DE   EN   ES   FR   IT   PT


Die Hypoxie


Die Beschreibung:


Die Hypoxie ist ein Zustand, der bei der ungenügenden Versorgung der Texturen des Organismus den Sauerstoff oder den Verstoß seiner Absorption die Texturen entsteht. Die Hypoxie wird sehr oft beobachtet und liegt vielfältig patologitsch zugrunde. Der Prozesse. Laut den modernen Vorstellungen, die kurzzeitige Hypoxie kann und ohne Vorhandensein im Organismus irgendwelcher pathologischen Prozesse, die den Sauerstofftransporte oder die Absorptionen seine Texturen verletzen entstehen. Es kann für jene Fälle sein, wenn der Sauerstoffbedarf in Zusammenhang mit ausserordentlich fisitsch heftig wächst. Von der Aktivität (die schwere körperliche Arbeit, die Überanspannung in den Beschäftigungen vom Sport u.ä.).

Die Hypoxie kann scharf, sogar blitzschnell (etwas Sekunden), und den langdauernden, dauernden Monaten und den Jahren sein.

Виды гипоксии

Die Speziese der Hypoxie


Die Gründe der Hypoxie:


Die Gründe der Hypoxie vielfältigst. Sie kann infolge des Mangels des Sauerstoffs in der Inspirationsluft, napr, beim Aufstieg auf die Höhe, bei der Arbeit in den Gruben, den Brunnen, im U-Boot entstehen, in den Taucheranzügen u.a. kann die Hypoxie bei der Luftverstopfung vom Fremdkörper, dem Schleim, beim Krampf der Bronchien, sowie bei den Erkrankungen der Lungen (die Wassergeschwulst oder die Entzündung) entstehen, bei denen sich die Atmungsoberfläche der Lungen, und bei anderen Verstößen der Atmungsorgane heftig verringert. Bei der Luftverstopfung oder von anderen Gründen, die den heftigen Verstoß der Atmung herbeirufen, kann der schwere Zustand — die Asphyxie entstehen.

Die scharfe Hypoxie findet bei schwer krowopotere, den Herzinfarkt und andere schwere Zustände, sowie bei der Vergiftung das Oxid des Kohlenstoffes (das Kohlenoxyd) statt, als dessen Ergebnis die Fähigkeit des Blutes verletzt wird, zu den Texturen den Sauerstoff zu verlegen.

Die langdauernde Hypoxie kann sich bei den Lastern des Herzens, die Kardiosklerose entwickeln, was mit der Schwäche der Herztätigkeit und der ungenügenden Blutversorgung  der Texturen verbunden ist.

Die besondere Stelle nimmt die Hypoxie, die von der Vergiftung von einigen chemischen Substanzen herbeigerufen ist, napr, mit den Zyaniden ein. Diese Substanzen unterdrücken die Atmungsfermente der Käfige und der Texturen, die die Fähigkeit verlieren, den Sauerstoff zu behalten. Dabei kann die blitzschnelle Hypoxie entstehen. Ein Grund der Hypoxie kann auch das Defizit einiger Vitamine sein.


Die Symptome der Hypoxie:


Es ist gegen den Mangel des Sauerstoffs das Nervensystem am meisten sensorisch. So stellen sich bei der vollen Unterbrechung der Versorgung mit dem Sauerstoff die Merkmale der schwerwiegenden Verletzungen in der Rinde der großen Gehirnhalbkugeln durch 2/2—3 Minuten Bei der Hypoxie heftig heraus es ändert sich der Stoffwechsel in den Käfigen und den Texturen des Gesamtorganismus. Die Verstöße der Herztätigkeit können sich in der Beschleunigung der Herzkürzungen ausprägen, dann die Abschwächung der Herzaktion, erscheint der sogenannte fadenförmige Puls. In anderen Fällen werden die häufigen Herzkürzungen ureschennym vom Puls, heftig poblednenijem die Personen schlagartig ersetzt, es tritt der kalte Schweiß auf, kühlen sich die Beine und die Hände ab, es entsteht der ohnmächtige Zustand. Bei einigen Vergiftungen, z.B. tritt den Einatmen der hohen Konzentrationen des Gases des Methans, des Dunstes sinilnoj K, die volle Unterbrechung der Funktionen der lebenswichtigen Organe (das Herz, des Gehirns) sehr schnell. Nach der verlegten scharfen Hypoxie klärt sich der weitere Zustand des Organismus  von den Veränderungen in bedeutendem Maße,    die in der Rinde der großen Gehirnhalbkugeln entstanden.

