezeigt. Die Ausgeprägtheit der Erscheinungsformen hängt von der Anzahl der handelnden Laktose ab.

Die selteneren Abarten dissacharidasnoj der Mangelhaftigkeit — sacharasnaja und isomaltasnaja die Mangelhaftigkeit werden bei der Einführung der Sacharose (das Füttern versüsst korowim von der Milch, den Milchmischungen) dem häufigen wässerigen Stuhl gezeigt. Dabei existiert neben neperenossimostju die Sacharose teilweise neperenossimost des Amylums — wie die Untersuchung der Senkung der Aktivität isomaltasy. Gewöhnlich werden zu 2—3 Lebensjahren die Symptome der Erkrankung geglättet.


Die Diagnostik:


Die Diagnose wird auf den Befunden der Anamnese (neperenossimost der Milch, des Nahrungszuckers bei den Verwandten des Kranken), der biochemischen Forschungen, nagrusotschnych der Proben mit der Laktose, der Sacharose, dem Amylum, der Glukose und D-ksilosoj gegründet; von der obligatorischen Fixation der Symptome neperenossimosti — des Durchfalles, meteorisma, der Leibschmerzen: die Bestimmung der Aktivität laktasy (sacharasy) in der Biopsieprobe aus der Schleimhaut des Dünndarmes, rentgenologitscheskije die Magendarmuntersuchungen (unter Ausnutzung des Bariums und des entsprechenden Zuckers) u.a.


Die Behandlung dissacharidasnoj der Mangelhaftigkeit:


Die Behandlung des Syndroms dissasaridasnaj der Mangelhaftigkeit bei den Kindern meint die volle Exklusion von der Ration der Lebensmittel, die neperenossimost herbeirufen. Bei neperenossimosti die Laktosen ist ist die frische Milch, kislomolotschnyje der Mischung. Man kann otmytyj vom Serum den Quark und den Käse anwenden. Die Ration ausdehnen es kann nur  nach dem Verschwinden der Symptome (durch 6-12 Monate). Bei neperenossimosti ist die Sacharose ein süße Gemüse und die Früchte. Weiter führen die Behandlung der Haupterkrankung durch.


Die Prophylaxe:


Unter der Prophylaxe des Syndroms dissasaridasnaj der Mangelhaftigkeit bei den Kindern meinen solche Ration einer Ernährung des Kindes, die die minimale Anzahl der Milchlebensmittel oder der süßen Früchte und des Gemüses enthält.




  • Сайт детского здоровья