DE   EN   ES   FR   IT   PT


Die Gicht



Die Beschreibung:


Die Gicht ist eine Erkrankung metabolitscheskogo des Planes, mit dem Verstoß im System purinowogo des Austausches, verbunden mit dem Überfluss motschewoj die Aciden im Organismus. Die Gicht trifft die Männerbevölkerung meistens, die statistischen Befunde bezeichnen auf die Frequenz wstretschajemosti in 0,1 %.


Die Gründe der Gicht:


Die Gicht ist mit dem Verstoß des Metabolismus purinow, bedingt von den genetischen Defekten im System der Fermente, die an der Bildung motschewoj des Acidums teilnehmen, sowie dem exzessiven Eingang in den Organismus der Lebensmittel purinowogo des Austausches und der exzessiven Synthese motschewoj die Aciden oder dem Verstoß der Absonderung motschewoj die Aciden von den Nieren verbunden.


Die Symptome der Gicht:


Es ist das Bild der ersten Attacke typisch, der schlagartig entsteht (gewöhnlich ist zur nächtlichen Zeit) bei den Männern 30 Jahre nach dem Verbrauch des Alkohols, der fettigen Fleischnahrung, als die psychogenen Stresse und die Traumen älterer und wird vom starken Schmerz in erstem pljusne-falangowom den Gelenk des I. Fingers des Fusses nach dem Typ der Monoarthritis gezeigt. Das Gelenk schwillt an, die Haut der hellen-roten oder glutroten Farbe, heiss durch Befühlen. Die Entzündung erstreckt sich auf den ganzen Fuss schnell, die Haut istontschajetsja, wird trocken und glänzend. Der Schmerz intensiv, steigert sich beim Versuch, die Lage des Fusses zu ändern, sich umzudrehen. Die beschriebene Symptomatologie entwickelt sich während einiger Stunden vom Anfang der Attacke, bleibt im Laufe von der Woche erhalten, dann spontan geht, die Funktion des Gelenkes wird wieder hergestellt. Die ähnlichen Attacken können mehrmals im Jahr wiederholt werden, es geht die charakteristische Lokalisation dabei verloren, die Entzündung kann sich in den kleinen Fussgelenken, in knie- oder golenostopnom die Gelenke entwickeln, jedoch werden die nochmaligen Attacken von der pluralen Heranziehung in den Prozess der Gelenke noch nicht begleitet. Auf der Höhe der Attacke möglich die Erhöhung der Temperatur bis zu 39-40С. Die Veränderungen der Gelenke außer der Attacke werden nicht beobachtet.
Durch etwas Jahre entwickelt sich die verbreitete Gelenkentzündung mit dem Erscheinen charakteristisch podagritscheskich der Knötchen – des Gichttophus. Beim entfalteten Bild sustawnogo die Infektionen ändert sich die Ausgeprägtheit der entzündlichen Erscheinungen – der Schmerz bleibt erhalten, jedoch sind die helle Färbung der Haut und die schnell sich entwickelnde Wassergeschwulst nicht geäußert. Gleichzeitig erscheinen in den Gelenken das geäusserte kleine Knirschen, den Schmerz bei palpazii und der Belastung, die Induration periartikuljarnoj die Texturen, der Entstellung, was zur Senkung der Funktion der Gelenke bringt. Die Podagritscheski Knötchen der weißlichen-gelblichen Farbe, der Größe von prossjanogo die Körner bis zur Erbse, stellen die Ablagerungen uratow des Natriums dar, das sojedinitelnotkannoj von der Kapsel ohne die Merkmale der umgebenden Entzündung umgeben ist. Sie werden auf dem Gebiet der Ohrmuscheln, der Ellenbogengelenke (wo ist ihre große Größe und die Entwicklung der Bursitis möglich), der Gelenke der Hände und der Füsse lokalisiert. Der Gichttophus kann sich in periartikuljarnoj die Textur und die Endstücke der Knochen befinden, die entsprechenden Strukturen zerstörend. An und für sich kann der Gichttophus is'jaswljatsja, geöffnet werden, dann werden von ihnen kroschkowatyje die cremefarbenen Massen (die Kristalle motschewoj die Aciden) abgeschieden, was die Diagnose bestätigt.
Aus den viszeralen Erscheinungsformen der Gicht werden die Nierenschädigung – «podagritscheskaja die Niere» beobachtet: motschekamennaja die Krankheit, die interstitielle Nephritis (die Proteinurie, eritroziturija, zillindrurija, die Hypertension). Im Folgenden, nach der langwierigen Frist entwickelt sich vom Anfang der Erkrankung, die renale Mangelhaftigkeit.
Die Gicht kann in Form von den scharfen Attacken verlaufen, die mit den Perioden der Remission abgewechselt werden. Beim subakuten Ablauf der Verschärfung dauern 1-2 Monate mit der Heranziehung vieler Gelenke, ihrer Entstellung und deutlich rentgenologitscheskoj vom Bild, dem Gichttophus, der Nierenschädigung. Die Verschärfung wird von der Erhöhung der Temperatur und den Veränderungen der labormässigen Kennziffern begleitet. Bei der Chronizität der Gicht fängt die Krankheit allmählich an, wird mit dem langsamen Fortschreiten des Prozesses in den unteren Gliedmaßen mit den Entstellungen, den Mundsperren und der Beschränkung der Beweglichkeit charakterisiert, dass die Diagnostik wesentlich erschwert.
Es ist nötig sich an die Möglichkeit der Entwicklung der nochmaligen Gicht zu erinnern, wenn sich auf Kosten vom exzessiven endogenen Zerfall der Kerne der Leukozyten oder anderer Käfige die große Menge purinowych der Ableitungen bildet, was zur Hyperurikämie bringt und wird von der Arthropathie, motschekislym von der Diathese begleitet. Für diese Fälle wesentlich sind die Erkrankungen des Blutes (die Leukose, mijeloproliferatiwnyje die Prozesse), die bösartigen Neubildungen, die Intoxikation Brei.