Die langdauernden Formen der Hypoxie, die bei der langdauernden Mangelhaftigkeit des Blutkreislaufs entstehen, der Atmung werden, bei einigen Krankheiten, der erhöhten Erschöpfbarkeit, der Atemnot, dem Herzklopfen bei der kleinen körperlichen Belastung, der Senkung der Arbeitsfähigkeit gezeigt.

Für die Prophylaxe der Hypoxie, die vom Mangel des Sauerstoffs in der Inspirationsluft entsteht, werden die speziellen Trainings, die die Möglichkeit des allmählichen Gewöhnens zur Hypoxie erhöhen (für die Arbeit unter den Bedingungen des Hochgebirges, in den geschlossenen Räumen u.ä.) durchgeführt.


Die Behandlung der Hypoxie:


Für alle Fälle die Hypoxie, herbeigerufen vom Mangel des Sauerstoffs in der Luft, muss man in Form von der Erstversorgung herausführen oder des Betroffenen auf die frische Luft ertragen, wenn es die Möglichkeit gibt, zu gestatten, den Sauerstoff einzuatmen. Wenn die Hypoxie viel zu weit nicht gekommen ist, bringen diese Maße zur Liquidation aller Verstöße. Beim Treffen in die Atemwege der Fremdkörper muss man alle Maßnahmen zu ihrer Beseitigung ergreifen.

Bei der Vergiftung vom Kohlenoxyd muss man den Betroffenen auf die frische Luft in erster Linie ertragen, Atemspende zu machen.

Für alle Fälle des Erscheinens der Merkmale der scharfen Sauerstoffmangelhaftigkeit muss man sich hinter der ärztlichen Hilfe wenden; man muss sich erinnern, dass es für diese Fälle vorkommt es ist die schnelle ärztliche Betreuung notwendig. Wenn die Hilfe dem Betroffenen rechtzeitig geleistet ist, können alle Verstöße, die mit der Hypoxie verbunden sind, abgeschaffen sein.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Hypoxie:

  • Препарат Сода-буфер небулы.

    Die Soda-Puffer nebuly

    Die Laugen, antiazidotitscheskije die Mittel und die Aciden.

    Die GmbH "Jurij-Farm" die Ukraine

  • Препарат КОРИЛИП НЕО.

    KORILIP neo

    Das Metabolitscheski Mittel.

    Die GmbH "Альтфарм" Russland

  • Препарат Фенюльс®.

    Fenjulsj

    Das Antianemitscheski Präparat. Der Komplex der Vitamine mit dem Mikroelement.

    Ranbaxy Laboratories Ltd, Ind. Area (Ranbaksi Laboratoris Ltd, den Indus Erea) Indien

  • Препарат Пирацетам.

    Pirazetam

    Die nootropnyje Präparate.

    Die Publikumsgesellschaft "Biochemiker" Mordwinische Republik

  • Препарат А-Дистон.

    A-diston

    Die kombinierten kardiologischen Präparate.

    Die Publikumsgesellschaft "Bioantlitz" die Ukraine

    1

  • Препарат Тиопентал натрия.

    Tiopental des Natriums

    Das Mittel für neingaljazionnoj der allgemeinen Anästhesie.

    Die Publikumsgesellschaft "Synthese" Russland

  • Препарат Фенотропил.

    Fenotropil

    Die nootropnyje Präparate.

    Die Publikumsgesellschaft "Walenta die Pharmazeutik" Russland

    2

  • Препарат Пирацетам.

    Pirazetam

    Die nootropnyje Präparate.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Элькар.

    Elkar

    Das Metabolitscheski Mittel.

    Die GmbH "Berg-FARMA« Russland

  • Препарат Убихинон композитум.

    Ubichinon kompositum

    Komplex gomeopatitscheski das Präparat.

    Biologische Heilmittel Heel GmbH (Biologische Chajlmittel Chejel GmbCh) Deutschland

  • Препарат Кокарбоксилаза-Эллара.

    Kokarboksilasa-Ellara

    Das Metabolitscheski Mittel.

    Die GmbH MZ "Эллара" Russland

  • Препарат Кокарбоксилаза.

    Kokarboksilasa

    Das Metabolitscheski Mittel.

    FGUP NPO "das Mikrogen" Russland

  • Препарат Конфумин®.

    Konfuminj

    Das antigipoksantnoje Mittel.

    Die Publikumsgesellschaft "Firma Medpolimer" Russland

  • Препарат Мафусол.

    Mafussol

    Das regidratirujuschtscheje Mittel.

    Die Publikumsgesellschaft "Firma Medpolimer" Russland


  • Сайт детского здоровья