DE   EN   ES   FR   IT   PT


Die Nachwehen


Die Beschreibung:


Im Laufe von der ersten Woche können Sie nach der Geburt die Nachwehen oder die Kürzungen matki erproben. Ihre Intensität ist bei verschiedenen Frauen verschieden. Sie kommen stärker, wenn es nicht Ihr erstes Kind vor, weil man matke бoльшую die Arbeit machen muss, um die vorigen Umfänge und die Form wieder herzustellen.

Jetzt, wenn der Kleine schon mit Ihnen, das bedeutende Dyskomfort ungerecht scheint. Verzweifeln Sie nicht. Sie erinnern sich, dass poslerodowyje die Kürzungen die wichtige Rolle für Ihre Wiederherstellung spielen. Die Kämpfe werden intensiver während des Fütterns. Oksitozin, das Hormon, das für die Absonderung der Milch verantwortlich ist, fördert auch die Kürzungen matki auch.

Der Prozess der Rückführung matki zum unsprünglichen Zustand heißt von der Involution. Etwa wird auf der sechsten Woche poslerodowogo der Periode dieser Prozess zum Abschluss nah sein. Die poslerodowyje Kürzungen können jederzeit im Laufe von der Involution, aber gewöhnlich mit der kleineren Intensität, als in den ersten Tagen nach der Geburt entstehen. Matka, gleichzeitig kehrt enthaltend Ihr Kind, die Plazenta und okoloplodnyje die Wässer, zum vorigen Umfang etwa um Ihrer Faust zurück.


Die Symptome der Nachwehen:


In poslerodowom die Periode der Kürzung der Muskeln matki wird wie die schwachen schneidenden Schmerzen empfunden. Freilich, hören auf ihnen auf, schon durch zwei-drei Tage zu beachten.


Die Gründe der Nachwehen:


Das Kind bekommt die Milch aus der Brust dank der Existenz "spuskowogo" des Reflexes. Die sossatelnyje Bewegungen der Schrei des Kindes, der sagt, dass er hungrig ist, sogar die Anwesenheit des Kindes in einem Raum mit der Mutter beeinflussen das Erscheinen im Organismus der Mutter besonder des Hormons — oksitozina augenblicklich. Oksitozin zwingt, die Muskelfasern um die Milchdrüsen verringert zu werden, dank wem die Milch beginnt, durch die Milchdurchflüsse abgeschieden zu werden. Oksitozin ruft auch die Kürzung der Muskeln matki herbei


Die Behandlung der Nachwehen:


Wenn die Nachwehen dokutschliwy oder krankhaft sind, ist massirujte das Unterteil des Bauches weich. Sie können Ihre matku fühlen. In poslerodowoj ist es ihre Periode leicht, zu unterscheiden: sie dicht und dem Umfang etwa um der Pampelmuse. Versuchen Sie, sich vom Bauch auf das feste Kissen zu legen, um matku an andere Organe zu drücken. Andere Methode, die die Frauen als Antwort auf poslerodowyje die Kürzungen unwillkürlich verwenden, besteht im Folgenden: setzen Sie sich auf den Stuhl und, sich vorwärts beugend, drücken Sie auf matku von der Handfläche. Das weiche Massieren des Bauches hilft noch besser dabei.

Während der Kürzungen können Sie die Atemübungen, die Technik der Schwächung auch verwenden, die während der Geburt verwendeten. Aber die beste Weise — auf den Rücken zu liegen und auf den Bauch des Kleinkindes zu legen. Sein Gewicht und die lebendige Wärme nehmen den Schmerz und den Witz der Kürzungen aufs beste ab. Da matka den großen Bereich der Arbeit während der Füttern macht, so kann man in dieser Lage dem Kleinkind die Brust geben, das Kissen verwendend, das unter jene Hand unterlegt ist, das Sie den Kopf des Kindes unterstützen.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Nachwehen:


Man braucht, wnimenije zu wenden:



  • Сайт детского здоровья