Характерное поражение I плюсневого сустава при подагре

Die charakteristische Infektion I pljusnewogo des Gelenkes bei der Gicht

Подагрическое поражение суставов

Die Podagritscheski Infektion der Gelenke


Die Diagnostik:


Der spezifische Test – die Erhöhung des Harnsäurespiegels im Blut ist 0,06-0,07 g/l nach dem vorläufigen Dreitagesaufenthalt auf besmjasnoj der Diät höher. Es ist die Bestimmung der Kristalle uratow des Natriums in sinowialnoj dem Liquor, sowie im Inhalt des Gichttophus im Falle seiner Exulzeration oder bei der Biopsie wünschenswert. Die Nespezifitscheski Kennziffern der Entzündung spiegeln die Aktivität des Prozesses – die Erhöhung der Blutsenkungsgeschwindigkeit wider, es erscheint S-rp, die Leukozytose usw.
Bei den ersten Attacken charakteristisch rentgenologitscheskich gibt es keine Merkmale. Nur erscheinen durch etwas Jahre vom Anfang der Krankheit die Knochenhöhlen mit den glatten Rändern, gelegen abgesondert oder den Gruppen (dem enostalen Gichttophus). Für die Arthritis des ersten Fingers des Fusses charakteristisch die Infektion sessamowdnych der Knochen, die vollständig zerstört werden können; typisch auch die Zerstörung korkowogo die Substanzen der Knochen mit der Erhöhung des Schattens der weichen Texturen auf Kosten von der Ablagerung in ihnen uratow und der Bildung des Gichttophus. Beim langdauernden Ablauf der Gicht können die Veränderungen sein, die den nicht spezifischen Charakter als die deformierende Osteoarthrose tragen.

Рентгенограмма суставов при подагре на снимке справа

Das Röntgenogramm der Gelenke bei der Gicht auf der Aufnahme rechts


Die Behandlung der Gicht:


Die Behandlung der Gicht schließt die Diät, die medikamentöse Therapie und fisioletschenije ein.
Den Patientinnen von der Gicht den Menschen sind die eigenartigen diätetischen Prinzipien mit dem herabgesetzten Inhalt purinow in den Lebensmitteln empfohlen. Es ist nötig auch den Kaloriengehalt der konsumierten Platten zu verringern. Für die leichte Stufe podagritscheskogo des Prozesses dieser Veranstaltungen kommt es genug vor, um seine weitere Entwicklung zu verhindern.
Es wird die Erhöhung in der Ration der Milch-Pflanzenlebensmittel empfohlen. Die erlaubte Anzahl des Eiweißstoffes bildet nicht mehr als 1/kg es ist nötig den Tee, den Kaffee, die Sublebensmittel, die Schokolade, nawaristyje die Brühen auszuschließen, wie fleisch-, als auch fisch-, den Konsum der fettigen Lebensmittel, des Alkohols zu verringern. Man muss sich erinnern, dass der Überschuss des Salzes die Tauschprozesse ungünstig beeinflusst. Die optimale Anzahl des Konsums des Liquores bildet bis zu 2.5 l des reinen Wassers, was adäquat motscheotdelenije gewährleistet. Für die Prophylaxe der Konkrementbildung ist der Verbrauch des alkalischen Mineralwassers notwendig.
Die medikamentöse Korrektion nimmt bei der Gicht die Bestimmung solcher Präparate, wie urikodepressanty auf. Ihr Mechanismus des Effektes besteht in der Unterdrückung der Leistung motschewoj die Aciden. Es ist das Präparat alopurinol am meisten populär. Ernennen allopurinol entsprechend dem Schema der Dosierungen, mit der allmählichen Senkung. Es existiert auch die Klasse urikosuritscheskich der Mittel, die auf die Verstärkung der Harnsäureausscheidung aus dem Organismus gerichtet sind.
Im Stadium der vollen oder labilen Remission bei der Gicht verordnen fisio - und der Badeprozedur, grjasewyje und parafinowyje die Applikationen, radonowyje oder serowodorodnyje die Bäder. Die Uf-Bestrahlung ist nötig es zum Gebiet des getroffenen Gelenkes zu ernennen und beginnen möglichst früh, was die anfangende Attacke verhindern kann. Die Anwendung ist das Kalium-Lithium-elektroforesa fähig, das Schmerzsyndrom zu verringern und, die Beweglichkeit der Gelenke zu verbessern. Die Prozeduren des Ultraschalls und der Ultraphonophorese gidrokortisona auf die getroffenen Bereiche leisten schmerzstillend, rassassywajuschtscheje und den antiphlogistischen Effekt. Die komplexe Behandlung und die Rehabilitierung der Patientinnen von der Gicht außer der Verschärfung sollen die Heilgymnastik aufnehmen, die zur Erhaltung der Bewegungsaktivität beiträgt.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Gicht:

  • Препарат Аллопуринол.

    Allopurinol

    Die Mittel, die den stütz-motorischen Apparat beeinflussen.

    CHFS geschlossene AG NPZ Borschtschagowski die Ukraine

  • Препарат Олфен-75.

    olfen -

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Mepha die GmbH, die Schweiz

  • Препарат Фаниган.

    Fanigan

    nesteroidnyje die antiphlogistischen Mittel (NPWS).

    Die GmbH «Kussum Farm» die Ukraine

  • Препарат Кетонал® ретард.

    Ketonalj retard

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel (NPWS).

    Sandoz Gmbh (Sandos Gmbch) Deutschland

  • Препарат Кетонал® ДУО.

    Ketonalj DUO

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel (NPWS).

    Sandoz Gmbh (Sandos Gmbch) Deutschland

  • Препарат Ибупрофен.

    Ibuprofen

    Die Mittel, die den stütz-motorischen Apparat beeinflussen.

    CHFS geschlossene AG NPZ Borschtschagowski die Ukraine

    7

  • Препарат Кетопрофен органика.

    Ketoprofen die organische Chemie

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Die Publikumsgesellschaft "organische Chemie" Russland

  • Препарат Ибумет.

    Ibumet

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel. Abgeleitete propionowoj die Aciden.

    Die GmbH "Фармтехнология" die Republik Weißrussland

  • Препарат Диклак®.

    Diklakj

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel (NPWS).

    Sandoz Gmbh (Sandos Gmbch) Deutschland

  • Препарат Найз®.

    Najsj

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Dr. Reddys Laboratories Ltd. (Dr. Reddis Laboratoris Ltd.) Indien

    1

  • Препарат Олфен-100 ректокапс.

    Олфен-100 rektokaps

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Mepha die GmbH, die Schweiz

  • Препарат Диклопентил.

    Diklopentil

    nesteroidnyje die antiphlogistischen Präparate. Die Ableitungen der Essigsäure. Diklofenak in der Kombination mit anderen Präparaten.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Диклофенак-МФФ мазь 2% 30 г туба, ПК.

    Diklofenak-MFF die Salbe die 2 % 30 g die Tuba, den PC

    nesteroidnoje das antiphlogistische Mittel.

    Geschlossene AG "Moskauer pharmazeutische Fabrik" Russland

  • Препарат Аллопуринол Сандоз®.

    Allopurinol Sandosj

    Die Präparate, die die Bildung motschewoj die Aciden unterdrücken.

    Sandoz Gmbh (Sandos Gmbch) Deutschland

  • Препарат Кетонал® форте.

    Ketonalj den Fort

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel (NPWS).

    Sandoz Gmbh (Sandos Gmbch) Deutschland

  • Препарат Найз ® гель.

    Najs j das Gel

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Dr. Reddys Laboratories Ltd. (Dr. Reddis Laboratoris Ltd.) Indien

  • Препарат Диклофенак-Дарница.

    Diklofenak-Darniza

    Die Mittel, die das System des Blutes und die Hämatopoese beeinflussen.

    Geschlossene AG "die Pharmazeutische Firma" Дарница "die Ukraine

  • Препарат Фламакс форте®.

    Flamaks fortej

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Geschlossene AG "ФармФирма" Soteks "Russland

  • Препарат Геделикс.

    Gedeliks

    Das aushustende Mittel der Pflanzenherkunft.

    Krewel Meuselbach GmbН Deutschland

  • Препарат Кетонал®.

    Ketonalj

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel (NPWS).

    Sandoz Gmbh (Sandos Gmbch) Deutschland


  • Сайт детского здоровья